Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 3. April 2006, 18:55

Meine Landschildkröte ist gestorben

Hi,
ich bin total geschockt!!!! Mein Landschildkröte Maxi ist nach dem Winterschlaf nicht auferwacht...!*heul*
Habt ihr vill. eine ahnung woran es gelegen haben könnte?! Also vorbereitet war der winterschlaf perfekt. Ich bin voll am ende.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fabi verfasst am Montag, 3. April 2006, 18:55 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


sabinewil

unregistriert

2

Montag, 3. April 2006, 18:59

Hallo Fabi
Es tut mir leid um deine Schildkröte.
Ich würde sie zur Oduktion nach www.exomed.de schicken, damit du weißt woran es lag.
Hast du noch mehr Schildkröten? Dann ist die Obduktion noch wichtiger.
Viele Grüße
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Montag, 3. April 2006, 18:59 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »max« ist männlich

Beiträge: 342

Vorname: Max

Arten: 4,1,5 Thh

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. April 2006, 19:03

Hallo Fabi,

tut mir leid wegen deiner Schildkröte, war ja auch noch ein Namensvetter von mir.

Wie alt war sie denn, wie und wo hast du sie gehalten, was bekam sie zu fressen ...

Schau mal auf der Website, die dir Sabine gegeben hat, da steht genau, was tu tun mußt.

Viele Grüße

Max

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers max verfasst am Montag, 3. April 2006, 19:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Montag, 3. April 2006, 19:19

Ich habe(hatte) nur eine Schildkröte.
Also maxi war 4 jahre alt
Er hat in einem speziellen Haus, wo ich selber zusammen gebaut habe. wurde mir vom Tierhändler und Arzt empfohlen.
Sein Lieblingsessen war Löwenzahn, Salat...
Ich kann es noch immer nicht verstehen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fabi verfasst am Montag, 3. April 2006, 19:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Frettchen« ist weiblich

Beiträge: 406

Vorname: Friederike

Arten: Thb

Wohnort: BW

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. April 2006, 19:23

Hallo Fabi,

tut mir wirklich leid.
Hatte er vielleicht Würmer?? Oder rote Flecken am Panzer??

Grüße
Friederike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Frettchen verfasst am Montag, 3. April 2006, 19:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Montag, 3. April 2006, 19:27

Hallo Frederike,
was meinst du mit Würmer?!
Also rote flecken hatte er glaubig nicht,wenn was würde das bedeuten?!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fabi verfasst am Montag, 3. April 2006, 19:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Frettchen« ist weiblich

Beiträge: 406

Vorname: Friederike

Arten: Thb

Wohnort: BW

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 3. April 2006, 19:39

Hallo Fabi,

mit Würmern meinte ich Parasiten. Normalerweise untersucht man ja im Spätsommer den Kot auf Wurmbefall und wenn welcher da ist, wird die Schildkröte entwurmt, damit sie wurmfrei in die Winterstarre geht. Hast du denn den Kot untersuchen lassen??

So richtig dunkelrote Flecken auf dem Bauchpanzer deuten auf eine Blutvergiftung hin. Aber wenn das nicht gleich auffällt, wird es das nicht gewesen sein....aber alles nur Vermutungen.

Grüße
Friederike

PS: die exomed seite funktioniert gerade nicht....jedenfalls bei mir

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Frettchen« (3. April 2006, 19:42)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Frettchen verfasst am Montag, 3. April 2006, 19:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


BarbaraW

unregistriert

8

Dienstag, 4. April 2006, 08:33

Fabi,
traurig, dass die Schildkdröte gestorben ist.
Allerdings sind hierfür häufig Haltungsfehler der Grund.
Falls Du also darüber nachdenkst, eine neue Schildkröte zu kaufen, frage bitte erstmal hier bei uns nach und lasse Dir die optimalen Haltungsbedingungen erklären, damit der Start gleich gut gelingt und so etwas nicht wieder passiert.
Gruß Barbara

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Dienstag, 4. April 2006, 08:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung