Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 2. August 2008, 11:50

Frage zu Verhalten einer Wasserschildkröte, hilfe!

Hallo,



ich habe eine wasserschildkröte genau genommen 2 , Florida Schmuckschildkröte, habe sie seit gestern sprich 1nen Tag!... schwimmen schon recht rum, haben gegessen (zumindestens eine davon)

und nun habe ich eine Frage weil die eine Schildkröte liegt dauernt auf dem Filter der leicht unter dem Wasser ist , ist das normal ? denn die andere schwimmt sehr aktiv leider auch nur gegen die scheibe weil sie denkt dort geht es weiter aber auch manchmal durch das becken, sind die verhaltensweisen bedenklich (die eine wo nur auf dem Filter liegt, selten schwimmt, nach einem tag)...



mache mir nämlich sorgen... und will nicht das etwas passiert bitte daher um antwort...



mfg, alexander

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FlowRap20 verfasst am Samstag, 2. August 2008, 11:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Samstag, 2. August 2008, 12:11

Hallo Alexander,
erst einmal herzlich Willkommen im Forum. Sckön das Du hier her gefunden hast. Nun zu deiner Problematik.
Hier sind nun ein paar Fragen an dich die Du bitte beantworten solltest, damit wir sondieren können wo die Problematik steckt, und Dir u.a weitere Tipps geben können.

Nun die Fragen:

Um Dir und Deiner Wasserschildkröte weiter helfen zu können benötigen wir folgende Angaben:

Fragen zur Schildkröte:

Um welche Art handelt es sich (lateinischer Name )wäre am besten?

Alter des Tieres ?

Größe der Schildkröte?

Womit wird das Tier gefüttert?

Männlich oder Weiblich (bei Jungtieren entfällt das)?

Wie lange ist sie schon beim Halter?

_______________________________________________________________

Fragen zum Wasser:

Welche Wassertemperatur ist zur Zeit vorhanden?

Wie im Verlauf des Jahres?

Höhe des Wasserstandes in cm ?

Wieoft wird das Wasser gewechselt?

Wie viel Wasser wird bei einem Wasserwechsel ausgetauscht?

Welche Filterung wird praktiziert?
Innenfilter:

Außenfilter:
______________________________________________________________

Fragen zum Aquarium:
Wie Groß?
Länge:
Breite:
Höhe:


Wird eine Abdeckung verwendet?
ja:
nein:

Art des Beckens?
Aquarium:
Teich:
Kunststoffwanne:

Wie ist der Aufbau des Beckens - ( Einrichtung, Bodengrund, Landteil)

Beleuchtung:
Welche Beleuchtungsmittel werden verwendet?

Beleuchtungsdauer?

Ist eine Wärmelampe zum Sonnen vorhanden?

Welche Temperatur entsteht auf dem Sonnenplatz? (Notfalls Nachmessen!!)

_______________________________________________________________

Bitte auch Bilder einfügen

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Samstag, 2. August 2008, 12:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Zippo« ist männlich

Beiträge: 139

Vorname: Zippo

Arten: Kinosternon cruentatum

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. August 2008, 12:12

Du musst abwarten. Die Tiere müssen sich erst an die neue Umgebung gewöhnen.

Das Gegen-die-scheibe-schwimmen kannst Du reduzieren, indem Du die Scheiben abklebst (zumindest die Seitenscheiben und die Rückscheibe).
Noch besser ist eine Aquarienstrukturrückwand (gibt's im Zoogeschäft).

Viele Grüße von Zippo!
Signatur von »Zippo« Unsere Klappschildkröte (Kinosternon cruentatum)

klappschildkroete.de - Alles über Kinosternon & Sternotherus

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zippo verfasst am Samstag, 2. August 2008, 12:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Samstag, 2. August 2008, 12:31

Antworten zu Fragen!

Fragen zur Schildkröte:

Um welche Art handelt es sich (lateinischer Name )wäre am besten? ---Florida Schmuckschildkröten lat. name weiss ich gerade nicht!

Alter des Tieres ? ---Jungtiere haben die 1nen Tag , schätze ca. 3 Wochen

Größe der Schildkröte? --- ca. 3 cm

Womit wird das Tier gefüttert? --- anfangsfutter premium menü (larven käfer)

Männlich oder Weiblich (bei Jungtieren entfällt das)? --- /

Wie lange ist sie schon beim Halter? --- 1 Tag

_______________________________________________________________

Fragen zum Wasser:

Welche Wassertemperatur ist zur Zeit vorhanden? --- 29 Grad im wasser (zeigt Thermometer an)

Wie im Verlauf des Jahres? - ? /

Höhe des Wasserstandes in cm ? --- gute 30 cm.

Wieoft wird das Wasser gewechselt? --- 1tes mal da wir alles neu haben (gefiltert wurde es 2 wochen durch)

Wie viel Wasser wird bei einem Wasserwechsel ausgetauscht? --- / noch nicht nötig

Welche Filterung wird praktiziert? --- Innenfilter (unter wasser)
Innenfilter: s. Antwort darüber

Außenfilter: /
______________________________________________________________

Fragen zum Aquarium:
Wie Groß? --- 80 x 35 x 40 (112 L.)
Länge: --- 80
Breite: --- 35
Höhe: --- 40


Wird eine Abdeckung verwendet?
ja: X
nein:

Art des Beckens?
Aquarium: X
Teich:
Kunststoffwanne:

Wie ist der Aufbau des Beckens - ( Einrichtung, Bodengrund, Landteil)

Beleuchtung:--- 2 Röhren
Welche Beleuchtungsmittel werden verwendet?--- 2 Röhren UVA , UVB wird eingebaut die Tage...


Beleuchtungsdauer? ---12 std. tag

Ist eine Wärmelampe zum Sonnen vorhanden? --- zurzeit 2 röhren, ca. 15 cm, über dem kröten dock, UVB wärmeplatz wird die Tage eingebaut vom Elektriker (freund)

Welche Temperatur entsteht auf dem Sonnenplatz? (Notfalls Nachmessen!!) - auf dem dock auch 29 Grad

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FlowRap20 verfasst am Samstag, 2. August 2008, 12:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Samstag, 2. August 2008, 13:23

Hallo Alexander,
hier meine Antworten:
Fragen zur Schildkröte:

Um welche Art handelt es sich (lateinischer Name )wäre am besten? ---Florida Schmuckschildkröten lat. name weiss ich gerade nicht!
Pseudemys concinna floridana, Florida-Schmuckschildkröte
Alter des Tieres ? ---Jungtiere haben die 1nen Tag , schätze ca. 3 Wochen

Größe der Schildkröte? --- ca. 3 cm

Womit wird das Tier gefüttert? --- anfangsfutter premium menü (larven käfer)
Hier


Männlich oder Weiblich (bei Jungtieren entfällt das)? --- /

Wie lange ist sie schon beim Halter? --- 1 Tag

_______________________________________________________________

Fragen zum Wasser:

Welche Wassertemperatur ist zur Zeit vorhanden? --- 29 Grad im wasser (zeigt Thermometer an)
http://www.zierschildkroete.de/temperatur.html
Wie im Verlauf des Jahres? - ? /

Höhe des Wasserstandes in cm ? --- gute 30 cm.

Wieoft wird das Wasser gewechselt? --- 1tes mal da wir alles neu haben (gefiltert wurde es 2 wochen durch)

Wie viel Wasser wird bei einem Wasserwechsel ausgetauscht? --- / noch nicht nötig

Welche Filterung wird praktiziert? --- Innenfilter (unter wasser)
Innenfilter: s. Antwort darüber
Schau malhier
Außenfilter: /
______________________________________________________________

Fragen zum Aquarium:
Wie Groß? --- 80 x 35 x 40 (112 L.)
Länge: --- 80
Breite: --- 35
Höhe: --- 40
Auf Dauer zu klein, am besten sich schon mal nach einem größeren umsehen

Wird eine Abdeckung verwendet?
ja: X
nein:
Runter damit, denn sie verursacht Stauluft die sich auf Dauer schädlich auf die Gesundheit auswirken können
Art des Beckens?
Aquarium: X
Teich:
Kunststoffwanne:

Wie ist der Aufbau des Beckens - ( Einrichtung, Bodengrund, Landteil)

Beleuchtung:--- 2 Röhren
Welche Beleuchtungsmittel werden verwendet?--- 2 Röhren UVA , UVB wird eingebaut die Tage...
Schau mal hier
Beleuchtungsdauer? ---12 std. tag

Ist eine Wärmelampe zum Sonnen vorhanden? --- zurzeit 2 röhren, ca. 15 cm, über dem kröten dock, UVB wärmeplatz wird die Tage eingebaut vom Elektriker (freund)

Welche Temperatur entsteht auf dem Sonnenplatz? (Notfalls Nachmessen!!) - auf dem dock auch 29 Grad
Zu niedrig, 40° - 45° sollten es schon sein

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Samstag, 2. August 2008, 13:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Samstag, 2. August 2008, 13:29

okay aber wieso weisen die immoment so ein komisches verhalten auf die eine schwimmt dauernt gegen scheibe hoch ab nix mehr anderes, habe jetzt auch die plattform oben weg ist jetzt offen! besorgen nachmittag die lampe ist das okay soweit ?



und die andere schwimmt nich gescheit und hängt nur am filter..

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FlowRap20 verfasst am Samstag, 2. August 2008, 13:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


7

Samstag, 2. August 2008, 13:38

Hallo Alexander,
Zippo hat es in seinem Posting schon erwähnt.

Zitat

Du musst abwarten. Die Tiere müssen sich erst an die neue Umgebung gewöhnen.

Das Gegen-die-scheibe-schwimmen kannst Du reduzieren, indem Du die Scheiben abklebst (zumindest die Seitenscheiben und die Rückscheibe).
Noch besser ist eine Aquarienstrukturrückwand (gibt's im Zoogeschäft).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald« (2. August 2008, 13:38)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Samstag, 2. August 2008, 13:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


GerhardW

Moderator

  • »GerhardW« ist männlich

Beiträge: 3 299

Vorname: Gerhard

Arten: Europäische LS, amerikanische Schmuck- und Moschussk

Wohnort: Konstanz

Beruf: Chaosmanager

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. August 2008, 15:45

Solche jungen Schmuckschildkröten werden in den USA massenhaft "produziert", kommen nach dem Schlupf in der Regel gleich in Kühlräume, damit sie nicht gefüttert werden müssen, werden dann nach Bedarf in Kartons verpackt und in größeren Mengen zu Großhändlern geschickt. Wenn sie Glück haben, bekommen sie dann erst zum ersten mal was zu fresssen, manchmal aber auch nicht und werden dann nach und nach an Zooläden geliefert, wo sie erst einmal in zu kleinen überfüllten becken landen und meist schlecht gehalten werden. Bis sie dann zum Käufer kommen sind viele schon stark geschwächt oder erkrankt. Das ist einer der Gründe, warum man es sich gut überlegen sollte, solche Tiere beim Zoohändler zu holen. Es kann also gut sein, dass das eine Tier bereits schwer krank ist. Gehe zu einem schildkrötenerfahrenen Tierarzt. Adressen findest du hier im Forum weiter unten. Achtung! Normale Tierärzte wissen nichts über Schildkröten und schaden im Zweifelsfall mehr, als sie nützen. Bei Schildkröten können normale Vitamin-/Aufbauspritzen tödlich sein, da sie anders reagieren, als Säugetiere.

Tiere der Gattung Pseudemys, zu denen auch deine Hierglyphen-Schmuckschildkröten gehören, sollten hauptsächlich vegetarisch ernährt werden und nur in geringem Umfang Tierische Kost bekommen. Bei JUngtieren ca 1/3 tierische Kost und 2/3 pflanzliche, später 90% pflanzliche Kost. Zu den restlichen Haltunsgbedingungen hast du ja schon einige Links bekommen.
Dass es sich dabei um eine recht groß werdende Art handelt, diue bald SEHR große Aquarien braucht weißt du schon?

Bereite dich auch schon einmal darauf vor, dass du bald Probleme mit der Wasserqualität bekommen wirst. 2 Wochen sind zu wenig, um ein Aquarium einlaufen zu lassen udn der Innenfilter ist eh zu schwach. Besorge dir NItrit- und Nitrattests udn messe Täglich. Ist Nitrit nachweisbar, machst du sofort einen 50%igen Wasserwechsel, genau so, wenn das Nitrat über 100 steigt. Reinige den Filter nicht. Das braune im Filter sind die guten Bakterien, die Ammoniak und Nitrit abbauen. Sie sind sehr wichtig.
Signatur von »GerhardW« Vermenschlicht nicht die Tiere, vertiert den Menschen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers GerhardW verfasst am Samstag, 2. August 2008, 15:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten