Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Juli 2008, 22:03

Würde mir gerne Wasserschildkröten zulegen.

Hey Leute, ich würde mir gerne 2 Wasserschildkröten zulegen, hab aber keinerlei Ahnung davon.
Könnt ihr mir vielleicht ein paar nützliche Tipps mit auf den Weg geben, was z.B. das Wasser, Temperatur, Winterruhe etc. anbelangt.
Hatte bei der Art an rotwangen Schmuckschildkröten gedacht.
Wäre echt super nett, vielen Dank im vorraus. :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers The Manimal verfasst am Donnerstag, 24. Juli 2008, 22:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Zippo« ist männlich

Beiträge: 139

Vorname: Zippo

Arten: Kinosternon cruentatum

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Juli 2008, 23:12

Hallo!

Mein Tipp dazu:

Beantworte mal diese Fragen:

  1. Kann ich die nächsten Jahrzehnte die Verantwortung für ein Tier übernehmen?
  2. Ist mir klar, dass eine Wasserschildkröte kein Kuscheltier ist, dass sie wahrscheinlich nie zutraulich wird oder sogar nach mir beißt?
  3. Ist mir klar wie groß das Tier wird und habe ich entsprechenden Platz zur Verfügung? Malen Sie sich am besten die Panzergröße auf ein Blatt Papier, um sich die Größe zu verdeutlichen!
  4. Bin ich bereit ca. 400–1000 € für die Erstanschaffung zu bezahlen und monatlich ca. 10–20 € für Strom, Wasser, Futter und Beleuchtung?
  5. Falls ich mich für eine Art aus der gemäßigten oder subtropischen Zone (Nordamerika, China, Europa) entscheide:
    – Habe ich die Möglichkeit dem Tier artgerechte Winter-Temperaturen anzubieten?
    – Ist mir klar, dass ich das Tier nur mit entsprechend kälteverträglichen Fischen und Pflanzen vergesellschaften kann?
  6. Habe ich mir ein System für den Wasserwechsel ausgearbeitet? 100l Wasser in Eimern schleppen ist nicht spaßig!
  7. Habe ich mir überlegt, wer die Wasserschildkröte während einer Urlaubsreise (o. ä.) betreut?
  8. Ist mir klar, dass ich bei Anschaffung von mehreren Wasserschildkröten diese möglicherweise irgendwann trennen muss? Habe ich einen Notfallplan dafür ausgearbeitet?

Quelle:
http://www.klappschildkroete.de/vor-der-anschaffung.html


Mein Lesetipp:
Andreas S. Hennig: "Haltung von Wasserschildkröten"

Finde es gut, dass Du eine Rotwangenschildkröte nehmen willst: da gibt es jede Menge Tiere, die sich nach einem neuen besseren Zuhause sehnen.
Du musst Dir aber auch klar machen, dass die Tiere bis zu 30cm groß werden können und entsprechenden Platz brauchen (am besten einen Gartenteich)

Viele Grüße von Zippo!
Signatur von »Zippo« Unsere Klappschildkröte (Kinosternon cruentatum)

klappschildkroete.de - Alles über Kinosternon & Sternotherus

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zippo verfasst am Donnerstag, 24. Juli 2008, 23:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Freitag, 25. Juli 2008, 00:16

1. Ja
2. Ja
3. Ja
4. Ja
5. -Klar
-Ja
6. Lässt sich einrichten
7. Auch kein Thema

Das mit dem Gartenteich ist kein Problem, hab einen ziemlich großen.

Zu dem Preis, steigt der Preis mit dem Alter der Schildkröten?
Hatte bei der Anschaffung an Jungtiere gedacht.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers The Manimal verfasst am Freitag, 25. Juli 2008, 00:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Zippo« ist männlich

Beiträge: 139

Vorname: Zippo

Arten: Kinosternon cruentatum

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Juli 2008, 09:28

Zitat

Zu dem Preis, steigt der Preis mit dem Alter der Schildkröten?


Rotwangen und Gelbwangen gibts normalerweise für wenig Geld in Tierheimen, Auffangstationen oder über Kleinanzeigen.

Zitat

Hatte bei der Anschaffung an Jungtiere gedacht.


Jungtiere gibts beim Züchter. Sollten dann auch nicht zu teuer sein (auf jeden Fall deutlich unter 100 €).
Gelbwangen gibts auch im Zoohandel. Von einem Kauf dort würde ich aber dringend abraten.

Viele Grüße von Zippo!
Signatur von »Zippo« Unsere Klappschildkröte (Kinosternon cruentatum)

klappschildkroete.de - Alles über Kinosternon & Sternotherus

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zippo verfasst am Freitag, 25. Juli 2008, 09:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Freitag, 25. Juli 2008, 16:39

Hatte geplant iwann mal nach Duisburg zum Zoo Zajac zu fahren, und mich da noch etwas mehr "umzuschauen" :D

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers The Manimal verfasst am Freitag, 25. Juli 2008, 16:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Lolli« ist männlich

Beiträge: 72

Vorname: Lolli

Arten: Europäer und Asiaten

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. Juli 2008, 20:07

Hallo,
wenns eine der geläufigen Gattungen sein soll wie z.B. Pseudemys, Trachemys oder Graptemys, dann bitte erst in Auffngstationen, Tierheimen, Zeitungsanouncen oder DGHT-kostenlos in gute Hände schauen! Auffangstationen sind regelrecht überfüllt mit diesen Wasserschildkröten! Rotwangen wirst du dort auf jeden Fall finden!
Signatur von »Lolli« Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lolli« (26. Juli 2008, 22:12)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lolli verfasst am Samstag, 26. Juli 2008, 20:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten