Du bist nicht angemeldet.

  • »Berry« ist weiblich
  • »Berry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Vorname: Hanni

Arten: Thb

Wohnort: Griesheim

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. März 2016, 15:44

Geschlechterbestimmung

Wieder mal Hilfe erbeten:
Könnt Ihr was zum Geschlecht sagen. Alle sind 5 Jahre alt.
Danke
»Berry« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tessy u.JPG
  • Mara u.JPG
  • Xena u.JPG
  • Tindara u.JPG
  • Minos u.JPG

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Berry verfasst am Samstag, 5. März 2016, 15:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Geckoo« ist männlich

Beiträge: 494

Vorname: Jens

Arten: Testudo h. boettgeri

Wohnort: Harz

Beruf: Jugendleiter

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 5. März 2016, 16:11

Hallo Berry
Im Herbst kann man sicher was genaueres sagen. LG
Signatur von »Geckoo« Eine Schildkröte sieht mehr am Weg als ein Hase :megalol:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Geckoo verfasst am Samstag, 5. März 2016, 16:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Rosenfan

unregistriert

3

Samstag, 5. März 2016, 16:33

Hallo,

wie schwer sind die Tiere?

LG
Maria

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Rosenfan verfasst am Samstag, 5. März 2016, 16:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Berry« ist weiblich
  • »Berry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Vorname: Hanni

Arten: Thb

Wohnort: Griesheim

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 5. März 2016, 17:34

Zwischen 220 und 400 g

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Berry verfasst am Samstag, 5. März 2016, 17:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hannelore« ist weiblich

Beiträge: 1 613

Vorname: Hannelore

Arten: Testudo Hermanni boettgeri = Griech. Landschildkröte Ostrasse (kleine Hobbyzucht bis 2010)

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 5. März 2016, 17:49

Hi Berry,
ich wage zu sagen, dass die ersten 3 nach Weibchen aussehen, das 4. Tier nach Männchen, und das 5. zeigt sein Schwänzchen nicht, ist vielleicht Schmutz dran.
Signatur von »Hannelore« Gruß
Hannelore

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hannelore verfasst am Samstag, 5. März 2016, 17:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


cassi

Nachtschwärmerin

  • »cassi« ist weiblich

Beiträge: 728

Vorname: Daniela

Arten: Thb, Tgi

Wohnort: Nordhessen

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 5. März 2016, 20:11

Hallo,
Tindara ist meines Erachtens definitiv männlich, der Rest sieht "noch" recht weiblich aus. Wenn einer der übrigen schon 400 Gramm hat, dann ist es sicherlich ein Weibchen, bei 200 Gramm würde ich mich da nicht festlegen.

LG
Dani

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers cassi verfasst am Samstag, 5. März 2016, 20:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Ricarda« ist weiblich

Beiträge: 4 076

Vorname: Ricarda

Arten: T.h.hercegovinensis, Thh Lokalformen, Sizilien, Kalabrien, Malacochersus tornieri (Spaltenschildkröten), vorher lange Jahre T. horsfieldii und Thb

Wohnort: Hessen

Beruf: Diplom-Biologin

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 6. März 2016, 08:35

Die ersten 3 halte ich für weiblich, bei den beiden letzten kann sich das noch zu männlich entwickeln.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ricarda verfasst am Sonntag, 6. März 2016, 08:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »TurtleThom« ist männlich

Beiträge: 1 988

Vorname: Thomas

Arten: Thb, Thherci, Tm

Wohnort: Stadecken-Elsheim (bei Mainz)

Beruf: Debitorenbuchhalter

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 6. März 2016, 09:07

Hallo Berry,
auch ich halte die ersten 3 für Weibchen, Tindara ist ein Männchen und bei Minos würde ich sagen Tendenz männlich.

Gruß Thom.
Signatur von »TurtleThom« Bei mir ist tierisch was los: Außer Schildkröten habe ich noch Königspythons, Hakennasennattern, Grüne Baumpythons, Zwergseidenhühner und eine Katze.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TurtleThom verfasst am Sonntag, 6. März 2016, 09:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »jampingjack« ist männlich

Beiträge: 748

Vorname: Philipp

Arten: Europäische Landschildkröten

Wohnort: Linz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 6. März 2016, 09:09

Moin moin,

also mein Tipp ist die letzten beiden sind weiblich rest männlich...
Signatur von »jampingjack«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers jampingjack verfasst am Sonntag, 6. März 2016, 09:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »jampingjack« ist männlich

Beiträge: 748

Vorname: Philipp

Arten: Europäische Landschildkröten

Wohnort: Linz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 6. März 2016, 09:10

Upps, genau umgekehrt! Bin noch nicht ganz wach heute... *gg*
Signatur von »jampingjack«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers jampingjack verfasst am Sonntag, 6. März 2016, 09:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »WernerS« ist männlich

Beiträge: 605

Vorname: Werner

Arten: 2.4.7 Thb, 0,1 Herci

Wohnort: südliches NRW

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 6. März 2016, 10:19

1-3 = weiblich
4 = männlich
5 = ? (schlechtes Foto)
Signatur von »WernerS« :walk: Ein Leben ohne Schildkröten ist zwar möglich, aber sinnlos. :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers WernerS verfasst am Sonntag, 6. März 2016, 10:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung