Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »haubi« ist weiblich
  • »haubi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Vorname: Sabine

Arten: Testudo hermanni hermanni

Wohnort: Pentling

Beruf: Versicherungskauffrau

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. März 2008, 09:40

Was ist das für eine Pflanze?

Guten Morgen!
Könnt ihr mir helfen und sagen, was das für eine Pflanze ist? Ist die für Landschildkröten geeignet?
Vielen Dank!!
Liebe Grüße, Sabine
»haubi« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF7027.JPG
  • DSCF7030.JPG

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers haubi verfasst am Dienstag, 18. März 2008, 09:40 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Friedli1« ist weiblich

Beiträge: 32

Vorname: Alice

Arten: Testudo hermanni boettgeri

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 24. März 2008, 23:10

Hallo Sabine,

Warte mal bis die Pflanze Blüten trägt, man kann dann besser bestimmen.
Signatur von »Friedli1« Gruss Alice

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Friedli1 verfasst am Montag, 24. März 2008, 23:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Dienstag, 25. März 2008, 00:28

Hallo,

könnte das die "Winterrosette" vom Rainkohl sein?

rätzelnde Grüsse

Thomas
Signatur von »ThomasSc« Schöner Gruß, Thomas

Keine Angst vor der Natur!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasSc verfasst am Dienstag, 25. März 2008, 00:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 321

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 25. März 2008, 13:03

Hi Sabine,
pflück davon nicht alle weg, laß was ausblühen und schon haste super Rainkohlsamen-- den streuste überall hin und der fängt sehr schnell an zu keimen. Wenn du die Blätter abpflückst, dann wachsen sie wieder und wieder und wieder :D: Das ist ein wunderbares Futter um diese Jahreszeit :)
lg
Inge

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Dienstag, 25. März 2008, 13:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »haubi« ist weiblich
  • »haubi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Vorname: Sabine

Arten: Testudo hermanni hermanni

Wohnort: Pentling

Beruf: Versicherungskauffrau

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 25. März 2008, 14:12

Vielen Dank euch beiden!!

Hab im Internet nachgesehen - Rainkohl kommt gut hin.

...wieder eine Futterpflanze mehr :thumbsup:

LG Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers haubi verfasst am Dienstag, 25. März 2008, 14:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen