Du bist nicht angemeldet.

  • »Sylvia« ist weiblich
  • »Sylvia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Vorname: Sylvia

Arten: testudo hermanni boettgeri, testudo graeca

Wohnort: Thüringen

Beruf: Filialleiterin Vodafone Shop

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. Mai 2011, 20:38

Möchte ein THB Männchen gegen ein Weibchen tauschen.

Hallo,

hat vielleicht jemand Interesse ein TNB Männchen (aus 2005) gegen ein Weibchen zu tauschen?

Bei Interesse bitte: sylvia.gross@vodafone.de oder 0174-1774455

Ich wohne in Mühlhausen/ Thüringen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Sylvia verfasst am Freitag, 20. Mai 2011, 20:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Freitag, 20. Mai 2011, 21:26

ich hätte auch ein Männchen zuviel, würde es aber gerne gegen 2 Weibchen tauschen.
Männer sind doch auch viel meeehr Wert wie Weibchen.

:bash:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers merlin73 verfasst am Freitag, 20. Mai 2011, 21:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich

Beiträge: 6 977

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. Mai 2011, 22:22

Hallo Sylivia,

Zitat


hat vielleicht jemand Interesse ein TNB Männchen (aus 2005) gegen ein Weibchen zu tauschen?


mit dieser Frage oder diesem Wunsch bist du ganz sicher nicht alleine! JEDER hier würde gerne ein Männchen gegen ein Weibchen tauschen ;) ;)

du weißt sicher, dass ein Weibchen ( 6 Jahre alt )ein Vielfaches, zumindest viel mehr als ein Männchen kostet? Du weißt sicher auch, dass es auf dem Markt wahnsinnig viele Männchen gibt? in den Auffangstationen zu 99% Männchen sitzen und fast alle Fundtiere Männchen sind?


Schöne Grüße Petra
Signatur von »PetraM«
Wer alle Ziele erreicht hat, hat sie nicht hoch genug gesteckt!

  • »Nancy« ist weiblich

Beiträge: 183

Vorname: Astrid

Arten: Testudo hermanni boettgerie

Wohnort: Steiermark, Graz

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. Mai 2011, 10:39

Ja und dieses Problem hab ich auch, ich glaub ich mach einen Anbau und kauf mir einen Inkubator, weil ja leider meine Schwester auch unter der männlichen :walk: Übermacht leidet. :heul

Lg Astrid
Signatur von »Nancy« Hast du zu viel Unkraut in der Wiese, dann hilft nur eins :walk:.
Erfreuen sie ihre Nachbarn und legen sich ein neues Haustier zu
http://www.youtube.com/watch?v=_sMFN69l_ZY&feature=related

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nancy verfasst am Samstag, 21. Mai 2011, 10:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Sylvia« ist weiblich
  • »Sylvia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Vorname: Sylvia

Arten: testudo hermanni boettgeri, testudo graeca

Wohnort: Thüringen

Beruf: Filialleiterin Vodafone Shop

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 21. Mai 2011, 17:09

Ja, natürlich weiß ich, dass die Männer in der Überzahl sind.....

Ich hätte natürlich auch was draufbezahlt.

Naja, also falls doch irgendjemand Interesse hat ..... :)



LG

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Sylvia verfasst am Samstag, 21. Mai 2011, 17:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten