Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 13. September 2008, 16:10

D-18059 Rostock - Zoo

Der Rostocker Zoo - im Südwesten der Stadt gelegen - hat durch die ZDF-Dokumentation "Ostseeschnauzen" einigermaßen Berühmtheit erlangt. Viele Bereiche sind liebevoll gestaltet, sehr gut gepflegt und konzeptionell gut durchdacht. Der ältere Teil wird schrittweise modernisiert - hier sollte man, bei den alten Anlagen, nicht unbedingt zweimal hinsehen.

Und Schildkröten?

Im eigens gebauten Krokodilhaus teilt sich eine Weichkopfschildkröte ein Bassin mit einem Brillenkaiman. Allerdings bleibt das imposante Tier deutlich auf Abstand zur Panzerechse.

Im Verwandlungshaus befinden sich zwei Terrarien - eines mit Braunen Landschildkröten (Manouria Emys), eines mit Strahlenschildkröten (Astrochelys/Geochelone radiata). Nicht ganz nachvollziehbar, was die Tiere dort sollen, wird in dem Verwandlungshaus doch die "Verwandlung" der Tiere in ihrem Lebenszeitalter vorgeführt...

Aueßerdem gibt es die üblichen Rotwangenschmuckschildkröten in den Teichen und Gräben. Interessanterweise wurde ein Schauteich angelegt, in dem heimische Tierarten leben. Auf einer Tafel werden die Tiere abgebildet und benannt. Auch die Rotwangen finden sich auf dieser Schautafel - nicht ganz so intelligent...

Ansonsten - sehenswert - auch für kleinere Kinder, es gibt eine Menge Spiel- und Experimentiermöglichkeiten.



Und hier noch der Link:

Zoo Rostock

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lutz verfasst am Samstag, 13. September 2008, 16:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung