Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. August 2009, 18:39

Geschlechtsbestimmung

Hallo

ich hoffe ihr könnt mir bei der geschlechtsbestimmung weiterhelfen

ich ahne böses...das beides männchen sind! aber das werden wir ja sehen

also das ist tier 1:

wiegt an die 300 gramm

http://www.pic-upload.de/view-2897811/P1040367.jpg.html
http://www.pic-upload.de/view-2897815/P1040369.jpg.html



Tier 2:

wiegt an die 220 gramm

http://www.pic-upload.de/view-2897819/P1040372.jpg.html
http://www.pic-upload.de/view-2897823/P1040374.jpg.html
http://www.pic-upload.de/view-2900574/P1040377.jpg.html

mfg fabian

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hardrock« (23. August 2009, 22:34)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Sonntag, 23. August 2009, 18:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. August 2009, 22:30

HI Fabian ... beim ersten Bild würde ich dazu tendieren, dass es ein Männchen ist, wenn mir erscheint der Abstand zwischen dem Bauchpanzer und der Kloakenöffnung doch relativ weit ...

Beim zweiten Tier würde ich mich nur anhand des Bauchpanzers (weil er/sie/es den Schwanz so schön beiseite gepackt hat) nicht festlegen mögen ...

Gruß Petra
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Sonntag, 23. August 2009, 22:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. August 2009, 22:35

bei meinem großen sind sich michael und ich auch einig, vor allem der große lange schwanz schließt auf ein männchen

bei tier 2 kann man doch auf bild 3 den schwanz gut erkennen oder? ist immer nen bisschen störisch der kleine xD mal gucken ob ich die tage noch ein gutes bild bekomm

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Sonntag, 23. August 2009, 22:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. August 2009, 22:52

sorry bei bild 3 war nen fehler im link, jetzt gehts!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Sonntag, 23. August 2009, 22:52 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Samstag, 19. Juni 2010, 17:29

Geschlechtbestimmung

Hallöchen,

ich würde sagen das sind beides Männer, weil die "SChwänze" sehr lang und dünn sind. Bei Mädchen ist der "Schwanz kurz und am Panzer dick. LG

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers julchen260685 verfasst am Samstag, 19. Juni 2010, 17:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Larry26« ist männlich

Beiträge: 1 522

Vorname: Lars

Arten: Griechische Landschildkröten

Wohnort: In der Nähe von 25746 Heide

Beruf: Dipl. Sozialpädagoge / Sozialraumkoordinator im Kreis Dithmarschen

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Juni 2010, 21:49

Moin
ichh gehe auch von 2 Männern aus!
MfG

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Larry26 verfasst am Sonntag, 20. Juni 2010, 21:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 21. Juni 2010, 15:59

ich mache heute oder morgen nochmal neue bilder, mittlerweile sind die 2 ja schon gut gewachsen, ich hoffe nicht das es 2 männer sind...

was mir am verhalten auffällt...der große reitet oft auf die kleine auf und macht eine art balzen. das geht von der kleinen aber nicht aus. wenn ich mir die 2 aktuell angucke muss ich sagen das sich die schwänze der beiden massiv unterscheiden, ausserdem ist die eine sehr flach gewachsen, die andere eher in die höhe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hardrock« (21. Juni 2010, 16:02)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Montag, 21. Juni 2010, 15:59 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 21. Juni 2010, 20:56

hier die bilder

auf beiden bildern je oben tier 1 und unten tier 2



Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Montag, 21. Juni 2010, 20:56 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 21. Juni 2010, 22:15

Ich erwähnte es ja schon mal, daß es zwei Varianten von Rpm gibt. Eine hochrückige und eine flache. Dazu kommt noch, daß die Weibchen bei beiden Varianten hochrückiger als die Männchen sind. Du hast nach den Bildern zu urteilen die flachere Form und zwar ein Pärchen. Das Balzen, was Du beobachtest war folgendes? Das Männchen hüpft mmehr oder weniger mit Kopfnicken, Kopfwackeln und Kopfeinziehen vor der Dame herum. Zieht sie dann den Kopf ein, schreitet er zur Tat und klettert auf.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stock« (21. Juni 2010, 22:16)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Montag, 21. Juni 2010, 22:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 21. Juni 2010, 23:04

ich hoffe das es ein pärchen ist.

beim balzen stellt sich der große vor die kleine, drück sein hinterteil in die luft, geht mit dem kopf richtung boden und fängt dann an ihn immer hin und her zu bewegen, dannach läuft er der kleinen immer nach aber sie versteckt sich.

das würde er doch nicht machen wenn "sie" ein er wäre oder?^^

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Montag, 21. Juni 2010, 23:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Juni 2010, 07:42

Spätestens dann würden sie sich angiften.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 07:42 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten