Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 14. Februar 2009, 15:54

D-10787 Berlin - Aquarium am Zoo

Äußerst zentral, direkt an der Gedächtniskirche und am Zoo liegt das altehrwürdige Aquarium, ein lohnenswertes Ziel für alle, die nach Berlin reisen. Man kann ein Kombiticket für Zoo und Aquarium kaufen, oder auch das Aquarium allein besuchen. Tipp: Sonntags am frühen Vormittag ist es sehr leer und man kann in Ruhe an den Becken entlang wandern. Im Erdgeschoss die große Aquariensammlung, im ersten Stock eine Krokodilhalle und viele Terrarien, in denen u.a. zu sehen sind:

Köhlerschildkröten (vergesellschaftet mit grünen Leguanen)
Gelbwangenschmuckschilskröten und Terekay-Schienenschildkröten
Rotwangen (in unmittelbarer Nachbarschaft bzw. gleichem Gehege mit Hieroglyphen-Schmuckschidlrktöen und einem Brauen-Glattstirnkaiman
Strahlenschildkröten
Rotbauch-Spitzkopfschildkröten
Schlangenhalsschildkröten und einige Arten mehr

Im Obergeschoss gibt's zahlreiche Amphibien-Becken sowie Insekten- und Spinnenbecken.

Hier noch ein paar Bilder:







Auf dieses Bild bin ich ein wenig stolz O-) , auch wenn es keine Schildkröten ist:






Hier noch der Link zum Aquarium

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lutz verfasst am Samstag, 14. Februar 2009, 15:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Samstag, 14. Februar 2009, 17:04

hey Lutz,

ist das das Sealife??? Oder ist das wieder was anderes??
Hab in 2 Wochen ein WE gebucht: Hotel+Eintritt BL-Spiel Herta+Eintritt Sealife
LG Ulrike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maripa verfasst am Samstag, 14. Februar 2009, 17:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Samstag, 14. Februar 2009, 20:34

Nee - Sealife ist am Alexanderplatz: Sealife Berlin und hat ein nun gänzlich anderes Konzept als die alten ehrwürdigen Aquarien....

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lutz verfasst am Samstag, 14. Februar 2009, 20:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »frankielee91« ist männlich

Beiträge: 351

Vorname: Jens

Arten: T. horsfieldii

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 31. Oktober 2011, 22:14

Ich war am letzten Wochenende auch mal im Berliner Zoo-Aquarium und habe ein paar Schildkröten-Fotos gemacht.
Die von Lutz oben erwähnten Arten sind alle noch vorhanden, dazu noch ein oder zwei Arten mehr, allerdings waren auch nicht alle
wirklich in der Stimmung fotografiert zu werden. :)
Insgesamt kann ich nur zustimmen daß das Aquarium sehr sehenswert und einen Besuch wert ist, neben den Schildkröten gibt
es natürlich noch viele andere Reptilien, Amphibien, Spinnen, Insekten, Fische u.a. .
Der Eintritt kostet aktuell 13 Euro (Kombikarte mit Zoo 20 Euro).

Strahlenschildkröten:


Pracht-Erdschildkröte:


Terekay-Schienenschildkröten:


Rotbauch-Spitzkopfschildkröten:


Köhlerschildkröten + Grüner Leguan:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers frankielee91 verfasst am Montag, 31. Oktober 2011, 22:14 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung