Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 30. Januar 2018, 09:59

Winterstarre krankheit?

hallo zusammen
meine Landschildkröten überwintern bei 5grad im Kühlschrank in einer box mit erde und oben drauf Sphagnummoos. Heute habe ich entdeckt das ein teil der Schildkröten kleine weiße punkte auf kopf und beinen hat , kann mir jemand sagen was das is ? ich hoffe keine krankheiten, falls doch wie soll ich weiter vorgehen ?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers felixblum verfasst am Dienstag, 30. Januar 2018, 09:59 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 473

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Januar 2018, 11:57

Hallo und willkommen im Forumum
Ich schätze das ist Schimmel von Sphagnummoos. Bitte sofort entfernen und die weißen Stellen auf den Tieren abwischen, vor allem am Kopf. Danach engmaschig kontrollieren
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Dienstag, 30. Januar 2018, 11:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Dienstag, 30. Januar 2018, 12:17

okay danke für die Antwort also nicht auswintern ? sondern Moos und Substrat tauschen?..... soll ich dann das Moss weglassen ?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers felixblum verfasst am Dienstag, 30. Januar 2018, 12:17 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 473

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Januar 2018, 12:19

Nee, nicht auswintern. Moos raus und zwar pronto. Ob an der Erde was ist, das siehst du ja dann. Einfach die befallene Erde auch weg.
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Dienstag, 30. Januar 2018, 12:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Dienstag, 30. Januar 2018, 12:54

habe das Moos entfernt jedoch kein Schimmel oder ähnliches an der erde oder Moos festgestellt :h�

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers felixblum verfasst am Dienstag, 30. Januar 2018, 12:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 473

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Januar 2018, 13:29

Schimmelsporen sieht man auch nicht immer, man riecht es meist.
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Dienstag, 30. Januar 2018, 13:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung