Du bist nicht angemeldet.

  • »BMW137« ist männlich
  • »BMW137« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Arten: Testudo hermanni boettgeri & Vierzehenschildkröten

Wohnort: Wiesentheid

Beruf: Weinbautechniker

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 3. April 2006, 20:38

Hat mein Weibchen schon Eier gelegt & Thermozeitschaltuhr??

Hallo Schildkrötenfreunde,

ich habe zwei bescheidene Fragen an Euch und hoffe Ihr könnt mir diese beantworten!

1. Ich besitze seit letztem Jahr eine Zuchtgruppe Testudo hermanni boettgeri. Diese halte ich in einem geräumigen Freigehege mit Legehügel. Wenn meine Weibchen jetzt dieses Jahr Eier in sich tragen, wie stelle ich eigentlich fest ob meine Schildkrötendamen diese schon abgelegt haben oder noch nicht. Den an der Legestelle auf dem Legehügel ist ja nachher nichts mehr zu erkennen.
Ich habe schon mehrfach gelesen das man die Tiere wiegen kann, aber davon halte ich nicht sehr viel - denn dieses Vorhaben jeden Tag wiederholt löst doch auch Stress bei den Tieren aus - oder?
Wie macht es also Ihr oder wie kann man es anders machen - oder doch wiegen??

2. Ich möchte mir außerdem ein neues Frühbeet einrichten und habe schon auf einigen Seiten gelesen, dass die Temperatur am besten mit einer Thermozeitschaltuhr gesteuert werden kann. Ich halte dies für eine sehr gute Lösung und würde sie gerne übernehmen, doch leider finde ich keine Adressen wo man eine solche Zeitschaltuhr herbekommt. Könntet Ihr mir helfen und vielleicht sogar eine Adresse zum bestellen sagen?

Für Tips und Anregungen danke ich Euch sehr... ;)

Euer Thomas :turtle

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BMW137 verfasst am Montag, 3. April 2006, 20:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


sabinewil

unregistriert

2

Montag, 3. April 2006, 20:49

Hallo Thomas
Ich habe auf meinen Legehügel weißen Spielsand geschüttet, darauf dann wieder eine Schicht sehr dunkler Erde (die sich auch schneller erwärmt) und so kann ich sehen ob eine Schildkröte dort gebuddelt hat oder nicht.(Es aknn aber auch eine Katze gewesen sein :haha)
Allerdings merkt man das einem Weibchen auch an wenn es Eier legen will. Es wird oft unruhig, gerade beim ersten Mal, macht Probegrabungen und einige Weibchen reiten sogar auf andere Weibchen auf.
Du wirst es sicher bemerken.
Viele Grüße
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Montag, 3. April 2006, 20:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »TurtleThom« ist männlich

Beiträge: 1 988

Vorname: Thomas

Arten: Thb, Thherci, Tm

Wohnort: Stadecken-Elsheim (bei Mainz)

Beruf: Debitorenbuchhalter

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. April 2006, 21:50

Hallo Namensvetter, :D

herzlich willkommen im "Kuschelforum".

zu 1.) Ich kann Dir wärmstens das Buch "Vermehrung von Landschildkröten" von Sabine & Thomas Vinke (ISBN 3-936180-07-5) empfehlen. Als ich zum ersten Mal mit dem Thema "Eierlegen und Inkubieren" bei meinen Schildkröten konfrontiert wurde hat es mir sehr geholfen. Ich bin zwar jetzt um einige Erfahrungen reicher, aber ich gucke immer noch gern hinein.

zu 2.) Google mal mit dem Begriff "Thermotimer" oder "Thermo-Timer", da findest Du auch Angebote bei eBay. ;)

Und last but not least, ich stimme Sabine (die ich mir ehrlich gesagt optisch ganz anders vorgestellt habe :D ) voll und ganz zu.



Gruß Thom.
Signatur von »TurtleThom« Bei mir ist tierisch was los: Außer Schildkröten habe ich noch Königspythons, Hakennasennattern, Grüne Baumpythons, Zwergseidenhühner und eine Katze.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TurtleThom verfasst am Montag, 3. April 2006, 21:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 396

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. April 2006, 19:31

Hi Thomas,
willkommen im Forum.
http://www1.westfalia.de/suche/index.php…ng=Thermo-Timer
hier gibts den Thermo-Timer, hab damit meine Strahler auch am tippeln, super Sache.
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Dienstag, 4. April 2006, 19:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung