Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Freitag, 21. Juli 2017, 09:08

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Sepia, sehr ungewöhnlich...

Hallo @Claudia1958: nein, ich mache nicht mal bei den Schlüpflingen die harte Schale ab. Das wäre mir viel zu viel Arbeit, geht schwer ab, bei so vielen Schildkröten. Ich breche die Sepia nur klein. Die Schlüpflinge gehen am Anfang noch nicht dran, erst bekommen sie ein Schälchen mit CalcioReptin Algenkalk. Aber mit der Zeit versuchen sie sich auch an den Sepiastücken. Grüße Ricarda

Donnerstag, 20. Juli 2017, 07:25

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Sepia, sehr ungewöhnlich...

Ich habe auch in diesem Jahr festgestellt, dass Sepia nicht gleich Sepia ist. Hatte zunächst eine Lieferung kleinerer Sepia, die auch so fürchterlich stanken. Entgegen der sonstigen Gewohnheit sind meine Schildkröten kaum an diese Sepia-Schulpe drangegangen. Das hat mir bei den Eier legenden Weibchen dann Sorge bereitet. Also habe ich bei einem anderen Anbieter nochmals Sepia eingekauft (ich bestelle immer 4-5 kg). Diese waren wieder so groß wie gewohnt und rochen nicht sehr. Und, was soll ich s...

Mittwoch, 26. April 2017, 06:53

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Suche Infos zu Herpes Testergebnis ...

Hallo Krissi, ich würde einen zweiten Test abwarten. Ich hatte mal so einen Fall vor mehr als 10 Jahren bei Übernahme von 12 Schildkröten einer alten Dame, gemischte Arten und Unterarten, alles sehr alte Tiere, hatte eine T. horsfieldii Herpes positiv, aber nur der sogenannte "Russenstamm". Eine Thh war fraglich, alle anderen negativ. Bei der Thh haben wir den Test wiederholt, diesmal war er negativ. Sie lebt noch heute gesund und munter bei einem Freund von mir. Übrigens kann ich mich der Empfe...

Mittwoch, 12. April 2017, 07:56

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Ostereier?

In diesem Jahr die erste Eiablage am 3.4., ca. 14 Tage früher als sonst. Inzwischen haben 7 Mädels gelegt. Allerdings haben die Damen sich diesmal etwas schwer getan, weil es bei uns bis auf 2-3 Tage immer noch sehr kalt war, so dass sie meist im Schutzhaus eine Stelle suchen mussten, was sie nicht gerne tun.

Mittwoch, 12. April 2017, 07:51

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Kotuntersuchung

Hallo, normalerweise reicht das Flotationsverfahren aus, wird meist so gemacht. Lediglich, wenn es um Bakterien oder Pilze geht, werden erst Kulturen angelegt. Um Flagellaten zu sehen, sollte der Kot sehr frisch sein. Grüße Ricarda

Samstag, 8. April 2017, 13:49

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Scharbockskraut

Meine Schildkröten halten es im Zaum, weil sie im Frühjahr alles abfressen und dann nur noch Reste überleben. Es ist halt so, dass die Geschmäcker sehr verschieden sind. Es lohnt sich aber, auch immer wieder bisher verschmähte Pflanzen anzubieten. Denn nicht nur im Jahresverlauf ändert sich der Geschmack, sondern, meiner Beobachtung nach, auch von Jahr zu Jahr. Im letzten Jahr verschmähte Pflanzen werden auf einmal im nächsten Jahr zu Favoriten und umgekehrt. Also nicht immer nur die Favoriten a...

Samstag, 8. April 2017, 13:01

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Schlechter Auftakt: Nach Winterstarre extrem inaktiv und kein Appetit

@sabinesabine: Hallo Sabine, ich denke einfach, es ist zu kalt in Deinem Frühbeet. 11°C nachts geht gerade so, aber 15°C tagsüberist definitiv zu wenig zum aktiv werden. Da sollten schon 20°C auch in der Umgebung erreicht werden, unter derWärmelampe natürlich mehr. Dreh die Heizung höher, sonst wird das nichts. Grüße Ricarda

Mittwoch, 29. März 2017, 12:47

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Frühbeet mit Schildkrötenöffner u.Sonstiges abzugeben.

Hallo Eva, was ist passiert? Du hast doch erst im letzten Jahr alles eingerichtet. Grüße Ricarda

Mittwoch, 29. März 2017, 12:42

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Feldsalat als Schildkrötenfutter

Siehe unter "Pflanzen und Futter". Nicht zweimal posten, dann muss man alles nochmal schreiben.

Mittwoch, 29. März 2017, 12:42

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Gewöhnlicher Feldsalat

Siehe unter "Pflanzen und Futter". Nicht zweimal posten, dann muss man alles nochmal schreiben. ich habe die Postings zusammengeführt! Gruß Petra

Mittwoch, 29. März 2017, 12:40

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Pflanzenerkennung

Ich denke auch, sie sollte lieber außerhalb des Geheges stehen. Man kann nicht sicher sein, dass nicht auch an blühenden Pflanzen mal geknabbert wird. Jetzt im zeitigen Frühjahr fressen es meine sehr gerne.

Mittwoch, 29. März 2017, 12:38

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Gewöhnlicher Feldsalat

Hallo Sabine, Feldsalat säst Du besser im Herbst. Er wächst dann über den Winter, ist im Frühjahr zur Verfügung und fängt dann an zu blühen. Bei mir sät er sich überall selbst aus. Grüße Ricarda

Montag, 27. März 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Sind schon alle wach?

Genau, liebe Inge. Meine Mädels fangen schon an die Eiablageplätze zu inspizieren.

Sonntag, 26. März 2017, 09:00

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Sind schon alle wach?

Hallo Simona, in diesem Frühjahr tun sich die Temperaturen schwer in die Höhe zu gehen, finde ich, besonders nachts. Das kann die Deckelheizung alleine nicht schaffen, wenn Du ansonsten nachts nicht heizt. Ich empfehle Dir, für nachts einen Elstein-Strahler (mit Thermotimer) zu installieren, damit auch die Umgebung ausßerhalb des Schlafhauses nachts über 10°C bleibt. Sonst wird sich die Schildkröten wieder verziehen und nicht in die Gänge kommen. Es wird Zeit. Grüße Ricarda

Sonntag, 26. März 2017, 08:56

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Landschildkröte über Ebay Kleinanzeigen verkaufen - erlaubt

Der Unterschied zu den Hermanni ist lediglich, dass Steppenschildkröten keine EU-Papiere haben, keine Fotodoku brauchen, sondern nur einen Herkunftsnachweis. Geschützt sind sie dennoch. Wobei ich diese Unterscheidung nicht nachvollziehen kann.

Freitag, 24. März 2017, 09:10

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Sind schon alle wach?

Hallo Ingrid, eigentlich brauchst Du kein Terrarium als Zwischenaufenthalt. Meine Schildkröten starren auch im Schutzhaus. Wenn sie dann durch wärmere Temperaturen wach werden, wird eben geheizt. Wie auch andere hier schreiben, auch bei Kühlschranküberwinterung können die Schildkröten gleich ins Frühbeet überführt werden, dort eben dann auch mit Wärmelampe und Elstein-Beheizung. Leider waren und sind bei uns hier oben (650 m) die Temperaturen immer noch sehr niedrig. Es ist zwar im Schildkrötenh...

Mittwoch, 22. März 2017, 06:39

Forenbeitrag von: »Ricarda«

Gehegeumrandung

Hallo Sebastian, auch ich würde von Gabionen abraten. Einmal wegen des Gitters, was die anderen schon erwähnt haben, zweitens könnten die Schidkröten je nach Größe auch daran hochklettern. Man unterschätzt oft wie gut sie klettern können. Grüße Ricarda