Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Roman1975« ist männlich
  • »Roman1975« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Vorname: Roman

Arten: Sternotherus carinatus

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2008, 10:30

Clemmys guttata (Tropfenschildkröte)


Steckbrief für eine:

Deutsch: Tropfenschildkröte
Latein: Clemmys guttata
Schutzstatus: Ja - ist in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2007
Verbreitung: Das Verbreitungsgebiet der Tropfenschildkröte ist der Nordosten der USA, von Illinois über Indiana, Tennessee bis Georgia. Vereinzelt findet man sie in Südkanada. Nordflorida ist die südlichste Region, in der sie gefunden wurden.
Lebensraum: Tropfenschildkröten leben in flachen Gewässern. Diese können stehend sein oder langsam fließen. Außerdem mögen sie Gewässer mit üppiger Vegetation und einen weichen, schlammigen Boden.
Größe: maximal 12,5 cm
Lebenserwartung: 30 Jahre und mehr
Fortpflanzung: Mit drei bis vier Jahren werden Tropfenschildkröten geschlechtsreif. Paarungszeit ist im Frühjahr zwischen März und Mai, wenn das Wasser Temperaturen zwischen 9 und 15° C hat.
Temperatur: Winter: 12-14°C
Sommer: 25-26°C
Beleuchtung: Winter: keine Sommer: 13 Stunden
Bodengrund: Sand, Kies
Einrichtung: Sonneninsel, darüber eine Wärmelampe, HQI und UV-Beleuchtung
Terrariengröße (Dauerhaltung): ab 100 cm Aquariumlänge
Futter: Mückenlarven, Wasserpest, Wasserlinsen, Muschelblumen, Wasserhyazinthe, Hornkraut, Fisch, Gammarus, Wasserschnecken, Sepia, Eierschalen, Grashüpfer, Heimchen, Regenwurm, Mehlwürmer
Bemerkungen: Wird ein Weibchen gehalten ist ein Eiablageplatz notwendig - sehr streß empfindlich
Literatur: Schaefer, I. (2000): Haltung, Nachzucht und soziales Verhalten der Tropfenschildkröte Clemmys guttata SCHNEIDER, 1783: S. 123-128 - in Artner, H. & E. Meier (Hrsg.): Schildkröten Symposiumsband. - Münster (Natur und Tier - Verlag), 184 S.
Eylander, A. & H. Artner (1999): Haltung, Nach- und Aufzucht der Tropfenschildkröte Clemmys guttata (SCHNEIDER, 1792). - Emys, 6 (4): 4-12
Deuss, F. (1994): Haltung und Fortpflanzung von Clemmys guttata im Zimmerterrarium. - herpetofauna, Weinstadt, 16 (92): 22-26.
Buchert, P. (1999): Haltung und Zucht der Tropfenschildkröte Clemmys guttata (Schneider, 1792) im Terrarium. – J. AG Schildkröten, 8 (1): 9-16.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Roman1975 verfasst am Samstag, 12. Januar 2008, 10:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten