Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 599.

Samstag, 18. November 2017, 14:41

Forenbeitrag von: »daria«

Brauche Rat- Spitzmaus in Überwinterungsgrube

Hallo Sabine, leider muß ich Dir da widersprechen, Spitzmäuse sind "Fleischfresser" und ich habe leider schon eine sehr schlechte Erfahrung gemacht mit diesen Tierchen. Hatte vor ein paar Jahren eine Naturbrut Tgi, eine Kleines hatte noch ein Stück Eierschale ankleben und wurde von einer Spitzmaus angefressen, sie lag auf dem Rücken. Bin mit ihr noch zum TA gefahren aber dort wurde festgestellt, das sich die Spitzmaus am hinteren Beinausschnitt bereits in den Bauch gefressen hatte. Wir mußten si...

Donnerstag, 21. September 2017, 18:53

Forenbeitrag von: »daria«

was ist das

Hallo zusammen, habe da was bei den Schildkröten in 2 verschiedenen Gehegen. Schauen sich ähnlich aber sind doch nicht gleich. Was ist es und zur Info... meine SK mögen es nicht. LG Angelika

Samstag, 16. September 2017, 18:31

Forenbeitrag von: »daria«

Terassenhaltung geeignet oder eher nicht?

Hallo, gehts es hier um einen Balkon oder wie oben geschrieben um ein Terrasse? LG Angelika

Freitag, 15. September 2017, 21:02

Forenbeitrag von: »daria«

Terassenhaltung geeignet oder eher nicht?

zu schwer... ich trage mit jeder Hand einen

Donnerstag, 14. September 2017, 14:34

Forenbeitrag von: »daria«

Terassenhaltung geeignet oder eher nicht?

Hallo, ich würde zuerst mal umziehen und dann nächstes Jahr die Sonne beobachten und mir auf der Terrasse Markierungen machen. Die Schildkröte braucht ja auch einen Schattenplatz und je nach Jahreszeit verändert sich der Winkel der Einstrahlung. Mach dann einfach ein Probegehege und Du wirst feststellen wo der richtige Platz liegt. Ev. machst Du das Gehege aus Pflanzsteinen, läßt sich leicht vergrößern und auch schön bepflanzen. Entweder mit Futterpflanzen für die Tiere oder auch mit Büschen für...

Mittwoch, 13. September 2017, 18:16

Forenbeitrag von: »daria«

ich auch

Hallo zusammen, auch mich hat die Natur dieses Jahr überrascht. Nachdem ich schon letztes Jahr die Eier entsorgt habe, wollte ich auch dieses Jahr keine Nachzuchten. Habe die Schlafhäuser gewässert und umgegraben, bin auch fündig geworden und manches Ei haben die Tiere beim Vergraben nach oben befördert, alle vernichtet. Dachte ich zumindest. Am Sonntag saßen 3 kleine Thb mitten unter den Größen, sicherlich von einem meiner jungen Weibchen, hatten nur 10 - 12 gr., aber auch die werden wir groß k...

Freitag, 25. August 2017, 22:41

Forenbeitrag von: »daria«

Gefunden, aber ...

Hallo Inge, wie es bei uns ist... ehrlich gesagt... keine Ahnung Die Tierheime wollte sie nicht, ich ja auch nicht und der TA hat sie direkt aufgenommen. Der Behörde habe ich auch gemeldet wo das Tier ist und damit war die Sache für mich erledigt. Als ich dort war zum Entwurmen habe ich mal nachgefragt und obige Antwort bekommen. Anders rum soll die Behörde froh sein, was soll sie mit dem Tier ja auch machen wenn die Tierheime Schildkröten nicht aufnehmen wollen? Denke mal bei der TA-Helferin ge...

Freitag, 25. August 2017, 21:55

Forenbeitrag von: »daria«

so was schon erlebt

Hallo zusammen, leider habe ich nix mehr für den TA zum Untersuchen. Habe dieses Teil ja auf einer kleinen Schaufel zerdrückt und als ich mich umgedreht habe dachte mein verfressener Hund ich hätte was für ihn in der Hand. Hat mich angesprungen und das "Übel" wurde im Rasen verstreut Verabreicht wurde das Panacur mit einer Spritze und einer Knopfkanüle und ja, es schaut so aus, als wurde dieses Etwas beim Sitzen ausgedrückt und ist deshalb unten so flach. Auffällig war das Tier nicht, bin jeden ...

Mittwoch, 23. August 2017, 22:02

Forenbeitrag von: »daria«

Gefunden, aber ...

Hallo zusammen, zum Stand der Dinge... niemand hat das Fundtier vermißt. Denke doch mal sie wurde "entsorgt", hat aber bei einer TA Helferin ein neues Zuhause gefunden. LG Angelika

Mittwoch, 23. August 2017, 21:32

Forenbeitrag von: »daria«

Grabschändung

Was bekommt man eigentlich für Grabschändung oder Leichenfledderei? Aber es war ja für die Wissenschaft. Also, ich habe die SK ausgegraben, war in ein Küchentuch "verpackt". Habe dann mit einem Messer diesen Pfropfen entfernt, siehe Bilder. Er hatte die Form wie ein Kegel, außen platt und nach innen spitz zulaufend. Diesen Pfropfen konnte man mit dem Messer zerkrümeln, für mich kein Problem aber für die Kleine sicherlich zu hart. Er bestand NICHT aus Würmern und das an den Beinen ist auch kein G...

Dienstag, 22. August 2017, 21:34

Forenbeitrag von: »daria«

so was schon erlebt

Hallo zusammen, hat schon jemand so was gesehen? Ich habe das JT aus 2015 letzte Woche beim TA entwurmen lassen, Panacur. Am dritten Tag saß die Kleine im Gehege und war tot. Hatte bisher noch nie ein Problem nach dem Entwurmen.

Montag, 31. Juli 2017, 08:57

Forenbeitrag von: »daria«

Gefunden, aber ...

Hallo zusammen, also, ich habe auch eine SK aus 2007, der fehlt mittig und rechts jeweils ein Schild, sie ist trotzdem glatt und ohne Höcker gewachsen. Und keines meiner Tiere hat so lange Krallen, nur so gesagt. Will niemand was unterstellen, aber ich hatte sie für ein paar Stunden in einer großen Wanne untergebracht, sie fand das "ganz ok", will sagen: kein Ausbruchsversuch und kein an der Wand hoch stellen. Irgendwie schein sie sich mit den "begrenzten Abmessungen" auszukennen LG Angelika

Samstag, 29. Juli 2017, 19:42

Forenbeitrag von: »daria«

Gefunden, aber ...

Zum Stand der Dinge! "Verdacht" auf Weibchen hatte ich auch und NEIN... ich will sie NICHT behalten! Habe insg. 16 Weibchen bei 4 Arten, daß reicht, zumal ich auch dieses Jahr alle Eier entsorgt habe. Keines unserer 3 Tierheime wollte das Tier aufnehmen, und das mich ein TA Besuch was kosten würde, dessen war ich mir schon bewußt. Habe aber trotzdem mal meine TA angerufen und die Sache erklärt, die Klinik hat das Tier aufgenommen, es wird med. versorgt und bleibt einige Zeit bei ihnen, dann komm...

Samstag, 29. Juli 2017, 15:58

Forenbeitrag von: »daria«

Gefunden

Hallo zusammen, wie bereits geschrieben... LSK gefunden, PLZ 66509 LG Angelika

Samstag, 29. Juli 2017, 12:43

Forenbeitrag von: »daria«

Gefunden, aber ...

Hallo zusammen, gerade hat mir jemand aus dem Ort eine Sk gebracht, hat sie im Garten gefunden. Da der Garten rund rum eine Mauer hat und so wie die Kleine ausschaut... denke mal ausgesetzt. Werde sie jetzt mal in eine große Wanne mit Erde setzen und am Montag zum TA fahren. Da mein Bestand "sauber" ist, will ich eigentlich keine dazu setzen, aber ich bin dankbar dafür, für alles was Ihr mir zu dem Tier sagen könnt. Denke mal eine Thb, Unterseite Panzer ca. 12 cm, den Krallen nach und dem hinten...

Montag, 24. Juli 2017, 19:17

Forenbeitrag von: »daria«

Futterpflanze?

Hallo, ich glaube... Nr. 2 ist Schmetterlingsflieder LG Angelika

Sonntag, 25. Juni 2017, 22:23

Forenbeitrag von: »daria«

50 Jahre altes THB Weibchen vergesellschaften

Hallo Emely, auch ich habe eine alte Dame, ca. 55 Jahre in meine Gruppe aufgenommen. War etwas problematisch aber es hat sich gelohnt. Sie wußte augenscheinlich nicht, daß sie eine Schildkröte ist, sie war all die Jahre bei einem alten Ehepaar im Garten und total auf Menschen fixiert. Sie wollte von den anderen SK nichts wissen. Ganz schlimm wurde es, als meine 2 Männchen Interesse an ihr zeigten. Sie hat sie so gebissen, auch in den Kopf, die waren total verstört Habe sie dann zu den Jungtieren...

Montag, 22. Mai 2017, 08:43

Forenbeitrag von: »daria«

ausbrüten, ha ha ha

Hallo Sabine, doch... ein Dotter war da Da ich alle Eier die ich finde vernichte, klopfe ich sie sicherheitshalber auf. Soll ja im Kompost nicht angebrütet werden. LG, Angelika

Donnerstag, 18. Mai 2017, 07:32

Forenbeitrag von: »daria«

sie haben es gefressen, aber was war es?

Danke Dir Inge, sonst noch jemand eine Meinung? LG, Angelika

Mittwoch, 17. Mai 2017, 19:44

Forenbeitrag von: »daria«

ausbrüten, ha ha ha

Also ... die mir bekannte Amselart vergräbt ihre Eier nicht und das mit dem Osterhasen ist bei mir schon lange her. Aber auch der hat seine Eier auch nicht vergraben , oder? LG, Angelika