Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 5. September 2009, 14:35

Moschussschildkröte... Auftriebsprobleme?!?

hallo es geht um meine Muschussschildkröte
mir ist aufgefallen das sie seit gestern irgendwie pausenlos an der Wasseröberfläche hängt und mir scheint es als wenn sie probleme hat "zu sinken" sie paddelt nach unten und treibt wieder hoch.. und ab und zu stößt sie mal luftblasen aus, sonst geht es ihr aber gut hat keine äußerlichen probleme schwimt auch durch die gegend.. nur treibt sie immer wieder hoch... und hängt die meiste zeit mit der Nase aus dem Wasser
woran könnte das liegen?
was kann man machen/sollte man machen?
mach mir etwas sorgen :S
(vllt iwas mit eistau? hat schon seit vor 2 jahren das männchen verunglückt ist, keine Eier mehr gelegt aber bis jetz gab es nie Probleme)


danke schonmal

edit: hm die is richti schlau, jetz sitzt sie die ganze zeit unterm wasserstrahl vom filter damit sie runtergedrückt wird o.O

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »I will survive« (5. September 2009, 15:34)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers I will survive verfasst am Samstag, 5. September 2009, 14:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Samstag, 5. September 2009, 19:44

-.- nich gleich alle fachleute auf einma!^^

ich hab jetz mal in nem andern forum gefragt dort meinte jemand das es sich wohl um eine lungenentzündung handeln könnte
ich geh jetz einfach mal davon aus und konsultier den tierarzt

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers I will survive verfasst am Samstag, 5. September 2009, 19:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten