Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »miro« ist weiblich
  • »miro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Tina

Arten: Maurische

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: glückliche Hausfrau / Pflegeeltern

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 7. Februar 2009, 08:18

Kennt jemand das Buch von Horst Köhler?

Hallo,

Wie findet ihr das Buch von Horst Köhler: Aufzucht europäischer Landschildkröten-Babys / Vom Ei zum robusten Jungtier.

Bin am überlegen, ob ich dieses Buch kaufen werde, hat es von Euch vieleicht schon einer gelesen?

Liebe Grüße

Tina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers miro verfasst am Samstag, 7. Februar 2009, 08:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nicki« ist weiblich

Beiträge: 1 155

Vorname: Nicole

Arten: Thb`s

Wohnort: Landkreis Heilbronn

Beruf: Medizinische Fachangestellte

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Februar 2009, 09:23

Hallo,

also ich persönlich finde es sehr gut, kann ich nur empfehlen! :right

LG
Nicki
Signatur von »Nicki«
www.wandersteine.de.tl

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nicki verfasst am Samstag, 7. Februar 2009, 09:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Giulia« ist weiblich

Beiträge: 228

Vorname: Julia

Arten: Testudo graeca ibera

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Februar 2009, 09:28

Hallo Tina!

Hab das Buch auch Zuhause, kann es wirklich nur weiterempfehlen is echt interessant :right
Signatur von »Giulia« Liebe Grüße

Julia :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Giulia verfasst am Samstag, 7. Februar 2009, 09:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »TurtleThom« ist männlich

Beiträge: 1 988

Vorname: Thomas

Arten: Thb, Thherci, Tm

Wohnort: Stadecken-Elsheim (bei Mainz)

Beruf: Debitorenbuchhalter

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. Februar 2009, 10:29

Guten Morgen,

ich würde es mir nicht mehr kaufen.

Es ist mir zu subjektiv geschrieben und ich kann mich mit einigen Ansichten und Verhaltensweisen seinerseits nicht identifizieren; ausserdem wird meiner Meinung nach durch den Titel mehr suggeriert, als wirklich drin steht (er beschreibt lediglich seine Haltung und Einstellung zu den Schildkröten). Wenn man das Buch von Wolfgang Wegehaupt und von Thorsten Geier (die Neuauflage!) schon besitzt kann man sich das Geld für dieses Werk sparen, da nichts Neues drin steht. Mein Tipp: Bevor man es sich kauft sollte man sich umsehen, ob man es sich nicht auch irgendwo ausleihen kann. ;)

Mal von meiner eigenen Meinung abgesehen meine ich mich zu erinnern, dass in einer Buchbesprechung einige faktische und inhaltliche Fehler seines Buches genannt wurden. Auch das sollte man berücksichtigen. ;)


LGruss Thom.
Signatur von »TurtleThom« Bei mir ist tierisch was los: Außer Schildkröten habe ich noch Königspythons, Hakennasennattern, Grüne Baumpythons, Zwergseidenhühner und eine Katze.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TurtleThom« (7. Februar 2009, 16:43)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TurtleThom verfasst am Samstag, 7. Februar 2009, 10:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Beiträge: 225

Vorname: Jenny & Christian

Arten: THH

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 7. Februar 2009, 11:11

Hallöchen,

auch ich kann von diesem Buch nur abraten...
Meiner Meinung nach geht das Buch viel zu sehr auf Terrrienhaltung ein...
Habe es zu Weihnachten gelesen und erinnere mich spontan noch an Sätze wie : Jungtiere kann man erstmals auch in einer mit Erde versehenen Katzentoilette halten und später dann einige Jahre in einem Nagerkäfig, den man bei bedarf in die Sonne stellen kann...
Auch schrieb er irgendwo, dass ja nicht jeder den Platz hat ausgewachsene Schildkröten zu halten und dass man sich ja Jungtiere kaufen könnte, diese wie oben geschrieben aufziehen könnte und dann nach einigen Jahren, wenn der Platz nicht mehr reicht, gewinnbringend verkaufen kann, um sich dann neue Nachzuchten anzuschaffen...

Sorry, aber so etwas gehört für mich nicht in ein modernes, aktuelles Schilkrötenbuch, da gibt es weit besseres...
Auch findet man wieder Bilder mit Salat und Tomate (auch wenn er im Text eher davon abrät und es nur als "Ausnahme" gibt), ich finde dann kann man es auch gleich ganz lassen...

Liebe Grüße
Krauthi

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Krauthi verfasst am Samstag, 7. Februar 2009, 11:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »miro« ist weiblich
  • »miro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Tina

Arten: Maurische

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: glückliche Hausfrau / Pflegeeltern

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 7. Februar 2009, 19:56

Hallo,

danke für eure Antworten. Ich glaube ich werde mir das Buch doch nicht kaufen. Hört sich ja doch nicht so klasse an.

LG Tina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers miro verfasst am Samstag, 7. Februar 2009, 19:56 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Piacenza« ist weiblich

Beiträge: 732

Vorname: Anna

Arten: thb tm

Wohnort: Kleinenbroich

Beruf: Kauffrau

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Februar 2009, 15:25

Hallo,

auch ich finde dieses Buch nicht empfehlenswert. Du tust gut daran es nicht zu kaufen.

LG
Anna

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Piacenza verfasst am Sonntag, 8. Februar 2009, 15:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Donnerstag, 12. Februar 2009, 14:50

hallo miro - rein aus interesse (denn ich züchte nicht) habe ich mir das buch

Vermehrung von Landschildkröten

von Thomas und Sabine Vinke

ISBN13: 978-3936180077

ca. € 30,00

gekauft. Vielleicht hat ja jemand anderes praktische Erfahrungen mit diesem Buch gemacht. Ich persönlich finde es sehr gut gelungen. Es ist verständlich und bildreich.

Du bekommst zu meinem Beitrag sicher noch weitere Kommentare, ob dieses Buch eine Alternative für Dich ist.

Gruß

S
Signatur von »Stella« Molière, eigentl. Jean Baptiste Poquelin:
" Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
"



Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Stella verfasst am Donnerstag, 12. Februar 2009, 14:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »TurtleThom« ist männlich

Beiträge: 1 988

Vorname: Thomas

Arten: Thb, Thherci, Tm

Wohnort: Stadecken-Elsheim (bei Mainz)

Beruf: Debitorenbuchhalter

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Februar 2009, 19:36

...
Du bekommst zu meinem Beitrag sicher noch weitere Kommentare, ob dieses Buch eine Alternative für Dich ist. ...


Guten Abend Stella,

nein, denn Tina's Fragestellung bezieht sich auf ein anderes Buch - mit einem anderen Thema. ;)

LGruss Thom.
Signatur von »TurtleThom« Bei mir ist tierisch was los: Außer Schildkröten habe ich noch Königspythons, Hakennasennattern, Grüne Baumpythons, Zwergseidenhühner und eine Katze.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TurtleThom verfasst am Donnerstag, 12. Februar 2009, 19:36 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten