Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Zippo« ist männlich
  • »Zippo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Vorname: Zippo

Arten: Kinosternon cruentatum

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Januar 2008, 13:58

Kinosternon cruentatum (Rotwangen- oder Rotkopfklappschildkröte)



Deutsch:
Rotwangenklappschildkröte oder Rotkopfklappschildkröte

Wissenschaftlicher Name:
Kinosternon cruentatum oder Kinosternon scorpioides cruentatum

Schutzstatus: Kein

Verbreitung:
Küstengebiete Mittelamerikas bis 300m NN (seltener bis 500m)

Lebensraum:
Ströme, Flüsse, Seen, Teiche, Sümpfe, aber auch Wassergräben, Schlammlöcher, Viehtränken, Kanäle
Schlammige Gewässer mit üppiger Vegetation werden bevorzugt.

Größe:
Je nach Herkunftsgebiet 12-15cm Panzerlänge. Männchen werden etwas größer als Weibchen.

Lebenserwartung:
vermutlich mindestens 30 Jahre

Fortpflanzung:
bis zu drei Gelege in der Trockenzeit (=Winter) mit 2-5 Eiern
Geschlechtsreife mit 3-4 Jahren

Geschlechtsbestimmung
Das Geschlecht ist erst ab der Geschlechtsreife bestimmbar.
Männchen besitzen einen längeren und kräftigeren Schwanz. Die Kloake liegt weiter zum Schwanzende hin. Der Bauchpanzer ist leicht nach innen gewölbt. Männchen werden etwas größer als Weibchen.

Temperatur:
je nach Herkunftsgebiet:
Tagsüber: 25-28°
Nachts: 22-25°
Auch auf die Lufttemperatur ist zu achten!
Temperaturen unter 20° sind zu vermeiden!

Beleuchtung:
je nach Herkunftsgebiet:
Winter: 10-12 Stunden
Sommer: 12-14 Stunden

Bodengrund:
mindestens 3-5cm Sandboden

Einrichtung:
  • möglichst unterschwimmbare Sonneninsel mit Wärmelampe (am besten mit UV-B-Anteil),
  • Stark strukturiertes Becken mit Hölzern/Wurzeln, Steinen, vielen Wasser- und Schwimmpflanzen, Unterwasserhöhle, Strukturrückwand
  • Filter (ersetzt nicht den regelmäßigen Wasserwechsel!)
  • Wasserheizung
  • eventuell zusätzliches Licht für den Pflanzenwuchs und die Lufttemperatur
  • für Weibchen: Ei-Ablageplatz
Entgegen Angaben aus veralteter Literatur kommen die Tiere problemlos mit einem beliebig hohen Wasserstand zu recht. Auf Kletter- und Festhaltemöglichkeiten ist zu achten.

Terrariengröße (Dauerhaltung):
Aquaterrarium ab 100x40 cm Grundfläche (besser größer) für erwachsene Tiere.

Futter:
  • Fleischliche Nahrung: Insekten, Larven, Wasserschnecken, Würmer, Krebse, Krustentiere, ganze kleine Fische etc.
  • Pflanzliche Nahrung: Wasserpflanzen, Salat, gelegentlich darf auch Obst und Gemüse gereicht werden
  • Kalziumquellen: Sepiaschale, Eierschale, Schnecken
Die Tiere bevorzugen fleischliche Nahrung. Kalziumquellen sind lebenswichtig.

Fütterung:
Babys: täglich
Jungtiere: alle 2 Tage
Erwachsene: 2-3 mal pro Woche

Lebensweise:
  • tag- und dämmerungsaktiv,
  • stark aquatil
  • sonnen sich nur gelegentlich.

Bemerkungen:
  • Kann ihren Panzer komplett verschließen
  • Männchen müssen einzeln gehalten werden
  • Außenhaltung ist in Mitteleuropa nicht möglich
  • Hält keine Winterruhe
  • Lässt sich mit tropischen Zierfischen und Garnelen vergesellschaften
  • Robuste und gefräßige Art, die für Anfänger geeignet ist
  • Dieser Steckbrief ersetzt nicht die Lektüre eines Fachbuches!

Literatur:
Signatur von »Zippo« Unsere Klappschildkröte (Kinosternon cruentatum)

klappschildkroete.de - Alles über Kinosternon & Sternotherus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zippo« (15. Januar 2008, 14:28)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zippo verfasst am Dienstag, 15. Januar 2008, 13:58 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten