Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 117.

Donnerstag, 26. Mai 2016, 14:08

Forenbeitrag von: »GeorgS«

"NRW-Schildkrötenwochenende" in Dorsten 2016

Sodele, Tag X rückt immer näher. Freue mich schon riesig auf das Wochenende. Freue mich auch schon darauf den einen oder anderen hier aus dem Forum persönlich kennen zu lernen. :-) Gruß Georg

Mittwoch, 18. Mai 2016, 12:35

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Thb, Thh (keine Sarden) und Hercis

Hast du auch noch Toskaner aus 2014? LG Georg

Montag, 1. Februar 2016, 12:56

Forenbeitrag von: »GeorgS«

"NRW-Schildkrötenwochenende" in Dorsten 2016

Hallo Ralf, Hotel ist gebucht und ich freue mich schon riesig. :-) Gruß Georg

Freitag, 29. Januar 2016, 09:02

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Schildkröten-Freunde-Treffen oganisieren in NRW?

Moin Moin, habe dort auch gebucht. :-) Freue mich schon auf das WE, wird sicherlich suuuuuuuuuuuper. :-) Gruß Georg

Sonntag, 26. April 2015, 13:30

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Platz für Griechische Landschildkröten- in artgerechter Freilandhaltung

Gerade deswegen benötigt man ein oder mehrere Quarantänegehege...

Sonntag, 12. April 2015, 20:49

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Problem: Frühbeetöffner öffnet nicht

Hi Christian, am dem Öffner scheitere ich auch gerade... Irgendwie hab ich aber das Gefühl da fehlen ein paar Teile bei meinem... Richtig herum eingebaut ist er? Laut (meiner) Beschreibung muss der Hebel explizit auf der rechten Seite angebracht werden. Gruß Georg

Donnerstag, 9. April 2015, 15:23

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Grösse des Splitts?

...ich glaube da kannst du alles verwenden und deiner Phantasie freien Lauf lassen. :-) Gruß Georg

Donnerstag, 9. April 2015, 12:08

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Alle weg!!

Alle (wieder) wach und seid heute steht die Tür raus ins Freigehege offen... :-) Gruß Georg

Donnerstag, 9. April 2015, 12:06

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Grösse des Splitts?

Hallo, eigentlich gibt es da keine Grenzen/Normen... NImm dir die Natur als Vorbild. Soweit ich mich erinnere habe ich damals für den "groben Untergrund" (auch um den Boden abzumagern) Schotter in der Körnung 0-32 beim Baustoffhändler meines Vertrauens geholt und eingebracht. Ein paar Bereiche in denen hauptsächlich Futter- und Versteck-/Gehegepflanzen wachsen (sollen) habe ich weniger oder gar keinen ausgebracht. Dort wo ich mich sicher durchs Gehege bewegen will habe ich ihn dicker aufgebracht...

Mittwoch, 1. April 2015, 17:28

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Weiße Verfärbungen nach Winterstarre

Hier wären Bilder evtl. hilfreich... :-) LG Georg

Mittwoch, 1. April 2015, 10:46

Forenbeitrag von: »GeorgS«

günstiges Frühbeet

Hallo zusammen, habe das Teil gestern Abend dann doch noch bestellt und heute morgen die AB bekommen... Sobald das Ding da ist werde ich mal berichten... Vorallem der Vergleich zum Beckmann das evtl. diese Woche auch noch kommen sollte. Gruß Georg

Montag, 30. März 2015, 14:39

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Lampe für das Frühbeet

Hallo Tanja, wie schon die Vorredner teilweise geschrieben... Greif am besten zur Ferkellampe kombiniert mit einen PAR38-Strahler. Damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Vorteil der Ferkellampe gegenüber der Porzellanfassung ist, das die Wärme und das Licht noch ein Stück weit durch den Reflektor nach unten gerichtet werden und evtl. Kondenswasser nicht direkt auf die Lampe tropft. Gruß Georg

Samstag, 28. März 2015, 22:24

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Frühbeet/Gewächshaus selbst bauen - in ehemaligem Pool - Benötige Hilfe bei der Dämmung!

Hi Sabine, warum wollt ihr den Pool unbedingt erhalten? Auf den ersten Blick hat er seine besten Zeiten wohl schon hinter sich... Wie sieht es mit der Sonne aus... Beckenrand scheint etwas hoch zu sein und könnte ungewünscht lange Schatten verursachen was du durch Lampen wieder wett machen müsstest. LG Georg, auch aus dem schönen Odenwald

Mittwoch, 25. März 2015, 12:08

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Frühbeet ausreichend?

Hi Christian, ich verwende auch alle drei Komponente zusammen. Einmal Heizkabel/bzw. Heizmatte im Deckel der jeweiligen Schlaf-/Schutzhütte. Einmal PAR-Strahler bzw. UV-Lampe für Licht (Uhrzeitgesteuert je nach Jahreszeit und Witterung) und einmal Elsteinstrahler für entsprechende Wärme. Zugang nach aussen würde ich auch machen. Aussengehege muss ja für den Anfang nicht riesig sein. Netz oder ähnlichen Schutz nach oben würde ich auch empfehlen, genauso würde ich die Tiere abends ins Frühbeet set...

Montag, 23. März 2015, 09:42

Forenbeitrag von: »GeorgS«

UV-Lampen von reptilesexpert.com

Nochmals danke... Tipps werde ich berücksichtigen wenn es mal soweit ist... :-) Gruß Georg

Freitag, 20. März 2015, 09:53

Forenbeitrag von: »GeorgS«

UV-Lampen von reptilesexpert.com

Danke nochmals für die Info. Eine Glaubensfrage also ;-) Gruß Georg

Donnerstag, 19. März 2015, 10:38

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Fragen über Fragen...

Hallo Max, auch hier zunächst einmal Willkommen im Forum. Auch wir sind damals leider sehr holprig in dieses wunderschöne Hobby gestartet. Durch viele gute Tipps u. a. auch hier aus dem Forum und dem Besuch von Seminaren und Veranstaltungen konnte wir unsere Haltung über die Jahre hin optimieren. Gerade bei der Unterart THH wird sehr oft auf die Lokalform geachtet, sprich woher das Tier ursprünglich stammt (z. B. Toskana, Sardinien etc.). Wenn du schon bei der Art unsicher bist, würde ich zumind...

Montag, 16. März 2015, 19:55

Forenbeitrag von: »GeorgS«

UV-Lampen von reptilesexpert.com

Danke für die Info. Mal schauen ob die dieses Jahr evtl. wieder in Landau sind. Gruß Georg

Montag, 16. März 2015, 19:53

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Sichtschutz

Wenn es jetzt nicht unbedingt eine Sichtschutzhecke sein muss, wie wäre es dann mit Stauden wie Nachtkerze, Malven, Wegwarte etc. Herrlich bunt und relativ dicht wenn sie eng genug gesät sind. Und über frische Blüten brauchst du dir keine Sorgen mehr machen. :-) Gruß Georg

Sonntag, 15. März 2015, 13:59

Forenbeitrag von: »GeorgS«

Unser neues Aussengehege

Hallo, sieht auf den ersten Blick schon einmal nicht schlecht aus... Sobald die ersten (Un)kräuter wuchern werden sich deine Tiere sicherlich freuen. Was und wieviele Tiere kommen in das Gehege? Gibt es auch ein Frühbeet oder Gewächshaus für schlechte Tage? LG Georg