Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. November 2008, 10:29

tote schildkröte?

hallo meine schildkröte sieht wie tot aus

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 10:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich

Beiträge: 6 810

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. November 2008, 10:41

Hallo Baerchen,

ein Bißchen mehr mußt Du uns schon erzählen! Ist Deine Schildkröte in der Winterstarre, oder draußen, oder im Terrarium?

Liebe Grüße Petra
Signatur von »PetraM«
Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer, der das nicht wußte und, er hats einfach gemacht :thumbsup:

3

Sonntag, 16. November 2008, 10:48

tote schidkröte?

meine schildkröte hab ich jetzt eine woche weiß auch nicht welche art sie lebt im aquarium und ist ca 4 cm groß also ein jungtier sie hat einen gelben streifen im wangenbereich seit estern hat sie nicht mehr gefressen und ist noch rumgelaufen ca eine halbe std. machte sie nichts mehr ich weiß nicht was ich machen soll woran sehe ich ob sie noch atmet

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 10:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Sonntag, 16. November 2008, 11:16

Hallo Baerchen,
du hast eine Wasserschildkröte oder Landschildkröte?
Stelle doch bitte ein bild von dem Tier ein.
LG
Birgit
Signatur von »Birgit«

5

Sonntag, 16. November 2008, 11:50

Könnte das 'ne Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschmuckschildkröte)) sein?

Hm - aber mal ehrlich: Festzustellen, ob das Tier noch lebt oder tot ist, kann doch so schwer nicht sein.
Heb es vorsichtig hoch, dreh es mal langsam um. Löst Du damit Reaktionen aus? Bewegung? Fluchtverhalten? Was ist mit den Augen? Dem Kopf?

Lutz

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lutz verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 11:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Sonntag, 16. November 2008, 11:51

tote schildkröte?

hilfe meine schidkröte liegt auf dem stein und rührt sich nicht weiß nicht ob sie winterstarre hat selbst wenn ich sie berühre passiert nichts

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 11:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


7

Sonntag, 16. November 2008, 11:53

tote schildkröte?

der kopf ist halb draussen und die augen sind geschlossen selbst wenn ich sie umdrehe passiert nichts

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 11:53 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Sonntag, 16. November 2008, 11:58

Hallo,
hängen die Beinchen, wenn du sie sanft anhebst schlaff nach unten?
Das Tier zeigt keine weiteren Reaktionen?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 11:58 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


9

Sonntag, 16. November 2008, 12:03

nein die beinchen sind leicht angezogen und es hängt nicht mal der kopf

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 12:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


10

Sonntag, 16. November 2008, 12:10

Hallo,
hast du in deinem Becken eine Sonneninsel mit einer Wärmelampe darüber?
Wenn ja, dann lege sie auf die Insel unter die Lampe.

Wenn nein, dann hole sie aus dem Becken lege sie auf ein Handtuch und dann unter eine Schreibtischlampe. Es sollten mindestens 40° erreicht werden.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 12:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


11

Sonntag, 16. November 2008, 12:29

habe keie geht auch eine rotlicht lampe und wie kann ich erkennen das sie noch atmet

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 12:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


12

Sonntag, 16. November 2008, 12:31

ist da noch was zu machen da sie ja seit gestern abend so liegt

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 12:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


13

Sonntag, 16. November 2008, 12:46

Hallo,
eine Rotlichtlampe auf keinen Fall verwenden, da sie mehr schadet als nützt.
Da sie seit gestern Abend schon dieses Verhalten zeigt, wird s wohl so sein das sie eingeschlafen ist.
Schnelltsmöglich einem Reptilienerfahrenen Tierarzt vorstellen um Gewissheit zuhaben.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 12:46 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


14

Sonntag, 16. November 2008, 12:55

Ich gebe auf ich glaube da kann mann nichts mehr machen

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 12:55 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


15

Sonntag, 16. November 2008, 13:10

Ich gebe auf ich glaube da kann mann nichts mehr machen


Wenn dem so ist, tät mir das sehr leid für Dich. Aber dann tu Dir selbst bitte den Gefallen und kauf nicht gleich wieder eine neue. Lies Dich erst mal ein, wie welche Schildkröten sinnvollerweise gehalten werden. Denn das schüttelt sich nicht ganz so einfach aus dem Handgelenk, wie man vielleicht meint.

Liebe Grüße
Lutz

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lutz verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 13:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Grace« ist weiblich

Beiträge: 715

Arten: Testudo hermanni boettgeri, Testudo graeca nabeulensis

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 16. November 2008, 13:16

Hallo baerchen,
vieleicht solltes du uns auch mal erzahlen wie und wo du die Schildkröte überhaupt gehalten hast!?
Wie lange du sie hast usw.
gruß Jutta
Signatur von »Grace«
[url]www.schildkroete-bayern.npage.de[/url]
schildkroete-bayern gibts auch bei facebook
Lebe Dein Leben, du weißt nie, wieviel Zeit Dir noch bleibt!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Grace verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 13:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Zippo« ist männlich

Beiträge: 139

Vorname: Zippo

Arten: Kinosternon cruentatum

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 16. November 2008, 18:26

Es tut mir leid dass Deine Schildköte gestorben ist!

vieleicht solltes du uns auch mal erzahlen wie und wo du die Schildkröte überhaupt gehalten hast!?


Auch bei der falschesten Haltung stirbt eine Schildkröte nicht nach einer Woche. Das Tier war mit Sicherheit bereits vorher krank, was bei Tieren aus der Zoohandlung immer wieder vorkommt.

Der Tipp sich vor dem Kauf über die Haltung zu informieren ist natürlich trotzdem gut!

Leider sind die Schildkröten aus der Zoohandlung oft krank oder geschwächt.
Sie werden millionenfach in Zuchtfarmen in den USA ausgebrütet und direkt nach dem Schlupf in eine künstliche Winterstarre versetzt, in Kisten zu je 200 Schildkröten verpackt (Bild) und in die ganze Welt geflogen. Falls die Nachfrage gerade stagniert, werden sie einfach in gekühltem Zustand ein paar Monate zwischengelagert. Der größte Teil der Babyschildkröten landet auf chinesischen Lebensmittelmärkten. Ein kleinerer Teil kommt zu den Tiergroßhändlern Europas, Japans und Südamerikas, die wiederum die Zooläden beliefern. Großhändler und Zoohändler müssen dann allerdings erst einmal die Kadaver der Tiere aussortieren, die den Transport oder die Lagerung nicht überlebt haben. Im Becken beim Händler kommen dann auch immer wieder Tiere zu Tode, entweder weil sie krank sind, oder weil sie aufgrund der Enge im Becken von anderen totgebissen wurden.

Soviel als Hintergrundinfo!

Ich empfehle, grundsätzlich keine Wasserschildkröten im Zoohandel zu kaufen.
Gerade Gelbwangen bekommt man überall geschenkt oder gegen einen Auslösebetrag aus dem Tierheim. Daneben gbts auch noch private Züchter.

Viele Grüße von Zippo!
Signatur von »Zippo« Unsere Klappschildkröte (Kinosternon cruentatum)

klappschildkroete.de - Alles über Kinosternon & Sternotherus

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zippo verfasst am Sonntag, 16. November 2008, 18:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


18

Montag, 17. November 2008, 14:06

tote schildkröte?

Konnte leider nichts mehr machen und habe sie heute begraben

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers baerchen1971 verfasst am Montag, 17. November 2008, 14:06 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten