Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Inge« ist weiblich
  • »Inge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 300

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2005, 15:26

46569 Hünxe-Bruckhausen

Dennert Carolin Dr.
Kleintierpraxis
Dinslaken, Hünxer Str. 194
(0 20 64) 73 39 74

Achtung:

lt. Posting von Gollum Beitrag No. 6 zieht Frau Dennert um
Ich kopiere die neue Adresse hier rein.

Ab dem 31.03.2008 befindet sich die Praxis an folgender Adresse:

Dr.Caroline Dennert

Kleiner Feldweg 13
46569 Hünxe-Bruckhausen

Telefon Nummer wie oben
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Inge« (11. November 2008, 13:06)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Mittwoch, 11. Mai 2005, 15:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Mittwoch, 11. Mai 2005, 18:52

Hallo,
die ist spitze, kann ich nur aus eigener, kürzlich erworbener, Erfahrung sagen! Absolut kompetent und dazu noch supernett und sie nimmt sich wahnsinnig viel Zeit. Mit Termin muß man noch nicht mal warten. Sie ist auch die Autorin des Buches "ERnährung von Landschildkröten", welches ich sehr empfehlenswert finde.

Gruß, Stefanie
Signatur von »schildifreundin« :walk: Arbeite und strebe - aber lebe; kämpfe und ringe - aber singe!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers schildifreundin verfasst am Mittwoch, 11. Mai 2005, 18:52 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

3

Freitag, 20. Mai 2005, 17:25

Und hier finden sich sogar die Öffnungszeiten :)
http://www.dr-carolin-dennert.de/

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Freitag, 20. Mai 2005, 17:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Beiträge: 3

Vorname: Yannic

Arten: Testudo hermanni boettegeri

Wohnort: Dinslaken

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. Oktober 2006, 15:57

Super Ärztin

Sie ist echt eine super Ärztin, setzt sich für Tiere ein und nimmt sich äußerst viel Zeit!!!

Das ist echt KLASSE!!!! :right :right :right :right :right
Signatur von »yannic« YANNIC;-)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers yannic verfasst am Samstag, 21. Oktober 2006, 15:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Kröti89« ist weiblich

Beiträge: 64

Vorname: Marina

Arten: Terrapene C. Triunguis 0,0,2

Wohnort: NRW

Beruf: Schülerin der Stufe 12 am Gymnasium, Abschluss+Abi voraussichtlich 2009

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Juli 2007, 23:32

War auch schon öfter mal da, super nette Frau mit sehr viel Schildkrötenerfahrung, sie nimmt sich wirklich viel Zeit und geht der Ursache wirklich auf den Grund!
Einfach klasse Tierärztin :right
Signatur von »Kröti89«
Liebe Grüße
:turtle Kröti89


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kröti89« (10. Juli 2007, 23:37)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kröti89 verfasst am Dienstag, 10. Juli 2007, 23:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Gollum« ist weiblich

Beiträge: 157

Vorname: Silke

Wohnort: westl. Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Februar 2008, 16:47

Frau Dr. Dennert zieht um!!

Hallo,

ab dem 31.03.2008 befindet sich die Praxis an folgender Adresse:

Dr.Caroline Dennert

Kleiner Feldweg 13
46569 Hünxe-Bruckhausen




Gruß Schnuutz

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Gollum verfasst am Donnerstag, 21. Februar 2008, 16:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hildchen« ist weiblich

Beiträge: 3 447

Vorname: Renate

Arten: THB

Wohnort: Plogoff/Frankreich

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Februar 2008, 17:38

und Frau Dr. Dennert ist sich nicht zu schade auch mal telefonisch einen Ratschlag zu geben.
Mit telefonischen Ratschlägen verdient man kein Geld !
Eine sehr nette und kompetente Repitilienärztin !!
Renate
Signatur von »Hildchen« Wer Tiere quält, ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt.
Mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertrauen.

Johann Wolfgang von Goethe

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hildchen verfasst am Donnerstag, 21. Februar 2008, 17:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Mittwoch, 5. März 2008, 08:48

Hallo zusammen,

nachdem ich nun Wurmkur mit den Schildies hinter mir habe und die eine von den Augen her sehr böse aussieht brauche ich dringend Hilfe.

Hat die genannte Tierärztin euren Tieren schon einmal erfolgreich Blut abgenommen?
Das Thema soll ja nicht so einfach sein, weil man den Schildkröten ins Herz stechen muss und ich will nicht, dass meine Kleine stirbt, nur weil die Tierärztin / der Tierarzt keine Ahnung hat.

Und die Liste hier: http://www.tierarzt.schildkroeten.com/ bringt überhaupt nichts. Da stehen m.E. Tierärzte drauf, die wirklich keine Ahnung haben!

Danke schonmal!
Daniela

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Informatikpower verfasst am Mittwoch, 5. März 2008, 08:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


9

Mittwoch, 5. März 2008, 09:49

Hallo Daniela,
du hast echt schon alle TA die auf der Seite stehen ausprobiert? Boah ;)
Mit der Seite haben wir zwar nichts zu tun, ich denke das sind auch TA die mal empfohlen wurden.
Wo hast du denn das her, dass man den Schildkröten ins Herz stechen muss zum Blutabnehmen?
LG
Birgit
Signatur von »Birgit«

10

Mittwoch, 5. März 2008, 09:57

Wie weit ist es denn für dich bis nach Hamburg?
Ich gehe zu

Dr. Koska (Reptilienfacharzt)
Wilhelm-Stein-Str. 2
22339 Hamburg / Langenhorn
Telf.: 040-5209096

Hier noch die HP:

http://www.tierklinik-lademannbogen.de/

Aber die Blutabnahme macht er ganz simpel aus dem Schwanz, Hals, Bein ;)

LG
Birgit
Signatur von »Birgit«

11

Mittwoch, 5. März 2008, 10:01

Hi Birgit,

nein ich habe noch nicht alle TA auf der Seite ausprobiert, nur zwei bei mir in der Nähe und die hatten soweit ich das beurteilen kann wohl noch weniger Ahnung wie ich....
Man hat denen die Ratlosigkeit geradezu angesehen und dann der typische Satz erst einmal eine Kotprobe untersuchen zu wollen und bis dahin mit Augentropfen / Salbe versuchen...

Und dann habe ich mich auf der Seite hier:*edit by Birgit*
ein wenig umgetan und festgestellt, dass meine Schildkröte entweder ausgetrocknet ist oder schwerst krank.
Und sich dann mit Augensalbe und Kotprobe umzutun finde ich sehr bedenklich!

Daher ist es mir nun egal wohin ich fahren muss. Nötigenfalls nehme ich mir einen Tag frei, aber ich möchte möglichst zu einem Tierarzt, wo mir hier ein erfahrener Halter / Züchter sagt, dass der zu empfehlen ist.
Ich meine bei meinem Hund ist nie gehadert worden, der hatte auch schon verschiedene Dinge und da wußten alle TAs immer was Sache ist.
Bei den Schildies ist das nicht so und weil die eine eben so krank ist will ich nicht mehr rumdoktern! Da muss was passieren!

Und das mit dem Blut abnehmen hat mein Freund gesagt. Ist dem denn nicht so?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birgit« (5. März 2008, 10:03)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Informatikpower verfasst am Mittwoch, 5. März 2008, 10:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


12

Mittwoch, 5. März 2008, 10:09

Hallo Daniela,
die HP Adresse habe ich entfernt. Die Gründe möchte ich jetzt nicht aufführen, gibt aber triftige ;)
Egal konntest du nicht ahnen.
Man liest viel auf verschiedenen HP Seiten und noch mehr in den einzelnen Foren. Lass dich nicht verrückt machen. Du musst immer bedenken diese Seiten, auch wenn es sich noch so toll anhört, sind von Laien geschrieben, nicht von Tierärzten.
Wenn du den Eindruck hast, sie wirkt ausgetrocknet, empfiehlt sich auf alle Fälle erstmal baden.
Ich weiß nicht was sie hat, ich bin auch eh kein TA, gehe auf alle Fälle zu einem TA und lasse sie durchchecken. Das schadet nie und wenn er dich beruhigt, noch besser :)
Wegen dem Blutabnehmen mache dir keine Sorgen, das wird nicht aus dem Herzen abgenommen.
LG
Birgit
Signatur von »Birgit«

  • »Inge« ist weiblich
  • »Inge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 300

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. März 2008, 12:35

Hallo Daniela,
zu Fr. Dr. Dennert kannst du echt gehen, sie kennt sich mit Schildkröten sehr gut aus.
Mit der Blutabnahme aus dem Herz, steht bei Sassenburg im Buch. Ist aber total veraltet und wird leider immer wieder erzählt. Das hat man Anno Tuck gemacht.
lg
Inge

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Mittwoch, 5. März 2008, 12:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung