Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 17. Februar 2009, 08:49

zurück und noch so dick?

Hallo Ihr lieben,

Meine Schildkröte ist jetzt von selbst aufgewacht ;-) O-) und ich freue mich riesig!

Ihm scheint es gut zu gehen. Er hat gut getrunken, "Pipi" gemacht und frisst sogar schon.

Allerdings kommt er mir doch recht speckig vor. Müsste die Schildkröte nach dem Winterschlaf nicht viel viel dünner sein?

Da ich noch nicht so lange Schildkrötenbesitzer bin, habe ich ihn leider auch nicht gewogen. Trotzdem kommt er mir irgendwie noch recht schwer vor.

An den Beinchen/Vorderpfoten sind noch immer recht gute Speckreserven.

Hab Ihr sowas auch schon gehabt? Nochdazu hat er einen Bärenhunger??? :wütend

Viele Grüße!



Bienchen

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers SabineMaier177 verfasst am Dienstag, 17. Februar 2009, 08:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Dienstag, 17. Februar 2009, 09:13

hallo Bienchen,

Zitat

Trotzdem kommt er mir irgendwie noch recht schwer vor.

An den Beinchen/Vorderpfoten sind noch immer recht gute Speckreserven.


Schildkröten nehmen in der optimal durchgeführten Winterstarre nicht ab, sie starren und verbrauchen keine Fettreserven. Ihr Stoffwechsel wird durch die tiefen Temperaturen heruntergefahren, läuft nur noch auf "stand by".
Deine Schildkröte verhält sich völlig normal, freu dich!! SK, die in der Starre abnehmen sind entweder vorher schon krank gewesen oder wurden bei nicht optimaler Feuchtigkeit und Temperatur in der Starre gehalten.

LG Ulrike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maripa verfasst am Dienstag, 17. Februar 2009, 09:13 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich

Beiträge: 6 894

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Februar 2009, 09:41

Hallo Bienchen,

Zitat

Meine Schildkröte ist jetzt von selbst aufgewacht ;-)

das versteh ich nicht so ganz ;) wo hast Du sie denn überwintert?

Im Freien wäre sie jetzt nicht von alleine aufgewacht und im Kühlschrank müßtest Du die Temperaturen schon enorm erhöht haben, damit sie aufwacht :whistling:

Auf jeden Fall kannst Du froh sein, daß es ihr gut geht und sie schon wieder frißt :winken:

Schöne Grüße Petra
Signatur von »PetraM«
Wer alle Ziele erreicht hat, hat sie nicht hoch genug gesteckt!

4

Dienstag, 17. Februar 2009, 13:12

im Kühlschrank müßtest Du die Temperaturen schon enorm erhöht haben, damit sie aufwacht


Huhu Petra!

Stimmt gar nicht :nana , letzte Woche habe ich ein Tgi Mädel nach 24 stündiger Randale aus dem kühlschrank gehlot. Die ist die Wände hochgagangen und hat versucht, sich durch die Wand zu kratzen. Der Kühlschrank läuft bei 5°C konstant, die Temperaturen waren nicht gestiegen. Allerdings hatten wir letzte Woche einen enormen Anstieg beimn Luftdruck, manche Viecher merken das.

Letztes Jahr sind bei einer Freundin die hercegovinensis Jungs vorzeitig im Kühlschrank aufgewacht.... manchmal eben nicht sehr kooperativ, unsere Viecher.... :crazy

Liebe Grüße

Jutta

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ju verfasst am Dienstag, 17. Februar 2009, 13:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich

Beiträge: 6 894

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Februar 2009, 13:18

Hallo Jutta,

Zitat

Stimmt gar nicht , letzte Woche habe ich ein Tgi Mädel nach 24 stündiger Randale aus dem kühlschrank gehlot. Die ist die Wände hochgagangen und hat versucht, sich durch die Wand zu kratzen.

ups, ich glaube, ich werde heute mal den Kühlschrank kontrollieren :whistling:

Liebe Grüße Petra
Signatur von »PetraM«
Wer alle Ziele erreicht hat, hat sie nicht hoch genug gesteckt!

6

Mittwoch, 18. Februar 2009, 07:18

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die Info. Jetzt bin ich schon sehr beruhigt. :rolleyes:

Ich weiß, dass es noch sehr kalt draußen ist, aber gegen einen kleinen "schildkrötigen Dickkopf" kann man fast nichts machen. Was raus will muss eben raus :-)

Ich bedanke mich 100000 mal für Eure Hilfe, und drücke allen Schildkrötenbesitzern die Daumen, dass Eure auch so gut aufwachen!



Viele Grüße!



Bienchen :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers SabineMaier177 verfasst am Mittwoch, 18. Februar 2009, 07:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung