Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hubbel67« ist männlich
  • »Hubbel67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Vorname: Frank

Arten: Testudo Hermanni Boettgeri, Testudo Marginata

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Dezember 2008, 16:39

Überwinterung v. Terrarientieren und Schildkröten in der Terraria Zeitung

Hallo,

habe mal wieder einen schönen Bericht zur Überwinterung von Terrarientieren und Reptilien gefunden in der Zeitung "TERRARIA" Heft Nr. 13.

Dort wird unter andern das Buchenlaub nicht als die beste Lösung für Schildkröten aufgezeigt zur Überwinterung.

Das Sphagnummoos wird als sehr gut angesehen weil es leicht sauer ist und somit auch Pilzinfektionen verhindert. (frisches aus dem Wald hat da wohl Vorteile).

Ein Bericht den man mal lesen sollte. Auch die Überwinterungsarten werden dort beschrieben von Schildkröten bis zur Vogelspinne.


Viel Spaß beim lesen.
Gruss Frank
Signatur von »Hubbel67« Gib jeden Tag die Chance der schönste Deines Lebens zu werden

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hubbel67 verfasst am Montag, 29. Dezember 2008, 16:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »clavocruz« ist weiblich

Beiträge: 39

Vorname: Swana

Arten: griechische landschildkröte

Wohnort: köln/longerich

Beruf: kaufm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Januar 2009, 14:55

gibts es dazu einen internet link???

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers clavocruz verfasst am Sonntag, 4. Januar 2009, 14:55 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Sonntag, 4. Januar 2009, 15:42

gibts es dazu einen internet link


Nein, der NTV-Verlag legt Wert drauf, dass seine Publikationen (Reptilia, Draco, Terraria,Marginata u.a.) erst gekauft und dann gelesen werden. Das gilt auch für die älteren Ausgaben, die man www.reptilia.de bestellen kann. Da sie ja nur bedingt tagesaktuell sind, verlieren die Hefte ja kaum an Informationswert, wenn man die nachkauft. Viele Ausgaben werden aber auch bei ebay weiterverkauft...

Dieses Heft ist aber wirklich sein Geld wert (was ich damit auch der lieben Freundin zurufe, die seit ungefähr drei Monaten mein Exemplar ausgeliehen hat :D) - insbesondere wegen des sehr anschaulich geschilderten biologischen Hintergrunds der Winterstarre...
LG
Lutz

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lutz verfasst am Sonntag, 4. Januar 2009, 15:42 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen