Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

tom@kona

unregistriert

1

Montag, 7. September 2009, 22:39

Suche nach geoemyda Spengleri / Zacken Erdschildkröte

Hallo alle miteinander,

Da ich bereits lange Erfahrung mit meinen Wasserschildis sammeln konnte, habe ich mich entschieden mir eine oder zwei G. Spengleri zu zulegen.
Habe mich schon ausgiebig über die kleinen informiert auch ein Waldaquarium ist schon geplant.
Doch leider finde ich nichts woher ich die süßen bekommen könnte habe schon viele Nächte gegooglet und auch schon einige Züchter angeschrieben aber ich kann nichts brauchbares finden.
Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen würde mich sehr darüber freuen wo es Züchter bzw Nachzuchten gibt am besten natürlich gleich aus Bayern.

Danke schon mal Liebe Grüße Tom :walk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tom@kona« (7. September 2009, 22:40)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tom@kona verfasst am Montag, 7. September 2009, 22:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Michael« ist männlich

Beiträge: 1 877

Vorname: Michael

Arten: verschiedene Landschildkröten aus Europa, Afrika und Asien

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. September 2009, 18:30

Hallo Tom,

dein Gesuch gehört doch bitte in den Kleinanzeigenteil. Außerdem würde ich dir dringend abraten, zwei Tiere in einem Terra zu halten.
Bei sehr vielen Haltern ist das übel ausgegangen. Auch ich musste Lehrgeld zahlen.

Gruß
Michael
Signatur von »Michael«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michael verfasst am Dienstag, 15. September 2009, 18:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


tom@kona

unregistriert

3

Mittwoch, 16. September 2009, 13:15

Hi Michael

die kleinen kommen sowieso getrennt in zwei Waldterrarien unter.
Nichts desto trotz gibt es zahlreiche Halter und Züchter bei denen es klappt
nur mir persönlich ist dies zu gefährlich. :nana

Gruß Tom

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tom@kona verfasst am Mittwoch, 16. September 2009, 13:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Freitag, 25. September 2009, 19:30

@Michael: da haste wohl recht, das gehört wirklich nicht hierher! :nana

@Tom: auf terraristik.com werden immer wieder auch G. spengleri inseriert. Ich sah sogar schon mal ein Inserat von G. japonica-welche aber ganz bestimmt keine Schildkröte für dich als Sumpfschildkröten Anfänger ist! Spengleri sind recht stressanfällig und deshalb unbedingt getrennt zu halten (auch eine reine Weibergruppe geht nicht gut!) Hamm bietet auch die Möglichkeit spengleri zu erwerben. Viel Glück...

Liebe Grüße

Ronnie

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ornatus verfasst am Freitag, 25. September 2009, 19:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten