Du bist nicht angemeldet.

  • »Mausezahn« ist weiblich
  • »Mausezahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Vorname: Silvia

Arten: Thb

Wohnort: Wien

Beruf: Sachbearbeiter/Hausfrau/Mutter

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:18

Schildkröte in der Türkei



Hallo, dieser Geselle ist mir jetzt im September in der Türkei begegnet....

Gruß Silvia

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Mausezahn verfasst am Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »mus« ist weiblich

Beiträge: 117

Vorname: franzi

Arten: THB

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:21

hi=) der is ja toll =D

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mus verfasst am Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Mausezahn« ist weiblich
  • »Mausezahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Vorname: Silvia

Arten: Thb

Wohnort: Wien

Beruf: Sachbearbeiter/Hausfrau/Mutter

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:23



Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Mausezahn verfasst am Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Mausezahn« ist weiblich
  • »Mausezahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Vorname: Silvia

Arten: Thb

Wohnort: Wien

Beruf: Sachbearbeiter/Hausfrau/Mutter

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:28

und dieser auch....





und dieser Geselle auch....,
Gruß Silvia

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Mausezahn verfasst am Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Schilditante« ist weiblich

Beiträge: 5

Vorname: Brigitte

Arten: TH

Wohnort: München

Beruf: Versicherungskauffrau

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 21:06

Hallo Silvia,

hast du gezielt gesucht oder sind sie dir einfach über den Weg gelaufen? In welcher Gegend war das?

Ich war auch im September an der türkischen Ägaisküste und habe nach langem Suchen und Hinweisen 2 Testudo Graeca ibera gefunden. Die sind wirklich riesig - ich schätze 2 kg schwer.



LG

Brigitte
»Schilditante« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schildi.Türkei.1.JPG

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Schilditante verfasst am Mittwoch, 6. Oktober 2010, 21:06 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 22:51

Tolle Fotos! Und erstaunlich, wie vertrocknet die Umgebung aussieht. Gab es in der Gegend noch etwas Grünes?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gunda verfasst am Mittwoch, 6. Oktober 2010, 22:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


christine61

unregistriert

7

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 08:23

Hallo Silvia!

Wunderschöne Tiere! Wo in der Türkei warst du? Die Tiere rennen dort ja fast überall herum. Bei einem Spaziergang durch eine verwilderte Ausgrabungsstätte im Frühling muss man fast aufpassen, dass man nicht draufsteigt.
Den Türken scheinen diese Tiere einfach egal zu sein, sie sind etwas verwundert, wenn man sie nach "kaplumbgasi" fragt. Die kennen wohl nur die Caretta.
Im Frühling ist dort alles saftig und grün.


lg

christine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers christine61 verfasst am Donnerstag, 7. Oktober 2010, 08:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Mausezahn« ist weiblich
  • »Mausezahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Vorname: Silvia

Arten: Thb

Wohnort: Wien

Beruf: Sachbearbeiter/Hausfrau/Mutter

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 18:45

Hallo, Brigitte und Christine !

Also die Schildkröten sind mir eigentlich sprichwörtlich über den Weg gelaufen.
Ich war mit meinem Mann in Kas´an der Lykischen Küste - ich kann nur sagen eine tolle Gegend wirklich. !!
Wir waren das erste Mal in der Türkei - haben eine Alternative zu Griechenland gesucht - und dann kann man da auch herrlich tauchen gehen.

Die größere der Schildkröten ist fast auf der Straße gesessen - wir waren auf dem Weg zur Saklikent-Schlucht (suuuuuper toll dort - mich hats fast umgehauen) - kurz vor einer kleinen Ortschaft deren Namen ich leider nimmer weiß ist er am Straßenrand gesessen.
Wir haben geparkt und ich hab den Kerl weiter ins Gelände getragen - fotografiert, er war sehr "steinschwer" und sehr g`schamig *gg* - ich musste eine ganze Weile warten bis er sich wieder raus getraut hat - gefaucht hat er auch ordentlich *gg*. Ja und wie ich mich so umschau hab ich den zweiten Kerl entdeckt - eindeutig zwei Männer weil eindeutig die Mulde am Bauchpanzer und Schwanzlänge - auch der hintere Panzerrand deutlich nach innen gerollt. Einen Hornnagel am Schwanzende hatten beide nicht. Näher hab ich sie dann nicht untersucht weil ich die sowieso scheuen Gesellen nicht mehr aufregen wollte.
Kenn mich mit den Arten ja leider noch nicht gut aus - bis gar nicht - muss ich zu meiner Schande gestehen - aber das hat meiner Freude über die Beiden nicht getrübt. *gg*

Was die Carettas angeht - die kennen die Türken da alle - es ist da auch der Strand von Patara wo die Schildkröten zur Eiablage hinkommen - dieser Strand ist sehr lang - tolle Sanddühnen - man könnte meinen in der Sahara zu sein - und der Bereich wo die Schildkröten legen ist abgesperrt und man darf da keine Liegen aufstellen - auch darf nichts gebaut werden und am Abend müssen alle weg vom Strand - find ich echt toll.

Carettas haben wir nur beim Schnorcheln gesehen - hatten ein ortstreues Männchen das fast täglich an den Strand kam wo wir gewohnt haben.
Beim tauchen haben wir leider keine gesehen - dafür tolle andere Sachen und Tiere wie Amphoren, Wracks, Zackenbarsche, Schnecken usw.

Was die Vegetation anbelangt - es ist sehr grün da in der Gegend weil ein riesen Fluß aus der Saklikent - Schlucht rauskommt und die Gegend mit Wasser versorgt und überall gibt es Gärten mit leckern Granatäpfeln usw.




Schönen Abend und Gruß
Silvia

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Mausezahn verfasst am Donnerstag, 7. Oktober 2010, 18:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »zwietz« ist männlich

Beiträge: 139

Vorname: Alex

Arten: Thh, Thb, Emydura subglobosa

Wohnort: Jesenwang

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:05

Hi,


ich fahre/fliege in 3 Wochen nach Kusadasi. Bin ja mal gespannt ob mir da auch noch welche über den Weg laufen... :lol:
Signatur von »zwietz« Gruß Zwietz :walk:


Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers zwietz verfasst am Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Mausezahn« ist weiblich
  • »Mausezahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Vorname: Silvia

Arten: Thb

Wohnort: Wien

Beruf: Sachbearbeiter/Hausfrau/Mutter

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:19

Hallo,

Kusadasi - wo ist denn das ? - ich halt dir dann den Daumen..... ich war echt schon Xmal in Griechenland, bin da durch die Pampa und hab mir die Augen rausgeguckt und nix nix nix - und diesmal gleich auf Anhieb....ggggggggg :jump: ....nächstes Jahr fahren wir wieder nach Kas und dann werd ich hoffentlich wieder überrascht....ich werds euch auf alle Fälle wissen lassen..... :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Mausezahn verfasst am Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »zwietz« ist männlich

Beiträge: 139

Vorname: Alex

Arten: Thh, Thb, Emydura subglobosa

Wohnort: Jesenwang

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 8. Oktober 2010, 16:34

Kusadasi liegt ca. 60 km von Izmir entfernt...
Signatur von »zwietz« Gruß Zwietz :walk:


Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers zwietz verfasst am Freitag, 8. Oktober 2010, 16:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung