Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Tibown« ist männlich
  • »Tibown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Vorname: Sven

Arten: Geoemyda Splengeri, Phyllium siccifolium, Pleuridonte marginata semiaperta

Wohnort: Schloß Holte

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 25. November 2007, 18:16

Phyllium celebicum mit Geoemyda Sp.

Ich bin es schon wieder :D

Immoment plagen mich Fragen über Fragen...

....deswegen schreibe ich hier mal meine Gedankenzüge nieder :haha

Kann man in ein Terra mit Splengeris, Phyllium celebicum (Wandelnde Blätter) setzen?
Da die Bedürfnisse ja recht gleich sind dachte ich mir das man sie zusammensetzten könnte.
Nur habe ich befürchtungen das die Splengeri das Wandelnde Blatt zum Frühstück verspeisen
wird, da es sich ja bewegt. Wäre aufjedenfall einmal interessant zu Wissen.

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

lg
Tibown
Signatur von »Tibown«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tibown verfasst am Sonntag, 25. November 2007, 18:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Susanne_R« ist weiblich

Beiträge: 941

Vorname: Susanne

Arten: Thb, Tm, Terrapene, Clemmys, Kinosternon

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. November 2007, 19:00

Hallo Sven,

ich halte zwar keine Spengleris, dafür aber Dosenschildkröten.

Bei meinen Dosen hätte keine Schrecke eine lange Überlebenschance. Ich schätze mal, dass Spengleris
da genauso wenig wählerisch wären, da Insekten ja in ihr Beuteschema gehören. Meine Sumpfschildkröten
sind besonders am Morgen oder am Abend aktiv oder auch im Halbdunkel.

Ich würde davon Abstand nehmen.

Wenn Du näheres über Deine Rückwandgestaltung erfahren hast, berichte doch mal, ja?

:winken:
Signatur von »Susanne_R« LG Susanne :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Susanne_R verfasst am Sonntag, 25. November 2007, 19:00 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Tibown« ist männlich
  • »Tibown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Vorname: Sven

Arten: Geoemyda Splengeri, Phyllium siccifolium, Pleuridonte marginata semiaperta

Wohnort: Schloß Holte

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. November 2007, 06:36

Morgen,

danke für deine Antwort.
Soetwas habe ich mir schon fast gedacht...wär ja auch zu schön gewesen :bla:

Wegen der Rückwandgestaltung hat Jutta schon ein Beitrag verfasst.
Wenn ich Erfahrungen damit habe, werde ich sie dir selbstverständlich
mitteilen :thumbsup:

lg
Tibown
Signatur von »Tibown«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tibown verfasst am Montag, 26. November 2007, 06:36 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Susanne_R« ist weiblich

Beiträge: 941

Vorname: Susanne

Arten: Thb, Tm, Terrapene, Clemmys, Kinosternon

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. November 2007, 09:18

Guten Morgen,

Deine Schildkröten wären zumindest sehr erfreut... :D
Signatur von »Susanne_R« LG Susanne :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Susanne_R verfasst am Montag, 26. November 2007, 09:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten