Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. März 2009, 13:31

"Ohrenzwicker"

Hallo,

mein Spengleri-terra ist so gut wie eingerichtet. In der Walderde wuselt auch schon das eine oder andere Futtertier umher. Heute habe ich einen "Ohrenzwicker" entdeckt. Frage: Muss der raus? Wird er verspeist? Oder ist er gefährlich??

LG Ulrike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maripa verfasst am Donnerstag, 12. März 2009, 13:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Donnerstag, 12. März 2009, 14:24

Gefährlich ist er nicht klicken und weiterklicken, ob er gefressen wird, weiß ich nicht.

LG
Lutz

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lutz verfasst am Donnerstag, 12. März 2009, 14:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Donnerstag, 12. März 2009, 14:41

hey Lutz,

Zitat

Gefährlich ist er nicht klicken und weiterklicken, ob er gefressen wird, weiß ich nicht.



das hab ich heute morgen schon geklickt :lol: !! Da gehts aber um LSK. Ich habe jetzt im Hinblick auf "gefährlich" eher daran gedacht, dass die Tierchen doch recht hartschalig sind, von der Spengleri gefressen werden ohne tot zu sein und der Zwicker dann eventuell Mund und Magen anzwicken könnte, so ähnlich, wie manche aus diesem Grund Zophobas nicht verfüttern.

LG Ulrike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maripa verfasst am Donnerstag, 12. März 2009, 14:41 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Lolli« ist männlich

Beiträge: 72

Vorname: Lolli

Arten: Europäer und Asiaten

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. März 2009, 17:10

Hallo Ulrike,

Zitat

Muss der raus?
Nein. Du solltest versuchen ein kleines Ökosystem im Terrarium einzurichten, ansonsten wird es schimmeln und faulen...

Zitat

Wird er verspeist?
Bei mir wurde einmal reingebissen und liegen gelassen; seit dem werden sie im Gegensatz zu Kellerasseln ignoriert.

Zitat

Oder ist er gefährlich?
:haha


Ich füttere übrigens auch Zophobas...
Grüße
Signatur von »Lolli« Viele Grüße

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lolli verfasst am Donnerstag, 12. März 2009, 17:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Donnerstag, 12. März 2009, 20:23

hallo Lolli,

danke für die Info,

Zitat

Nein. Du solltest versuchen ein kleines Ökosystem im Terrarium einzurichten, ansonsten wird es schimmeln und faulen...


ich habe Walderde genommen, hoffe, da sind genug lebewesen drin, die den Boden beleben :crazy

LG Ulrike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maripa verfasst am Donnerstag, 12. März 2009, 20:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen

Thema bewerten