Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 8. August 2005, 11:27

Sacalia 8 (3), 2005

Als ich heute die neue Ausgabe der Sacalia in Händen hielt, fiel mir sofort etwas auf: Ein Bericht über C.flavomarginata.

Nein, nicht wie gewohnt in kleinen düsteren Terrarien, einzeln, damit auch ja nichts passieren kann (damit auch ja kein Wohlbefinden der Schildkröten auftritt, das wäre ja wieder purer Stress, wenn die Tiere sich einmal richtig aktiv verhalten könnten und läge bestimmt an Parasiten ;o)), sondern zusammen in einem großen Freigehege mit Teich und Wasserlauf, in dem die Tiere regelrecht auf ihren Korkstücken herumsurfen.
Autor: Klar, Marion Minch!

Schön, dass es auch einmal einen Bericht gibt, der couragiert gegen den derzeitigen Einzelhaltungswahn (um beim Vokabular der "Insider" zu bleiben) ankämpft und der zeigt, dass Nachzuchterfolg nicht gleich Nachzuchtefolg ist.

Klasse!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Montag, 8. August 2005, 11:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten