Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Golo« ist männlich

Beiträge: 119

Vorname: Ralph

Arten: Testudo graeca ibera, Testudo hermanni hermanni

Wohnort: am schönen Rhein in NRW

Beruf: Bürokaufmann

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 8. Januar 2009, 11:48

Elektrischer Türöffner

Hallo Kurt,

ich kenne da eine Firma, die so etwas anbietet.

Kostet allerdings die Kleinigkeit i. H. von ca. 150 - 170 €.

Gerne schicke ich Dir bei Interesse eine pers. Mail, da ich nicht weiss, ob ich hier für diese Firma Werbung machen darf.

Dort gibt es übrigens auch Elsteinstrahler, Brutmaschinen, Thermotimer etc. und die Bestellung ist nach 24 Stunden da.

Viele Grüße

Golo

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Golo verfasst am Donnerstag, 8. Januar 2009, 11:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 336

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. Januar 2009, 12:50

Hi Ralph,
poste hier und dann können alle davon provitieren :)
Alles für die Schildkröte
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Donnerstag, 8. Januar 2009, 12:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Kurti« ist männlich
  • »Kurti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 142

Vorname: Kurt

Arten: Tgi

Wohnort: Zweibrücken

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 9. Februar 2009, 13:33

Hallo Leute
Dank Eurer Hilfe starren meine beiden Dicken jetzt tatsächlich unbeschadet bereits die 5. Woche. In Anbetracht des vorhergehenden Stess´s und Eurer total coolen Beruhigung ist es jetzt sehr still geworden. Deshalb mal ein kurzer Zwichenbericht. Die Dicke "Gretel" hat insgesamt 42 g abgenommen, ich denke mal bei 1401g ist das O.K. Der kleine Macho "Schortsch" bei 850g Ausgang wiegt 25 weniger. Wobei die Hauptgewichtsabnahme ganz am Anfang war. Ich denke mal wenn es nicht mehr wird werden die Beiden bis Anfang April im Kühli bleiben, oder ist das zu lang. Gretel buddelt sich übrigens immer fast komplett frei und mag auch das Moos nicht auf ihrem Rücken, der Macho ist, im Gegensatz zu seinem warmen Leben, ein vorbildlicher "Starrer". Ich hoffe es ist alles soweit in Ordnung. Temp liegen bei 3,8 im Substrat und 4,5 in Luft. Der von Euch empfohlene UT 100 ist klasse und eine zusätzliche Beruhigung, ich habe die traurige Geschichte der beiden eingefrorenen Schildies gelesen, das tut weh.
Hallo Inge
Umso erfreulicher die Sache mit Deiner Lilly. Sie hat es geschafft, darum hoffe ich wird meine Gretel das auch meistern, sie ist ja nun auch nicht so gesund, wie man bei diesem Gewicht wohl ausgehen kann.
Ich hoffe allen Euren Schildie gehts gut und sie kommen wohlbehalten aus der Starre, meine werden ja wohl mit die letzten sein

Gruss Kurt
Signatur von »Kurti« "Die Zeit, die du deiner Rose geschenkt hast, sie macht deine Rose so wichtig."Antoine de Saint-Exupery
CAVE: Handy frißt Hirn

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kurti verfasst am Montag, 9. Februar 2009, 13:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich

Beiträge: 6 860

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 9. Februar 2009, 21:18

Hallo Kurt,

schön von Dir zu hören! und vor allem, das alles so gut klappt - super!

Die Gewichtsabnahme liegt in Normalbereich (halt sie immer schön feucht, dann halten sie ihr Gewicht). Ich würde mich nicht auf ein Datum der Auswinterung festlegen. Es kan Anfang April schon sehr schön sein und unsere Schildkrötensaison ist soooo kurz, dass ich sie (falls der Wettergott es gut meint) ruhig früher auswintern würde!
Jeder natürliche Sonnenstrahl ist nämlich wertvoll!

Liebe Grüße aus Bayern mit mindestens 10cm Schnee auf den Frühbeeten!
Petra
Signatur von »PetraM«
Wer alle Ziele erreicht hat, hat sie nicht hoch genug gesteckt!

  • »Kurti« ist männlich
  • »Kurti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 142

Vorname: Kurt

Arten: Tgi

Wohnort: Zweibrücken

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Februar 2009, 08:58

Hallo Petra

Ich freue mich von Dir zu hören und wenn Du sagts, dass alles in Ordnung ist, bin ich sehr beruhigt.

Ich dachte die Schildies brauchen so eine gewisse Zeit (3-4 Mon) zum Starren, aber es ist ja logisch wenn das Wetter schön ist ,dass sie dann früher raus kommen sollten. Dann hoffen wir mal auf einen gnädigen Wettergott. Ich lerne jedesmal dazu wenn ich hier im Forum stöbere.

Ich muss mich ja dann auch mal sputen wegen der Fertigstellung des Freigeheges, da ist noch ganz schön was zu tun und das Wetter ist so be... dass ich bis zu den Knien im Schlamm stehe. Also muss das noch warten. Das Frühbeet muss ich auch noch bestellen, Gott sei Dank habe ich die Lampen ja schon.
Na dann, auf ans Werk

Liebe Grüße aus der Pfalz in der der Sturm die Frühbeete fliegen läßt.
Kurt
Signatur von »Kurti« "Die Zeit, die du deiner Rose geschenkt hast, sie macht deine Rose so wichtig."Antoine de Saint-Exupery
CAVE: Handy frißt Hirn

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kurti verfasst am Dienstag, 10. Februar 2009, 08:58 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 336

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 10. Februar 2009, 12:39

Hi Kurt,
:right du hast in der kurzen Zeit sooo viel umgesetzt, super!
Ich würde mich auch nach dem Wetter richten, bis April ists echt noch lange und die Saison dann ganz schön kurz.
Wenns hier wieder richtig kalt werden sollte, dann kommen die SK ins Dachterra. Wichtig war ja das laaaangsame erwachen. Sollten sie Terror machen, wird das nächste SK Haus bezugsfertig gemacht... Wobei nun die Russen schon wandern und nun unter dem Strahler liegen können, bei knapp 20°. Der Rest kommt noch nicht wirklich aus dem Moos gekrochen, obschon es seit gestern Abend 13° sind. Morgen :)
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inge« (10. Februar 2009, 12:40)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Dienstag, 10. Februar 2009, 12:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Kurti« ist männlich
  • »Kurti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 142

Vorname: Kurt

Arten: Tgi

Wohnort: Zweibrücken

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 10. Februar 2009, 13:31

Hallo Inge

Läßt Du die "Erweckten" denn jetzt schon ins Freigehege? Bei uns ist es noch saukalt, oder ins Dachterrarium?. Ich habe mein´s, das ich ja mit nach Deinen Anregungen gebaut habe, erst mal wieder abgebaut weil ich das Zimmer renoviert habe. Wie macht Du es denn mit Deiner Lilly, kommt die jetzt gleich raus in die Frühbeete oder doch erst ins Dachterrarium? Ich wäre halt froh ich könnte meine Dicken, wenn sie erwachen, gleich in die Natur setzen und das Übergangsgehege abgebaut lassen.
Wenn nötig habe ich es auch in einer Stunde wieder aufgebaut, na ich bin ja mal gespannt wie die Zwei gucken wenn sie wach werden. Aber zunächst ist ja noch Zeit.
Wann läßt Du die Strahler volle Wärme spenden?
Gruß Kurt
Signatur von »Kurti« "Die Zeit, die du deiner Rose geschenkt hast, sie macht deine Rose so wichtig."Antoine de Saint-Exupery
CAVE: Handy frißt Hirn

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kurti verfasst am Dienstag, 10. Februar 2009, 13:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 336

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 11. Februar 2009, 13:48

Hi Kurt,
nein raus ist nicht, bei unter 10° bleiben die Türen ins Gehege dicht.
Ansonsten sind alle SK zwar draußen, aber natürlich im SK Haus. Die Strahler wärmen erst "volle Pulle" wenn auch die ganzen Lütten aus dem Mooos gekrabbelt sind und sich aklimatisiert haben.
Wenns Streß gibt, weil ja alle auf 2qm hocken, dann kann ich noch 2 Häuser startklar machen, wären zusammen dann 5qm-- dem gegenüber stehen 12qm Dachterra. Kommt echt drauf an wie es bei den SK abgeht. Wäre ja blöde für eventuell 3-4 Wochen das Terra fertig zu machen, sprich Erde & Grasplaggen rauf schlören ;) Aber wenns nicht anders gehen würde... Ich hoffe Petrus hat ein Einsehen :)
Lilly geht es im Moment soweit gut, sieht noch aus wie ein Erdferkel 8) Abwarten, anders bleibt mir nix über
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Mittwoch, 11. Februar 2009, 13:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Kurti« ist männlich
  • »Kurti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 142

Vorname: Kurt

Arten: Tgi

Wohnort: Zweibrücken

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 11. Februar 2009, 13:59

Hallo Inge

Da ist mir jetzt einiges klar geworden. Also die Schildies sitzen nach dem Kühlschrank erstmal im SK Haus. ist das ein Frühbeet das Anschluß an das Freigehege hat oder ein größeres Haus im Keller oder so ? Da werde ich mich ja auch noch drum kümmern müssen. Ich habe mir schon überlegt wo ich meine Dicken gemütlich wach werden lassen kann. Das wäre ja die Lösung. Also Dein SK Haus ist so 2qm, für meine Beiden würden ja etwa 1 qm reichen. Kann das dann schon ein Frühbeet sein natürlich mit Lampen usw oder lieber ein Haus im Keller?
Gruß Kurt
Signatur von »Kurti« "Die Zeit, die du deiner Rose geschenkt hast, sie macht deine Rose so wichtig."Antoine de Saint-Exupery
CAVE: Handy frißt Hirn

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kurti verfasst am Mittwoch, 11. Februar 2009, 13:59 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 336

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:51

Hi Kurti,
da ich heute Abend etwas schreibfaul bin, hier Fotos von den 3 Häusern. Dort leben die SK auch während des restlichen Jahres, ausser WR oder eben nach der WR im Dachterra. Im ersten sind nun die Tiere, weils das größte ist, dann kommt das zweite und dann das dritte, was im letzten Herbst in einer Nacht und Nebelaktion gebaut werden musste, weil das alte Mädel arg biestig (war wohl scheintragend :spinnst ) zu den anderen war und im einen Haus die Lütten schon starrten, im anderen die Russen... :crazy
lg
Inge


Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


31

Mittwoch, 11. Februar 2009, 22:20

Hallo Inge,

bei dir sind es ja richtige Häuser, gerade das letzte :-D, - lüften die Schildkröten denn ab und zu mal, dass nichts anschimmelt? -, von Frühbeeten kann da nun eigentlich keine Rede mehr sein :-) ...

Gruß
Schildkröt
Signatur von »schildkröt« Leitfaden "Bau einer artgerechten Freianlage"

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers schildkröt verfasst am Mittwoch, 11. Februar 2009, 22:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen