Du bist nicht angemeldet.

  • »Geckoo« ist männlich
  • »Geckoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Vorname: Jens

Arten: Testudo h. boettgeri

Wohnort: Harz

Beruf: Jugendleiter

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Juli 2014, 20:03

Zucciniblätter

Hallo
Ich habe so schöne Zucciniblätter. Darf man diese füttern? LG
Signatur von »Geckoo« Eine Schildkröte sieht mehr am Weg als ein Hase :megalol:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Geckoo verfasst am Donnerstag, 10. Juli 2014, 20:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Karl-Heinz« ist weiblich

Beiträge: 880

Vorname: Gudrun

Arten: Testudo marginata weissingeri

Wohnort: NRW / Wuppertal

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Juli 2014, 21:02

Hallo Jens,

ja, darfst du.
Signatur von »Karl-Heinz« HG, Gudrun

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karl-Heinz verfasst am Donnerstag, 10. Juli 2014, 21:02 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »sabinewil« ist weiblich

Beiträge: 302

Vorname: Sabine

Arten: Thb, Thorsfiediis, Gpardalis babcocki, E.orbicularis, Gspengleri

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Biotechnikerin

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 11. Juli 2014, 07:37

Hallo Jens
Ich züchte den Zucchini extra für meine Schildkröten, damit ich immer ein Notfutter habe, wenn ich mal wegfahren muss. Sie mögen auch die Blüten sehr gerne.
Viele Grüße
Sabine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sabinewil« (12. Juli 2014, 07:42)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Freitag, 11. Juli 2014, 07:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Ricarda« ist weiblich

Beiträge: 4 076

Vorname: Ricarda

Arten: T.h.hercegovinensis, Thh Lokalformen, Sizilien, Kalabrien, Malacochersus tornieri (Spaltenschildkröten), vorher lange Jahre T. horsfieldii und Thb

Wohnort: Hessen

Beruf: Diplom-Biologin

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 11. Juli 2014, 09:05

Schließe mich an.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ricarda verfasst am Freitag, 11. Juli 2014, 09:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Geckoo« ist männlich
  • »Geckoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Vorname: Jens

Arten: Testudo h. boettgeri

Wohnort: Harz

Beruf: Jugendleiter

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 11. Juli 2014, 09:27

Hallo
Ich danke Euch! LG :right
Signatur von »Geckoo« Eine Schildkröte sieht mehr am Weg als ein Hase :megalol:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Geckoo verfasst am Freitag, 11. Juli 2014, 09:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Kurti« ist männlich

Beiträge: 1 153

Vorname: Kurt

Arten: Tgi

Wohnort: Zweibrücken

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 11. Juli 2014, 15:10

Hallo zusammen

Wenn wir schon dabei sind, wie ist es denn mit Blättern von Blumenkohl und Kohlrabi ? Da hab ich auch so Riesendinger.Darf man die auch füttern.

Gruß Kurt
Signatur von »Kurti« "Die Zeit, die du deiner Rose geschenkt hast, sie macht deine Rose so wichtig."Antoine de Saint-Exupery
CAVE: Handy frißt Hirn

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kurti verfasst am Freitag, 11. Juli 2014, 15:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »sabinewil« ist weiblich

Beiträge: 302

Vorname: Sabine

Arten: Thb, Thorsfiediis, Gpardalis babcocki, E.orbicularis, Gspengleri

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Biotechnikerin

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 12. Juli 2014, 07:44

Hallo Kurt
Kohlgewächse würde ich nicht verfüttern wegen der Senfölglykoside. Höchstens man eine Knoblauchrauke aus der Natur.
Viele Grüße
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Samstag, 12. Juli 2014, 07:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hildchen« ist weiblich

Beiträge: 3 449

Vorname: Renate

Arten: THB

Wohnort: Plogoff/Frankreich

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 12. Juli 2014, 10:44

Hallo,
Kohlblätter verfütter ich auch nicht, bzw. sehr selten.

Was es ab und zu mal gibt ist das


das mögen sie sehr gern - weiss jetzt nicht wie das in D heisst .
:winken:
Signatur von »Hildchen« Wer Tiere quält, ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt.
Mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertrauen.

Johann Wolfgang von Goethe

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hildchen verfasst am Samstag, 12. Juli 2014, 10:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Kurti« ist männlich

Beiträge: 1 153

Vorname: Kurt

Arten: Tgi

Wohnort: Zweibrücken

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 12. Juli 2014, 11:58

Hallo zusammen

Gut dann bekommen sie Zucciniblätter. Wißt ihr was sie dazu sagten, nichts, draufgesch... haben sie aber nichts gefressen. Hab ich sie zu sehr verwöhnt ? Kohl haben sie gefressen, bekommen sie aber nur sehr selten und nur in kleinen Mengen.

Das Bild von Hildchen zeigt m.E. Romasalat, der wächst bei mir im Garten und den fressen sie auch sehr gerne.

Gruß Kurt
Signatur von »Kurti« "Die Zeit, die du deiner Rose geschenkt hast, sie macht deine Rose so wichtig."Antoine de Saint-Exupery
CAVE: Handy frißt Hirn

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kurti verfasst am Samstag, 12. Juli 2014, 11:58 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hildchen« ist weiblich

Beiträge: 3 449

Vorname: Renate

Arten: THB

Wohnort: Plogoff/Frankreich

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 12. Juli 2014, 20:46

Hallo Kurti,
nein, das ist kein Romanasalat.
Hier heißt die Pflanze Chou vache ( Kuhkohl ).
Man ißt es hier sehr viel in allen Variationen.

auf dem Bild, die Staude



:winken:
Signatur von »Hildchen« Wer Tiere quält, ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt.
Mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertrauen.

Johann Wolfgang von Goethe

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hildchen verfasst am Samstag, 12. Juli 2014, 20:46 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Cordula61

Nachtschwärmerin

  • »Cordula61« ist weiblich

Beiträge: 2 845

Vorname: Cordula

Arten: 1.4.0 THHercegovinensis

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Juli 2014, 23:33

Hallo,
habe das dazu gefunden:
http://www.ducrettet.com/graineterie-pro…-chou-fourrager
Gemüse
Markstammkohl der auch Futterkohl und Markkohl genannt wird, ist eine Kulturvarietät des Gemüsekohls mit verdicktem Trieb, der in Deutschland vor allem in der Landschaft Prignitz des Landes Brandenburg angebaut wird. Wikipedia
Nährwertangaben
Markstammkohl
Menge pro 100 Gramm
Kalorien 32
Fettgehalt 0,6 g
gesättigte Fettsäure 0,1 g
Ungesättigte Fettsäuren 0,2 g
Cholesterin 0 mg
Natrium 17 mg
Kalium 213 mg
Kohlenhydrate 5 g
Ballaststoff 4 g
Zucker 0,5 g
Protein 3 g
Retinol 5.019 IU Ascorbinsäure 35,3 mg
Calcium 232 mg Eisen 0,5 mg
Calciferol 0 IU Vitamin B6 0,2 mg
Cobalamine 0 µg Magnesium 27 mg
Feedback gebenQuellen: USDA
Signatur von »Cordula61« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:
Liebe Grüße
Cordula

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cordula61 verfasst am Dienstag, 15. Juli 2014, 23:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung