Du bist nicht angemeldet.

  • »Manuel« ist männlich
  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Vorname: Manuel

Arten: Testudo hermanni boettgerie

Wohnort: Österreich

Beruf: Lehrling als Gastronomiefachmann

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 29. März 2011, 23:12

weibliche THB von 2002

Hallo!
Biete eine weibliche Testudo hermanni boettgeri - Griechische Landschildkröte vom Jahr 2002.
Natürlich nur an Artgerechte Haltung abzugeben.

Bei Interesse bitte melden.

Glg. Manuel
Signatur von »Manuel« www.meine-boettgeris.com

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Manuel verfasst am Dienstag, 29. März 2011, 23:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »herberts66« ist männlich

Beiträge: 123

Vorname: Herbert

Arten: 2,5 THB´s

Wohnort: Landshut

Beruf: Lehrer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. März 2011, 20:01

Hallo Manuel,
ich bin an beiden deiner Schildkröten sehr interssiert, habe dazu aber noch ein paar Fragen:
- Winterruhe abgehalten?
- EU-Beswcheinigung vorhanden?
- Hast du Fotos von den Kröten?
- Wo in Österreich wohnst du?
- Was kosten die beiden Schildkröten?
Gruß
Herbert (aus Landshut, D-NdB)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers herberts66 verfasst am Mittwoch, 30. März 2011, 20:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Manuel« ist männlich
  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Vorname: Manuel

Arten: Testudo hermanni boettgerie

Wohnort: Österreich

Beruf: Lehrling als Gastronomiefachmann

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. März 2011, 20:13

Hallo Herbert!!

PN ist unterwegs.

glg. Manuel
Signatur von »Manuel« www.meine-boettgeris.com

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Manuel verfasst am Mittwoch, 30. März 2011, 20:13 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Manuel« ist männlich
  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Vorname: Manuel

Arten: Testudo hermanni boettgerie

Wohnort: Österreich

Beruf: Lehrling als Gastronomiefachmann

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. April 2011, 17:24

Hallo!!

Tut mir leid, aber die THB steht nicht mehr zum Verkauf!!

Glg. Manuel
Signatur von »Manuel« www.meine-boettgeris.com

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Manuel verfasst am Freitag, 1. April 2011, 17:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »herberts66« ist männlich

Beiträge: 123

Vorname: Herbert

Arten: 2,5 THB´s

Wohnort: Landshut

Beruf: Lehrer

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 2. April 2011, 18:38

Hallo Manuel,
soll das heißen, dass du wirklich jemanden gefunden hast, der dir die 9 Jahre alte THB für 350 EUR (evtl. exclusive Versandkosten) abkauft?
Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch!
Gruß
Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herberts66« (2. April 2011, 19:11)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers herberts66 verfasst am Samstag, 2. April 2011, 18:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Andrea Kri« ist weiblich

Beiträge: 976

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie

Wohnort: Nähe Wiesbaden

Beruf: Kaufmännische Angestellte

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 2. April 2011, 19:12

Hallo Herbert
Dieser Preis ist total in Ordnung für ein 9 jähriges Weibchen.
Schau dir doch mal die Preise an für adulte Weibchen.
Gruß
Angie

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andrea Kri verfasst am Samstag, 2. April 2011, 19:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


christine61

unregistriert

7

Samstag, 2. April 2011, 21:17

Hallo!



Zitat

Dieser Preis ist total in Ordnung für ein 9 jähriges Weibchen.


Das meine ich auch!!!
Ein so schön gewachsenes Weiberl in diesem Alter, da sind 350.-- eigentlich zu billig.
@ Herbert,wenn du tatsächlich eine billige Quelle hast, wo man so schöne Mädels mit Papieren (die auch in Ordnung sind) kaufen kann, dann lass es mich wissen ;)

lg

christine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers christine61 verfasst am Samstag, 2. April 2011, 21:17 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Sonntag, 3. April 2011, 10:26

Hallo,
da kann ich mich nur anschließen; 350 € ist sowas wie ein Schnäppchenpreis dafür.

LG
MM

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Mrs_Morlock verfasst am Sonntag, 3. April 2011, 10:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »paja2kids« ist weiblich

Beiträge: 905

Vorname: Manuela

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Selbständige Wellnessmasseurin

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 3. April 2011, 12:38

Hi,

auf Quoka.de verkauft auch jemand zwei THB weiblich für je 360 Euro. Sehen auch sehr schön aus. Ort Winnenden. Normal sollte man gleich hinfahren. Meine sind leider noch nicht so groß, sonst würde ich es mir überlegen. Der Verkäufer hat letztes Jahr meine ich auch adulte Tiere verkauft. Scheint mir wirklich seriös zu sein.

Gruss
Manu
Signatur von »paja2kids« Liebe Grüße

Manu



http://www.tiere-suchen-menschen.org/index.php?menuid=1

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers paja2kids verfasst am Sonntag, 3. April 2011, 12:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »herberts66« ist männlich

Beiträge: 123

Vorname: Herbert

Arten: 2,5 THB´s

Wohnort: Landshut

Beruf: Lehrer

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 3. April 2011, 20:43

Hallo @ all,
ich bin mir nicht sicher wo ich hier gelandet bin:
- auf einer Seite für Schildkrötenhändler oder
- im Forum für private Schildkrötenhalter?
Wenn ersteres der Fall ist, dann verstehe ich den Preis. Ich bin aber keineswegs bereit, den Preis von 350 EUR für eine THB zu zahlen (übrigens: für meine Kröten - damals 2 Jahre alt, kerngesund, wunderschön gewachsen, mit EU-Bescheinigung - habe ich je 60 EUR gezahlt). Darüber hinaus kann ich nicht damit leben, dass ein Verkäufer seine Tiere versendet. Mir streuben sich die Haare!
Ist es nicht viel wichtiger, dass man als Verkäufer sieht, wo seine Kröte in Zukunft leben wird? Oder dass man zumíndest den Käufer persönlich kennen lernt?
Ich persönlich würde mehrere Hundert Kilometer fahren, um den Käufer/Verkäufer kennen zu lernen, versenden würde ich die Tiere nie!!!
Vielleicht gibt es hier im Forum auch noch "normale" Krötenliebhaber, die sich NICHT eine goldene Nase verdienen wollen.
Besonders die Meinung dieser würde mich sehr interessieren.
Gruß
Herbert

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers herberts66 verfasst am Sonntag, 3. April 2011, 20:43 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


11

Sonntag, 3. April 2011, 21:08

Keiner hat was von versenden geschrieben ??

Außerdem gibt es schon einen Unterschied zwischen 2-jährigen und 9-jährigen Schildkröten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marlene(:« (3. April 2011, 21:09)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers marlene(: verfasst am Sonntag, 3. April 2011, 21:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Manuel« ist männlich
  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Vorname: Manuel

Arten: Testudo hermanni boettgerie

Wohnort: Österreich

Beruf: Lehrling als Gastronomiefachmann

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 3. April 2011, 22:20

Hallo Herbert!!
Falls es dich interessiert, 350,- war eine ungefähre Preisangabe,wie heist es: Platz vor Preis, wenn man sieht, das sie beim neuen Halter gut untergebracht ist, lässt sich ja doch meistens über den Preis reden.

Geb ich ja zu das ich dir das mit Versenden auch geschrieben hab, da muss dann aber wirklich alles passen, einfach so versenden würd ich auch nicht, weil ich mir ja ein Bild des neuen Halters machen möchte, wie sie dort gehalten wird, etc. Meine älteste kommt nach Deutschland zu einer Züchterin die ich sehr gut kenne und ich weiß wie sie dort gehalten wird, da haben wir auch nachgedacht über versenden, die hohlt sich die Schildkröte aber jetzt doch selber ab.

Und wie Marlene geschrieben hat, zw. 2 und 9 Jahre ist ein großer Unterschied. Wenn die Tiere so wie früher so günstig währen, hätte jeder Haushalt bald eine Schildkröte die nicht Artgerecht gehalten wird.

Glg. Manuel
Signatur von »Manuel« www.meine-boettgeris.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manuel« (4. April 2011, 14:56)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Manuel verfasst am Sonntag, 3. April 2011, 22:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


13

Montag, 4. April 2011, 00:29

Hallo Herbert,



Zitat

ich bin mir nicht sicher wo ich hier gelandet bin:
- auf einer Seite für Schildkrötenhändler oder
- im Forum für private Schildkrötenhalter?
Wenn ersteres der Fall ist, dann verstehe ich den Preis. Ich bin aber keineswegs bereit, den Preis von 350 EUR für eine THB zu zahlen

du bist hier eindeutig in einem Forum für private Schildkrötenhalter gelandet. Der Preis für ein neunjähriges Tier, glatt gewachsen, gesund und noch dazu weiblich, liegt mit 350€ an der unteren Grenze. Niemand, der eine SK neun Jahre hält, dieses Tier nach neun Jahren schön glatt gewachsen ist und gesund ist hat sich dann eine goldene Nase verdient. Eine solche Schildkröte ist in meinen Augen wertvoll und rechtfertigt einen solchen Preis. Wir wollen doch nicht mehr in die Zeit zurück, wo eine Schildkröte in jedem Zooladen für 5€ unter der Theke steht. Ein einjähriges Tier ist natürlich wesentlich preisgünstiger, der Nachteil ist, man kann das Geschlecht noch nicht bestimmen. Hälst du ein einjähriges Tier artgerecht dann kannst du mal eine Rechnung durchrechnen: in neun Jahren kommst du gut und gerne auf 350€ an Kosten - Stromrechnung für Wärme und Kühlschranküberwinterung, Kotproben- Untersuchungen beim Tierarzt, evtl. Entwurmungen, Lampen (die halten auch nicht ewig), Reparaturen und Erweiterungen an Gewächshaus/Frühbeet und Gehege. Also von "Verdienen" kann keine Rede sein. Wenn du nicht bereit bist, einen solchen Preis zu zahlen, ist das o.K., ich wäre aber absolut nicht bereit, ein neunjähriges Weibchen für weniger zu verkaufen. Nach neun Jahren ist mir die SK als Liebhaber dieser Tiere (nicht als Händler!!) sehr ans Herz gewachsen. Da würde ein niedriger Preis, den sich Hinz und Kunz mal so eben locker leisten kann, nicht für einen Liebhaber oder privaten Verkäufer sprechen. Ich möchte verhindern, dass Spontankäufe getätigt werden, ohne lange zu überlegen und ohne sich vorher zu informieren. Schließlich, geht das Hobby Schildkröte dann daneben, ist ja nicht viel Geld verloren, man holt sich wieder eine neue. Ich habe nicht neun Jahre lang eine Schildkröte mit viel Herzblut und Verantwortung gehalten, um sie dann so enden zu sehen.

Zum Thema Versenden: für das Tier an sich ist es egal, ob es vom neuen Halter abgeholt wird, vom Verkäufer gebracht wird oder mit einer speziellen Tierspedition verschickt wird. Der Versand ist gut organisiert, läuft innerhalb eines Tages ab, Transport findet überwiegend über Nacht statt. Natürlich ist ist besser, den neuen Halter kennenzulernen. Aber selbst wenn man den neuen Halter persönlich kennengelernt hat, weiß man noch lange nicht, wie das Tier in Zukunft gehalten wird, ob es vielleicht direkt wieder weiterverkauft wird oder ähnliches. Hier könnte z.B. ein niedriger Preis eines Tieres dazu verleiten, das Tier zu einem höheren Preis weiter zu verkaufen. Könnte ich 5 weibliche adulteTHB für insgesamt 500€ erwerben und sie dann für je 300€ weiter verkaufen - dann hätte ich mir ohne Aufwand eine goldenen Nase verdient.

Grüße Ulrike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maripa verfasst am Montag, 4. April 2011, 00:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


14

Montag, 4. April 2011, 08:44

Hallo Ulrike

wow das war eine wahnsinns Antwort. Alles drin, mit sehr viel Stil und nicht persönlich angreifend. Du sprichst aus den Herzen vieler verantwortungsvoller Schildi Züchter. Danke. Da können sich andere eine Scheibe abschneiden.
Glg Michaela

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers elamicha verfasst am Montag, 4. April 2011, 08:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Petrafri« ist weiblich

Beiträge: 1 130

Vorname: Petra

Arten: Thb, Tm

Wohnort: Frankfurt/M.

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 4. April 2011, 12:15

Halllo,
kann auch nur sagen, dass der Preis super war.
Ich würde für 9-jährige Weibchen mehr nehmen.
Gruß Petra

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Petrafri verfasst am Montag, 4. April 2011, 12:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Petrafri« ist weiblich

Beiträge: 1 130

Vorname: Petra

Arten: Thb, Tm

Wohnort: Frankfurt/M.

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 4. April 2011, 12:16

Keiner hat was von versenden geschrieben ??

Außerdem gibt es schon einen Unterschied zwischen 2-jährigen und 9-jährigen Schildkröten!
Hallo,
:thumbsup: das Erkennen des Geschlechtes und die Garantie, dass es ein Weibchen bleibt
Gruß Petra

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Petrafri verfasst am Montag, 4. April 2011, 12:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


christine61

unregistriert

17

Montag, 4. April 2011, 14:15

Zitat

Ich würde für 9-jährige Weibchen mehr nehmen.

Ich auch!!!
Ich glaube, ein adultes Weibchen um 100.—würde ich gar nicht nehmen, da währe ich sehr skeptisch, würde vermuten, dass irgend was nicht stimmt.


Und was das Versenden betrifft: Tiere werden mit einem speziellen Tiertransport gefahren, nicht mit irgendeinem Paketdienst. Ich selbst habe mir vor einiger Zeit kleinmanni (/und das sind wirklich stressanfällige Tiere) mittels Tiertransport schicken lassen. Die Tiere wurden bei der Züchterin am Nachmittag abgeholt und waren um die Mittagszeit des nächsten Tages bei mir. So schnell hätte ich nie von Hannover nach Hause fahren können. Ich hätte nämlich in der Nacht geschlafen und da wären die Tiere auch in der Box gewesen.
Man sollte nicht immer das Verurteilen, was man nicht kennt, nur weil man sich das nicht vorstellen kann. Auf einer Schildkrötentagung werden oft gute Kontakte geknüpft, so wie in einem Forum auch. Nicht immer kann man aber dann 1000 km fahren um sich das Tier dann auch abzuholen. Ich finde es super, dass es dafür eine spezialisierte Firma gibt, die lebende Tiere auch tatsächlich fachgerecht transportiert.


lg

christine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers christine61 verfasst am Montag, 4. April 2011, 14:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Manuel« ist männlich
  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Vorname: Manuel

Arten: Testudo hermanni boettgerie

Wohnort: Österreich

Beruf: Lehrling als Gastronomiefachmann

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 4. April 2011, 15:03

Hallo Christine!!

Danke für deine Ausführliche Beschreibung, geb ich dir vollkommen recht.

@all: Zur Beruhigung, die Schildkröte ist in eine sehr gute Haltung gekommen, und hatte nur 5 Minuten Autofahrt von mir entfernt. Und zwar bei denen, wo ich sie gekauft habe. Die hatten mich letztens gefragt oder gebeten ob ich sie ihnen eventuell wieder zurückverkaufen würde (Ihre Tochter hat gefragt wo die Schildkröte denn sei), und so gutmütig wie ich bin, hab ich ja gesagt, sie bekamen sie natürlich billiger als 350,- weil es sehr gute Haltung ist und nur sehr geringe Autofahrt.

Glg. Manuel
Signatur von »Manuel« www.meine-boettgeris.com

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Manuel verfasst am Montag, 4. April 2011, 15:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


19

Montag, 4. April 2011, 17:45

Ihre Tochter hat gefragt wo die Schildkröte denn sei)

@ Manuel

ein herz für kinder :right
Signatur von »Supermax«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Supermax verfasst am Montag, 4. April 2011, 17:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


GerhardW

Moderator

  • »GerhardW« ist männlich

Beiträge: 3 300

Vorname: Gerhard

Arten: Europäische LS, amerikanische Schmuck- und Moschussk

Wohnort: Konstanz

Beruf: Chaosmanager

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 5. April 2011, 19:42

Leute, das sind die Kleinanzeigen. Für Diskussionen und Fragen sind die entsprechenden Dsikussionsforen zuständig.
Signatur von »GerhardW« Vermenschlicht nicht die Tiere, vertiert den Menschen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers GerhardW verfasst am Dienstag, 5. April 2011, 19:42 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten