Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. September 2008, 14:45

Urin - klar ohne "weisen Schleim" - ok?!?

Hallo Ihr Lieben

habe zwei Testudo hemannni Schlupf 09 2004. beide sind im Sommer im Freien. Nun ist mir aufgefallen, dass beide beim urinausscheiden keinen "weissen Schleim" mehr ausscheiden. Futter ist so wie immer (Wildkräuter, im Freiegehege selbst gefunden und gefressen, sowie schon mal getrocknete Kräuter - Löwenzahn, Taubnessel, Huflattich, Spitzwegerich etc. von mir gegeben). Wasserzugang hatten sie immer (flache Schale im Gehege). Bitte um kurze Hilfe ob das "normal" ist.

Danke vorab für Eure Hilfe
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Sabine 73 verfasst am Sonntag, 28. September 2008, 14:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 445

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. September 2008, 19:16

Hi Sabine,
du meinst als weißen Schleim die Urate, die werden nicht jedesmal mal pieseln ausgeschieden.
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Sonntag, 28. September 2008, 19:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung