Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »jessi88« ist weiblich
  • »jessi88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Vorname: Jessica

Arten: Testudo hermanni

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Altenpflegerin

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. August 2008, 23:25

ich habe eine frage

Hallo,
ich habe eine frage an euch.ich habe schon 4 landschildkröten.würde aber gerne noch eine wasserschildi haben.jetzt meine frage.ich habe einen gartenteich.könnte ich da eine wasserschildkröte halten?wenn ja wo bekomme ich die kleine.habe schon oft welche im zoohandel gesehen.aber ich glaube die sind eher für ein aquarium oder?würde mich freuen wenn ihr mir antwortet.
lg jessi :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers jessi88 verfasst am Freitag, 8. August 2008, 23:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


GerhardW

Moderator

  • »GerhardW« ist männlich

Beiträge: 3 296

Vorname: Gerhard

Arten: Europäische LS, amerikanische Schmuck- und Moschussk

Wohnort: Konstanz

Beruf: Chaosmanager

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 9. August 2008, 06:51

Wenn der Teich wirklich vollsonnig liegt, entsprechend für die Schildkrötenhaltung geeignet ist (Sonnplatz, nicht zu steil aufsteigende Ufer, nicht zu kalt, groß genug, etc) und du in einem der wärmeren Teile Deutschlands wohnst, kannst du darin eventuell die europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis orbicularis) halten. Alle anderen Arten sollten noch einen zusätzlcihen Wetterschutz haben und/oder nur im Hochsommer im Teich leben.
Signatur von »GerhardW« Vermenschlicht nicht die Tiere, vertiert den Menschen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers GerhardW verfasst am Samstag, 9. August 2008, 06:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Schröte« ist männlich

Beiträge: 612

Vorname: Malte

Arten: 6 x Testudo hermanni boettgeri & 4 x Trachemys scripta troostii

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 11. August 2008, 19:53

Du solltest vor allem den Teich so abgrenzen, dass die Tiere nicht abhauen können. Bis Samstag hatte ich eine Schildkröte in Pflege, die entflohen ist.
Signatur von »Schröte« mfG Malte


Schildkrötenfotos: http://www.schildis-net.de/

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Schröte verfasst am Montag, 11. August 2008, 19:53 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten