Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hubbel67« ist männlich
  • »Hubbel67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Vorname: Frank

Arten: Testudo Hermanni Boettgeri, Testudo Marginata

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Februar 2010, 21:34

Neues Buch "das Geheimnis der Schildkröte" von Alexander Lauterwasser

Hallo,
kennt einer von Euch das neue Buch mit dem Titel:
Das Geheimnis der Schildkröte von Alexander Lauterwasser.

Es handelt von einer Entdeckungsreise durch Morphologie, Zoologie und Mythologie eines wundersamen Tiers.
Auch bei amazon erhältlich nur die Frage ob es sich lohnt?

Über Infos wäre ich dankbar.
Lg. :winken: Frank
Signatur von »Hubbel67« Gib jeden Tag die Chance der schönste Deines Lebens zu werden

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hubbel67 verfasst am Sonntag, 21. Februar 2010, 21:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Montag, 22. Februar 2010, 15:24

@Frank:

Ich habe es mir verg. Herbst aus Landau mitgebracht. Ich finde es - na ja - enttäuschend. Das Buch ist sehr hochwertig produziert, aber es hält inhaltlich nicht annähernd das, was ich erwartet hätte.
Mir ist das zu esoterisch, zu weltentrückt, zu wenig "hard facts". Hab mich durch die ersten 100 Seiten gekämpft, in denen ein Ich-Erzähler mit einer Schildkröte über alles Mögliche und Unmögliche schwadroniert. Es ist eben keine Kulturgeschichte, Wissensgeschichte, vergleichende Phänomenologie oder sonst etwas in der Art, eher eine meditative Betrachtung, warum ein Schildkrötenpanzer und seine Zeichnung das Wesen der Welt spiegeln....
Der Autor ist mir zu verschroben: Klangbilder, aber es soll ja Leute geben, die sich gern auf solchen Pfaden bewegen.

Es sind ne Menge Fotos drin, die meisten SK-Bilder zeigen die Tiere des Autors. Ich kann nur empfehlen, es erst mal in die Hand zu nehmen und eingehend zu prüfen.

LG
Lutz

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lutz verfasst am Montag, 22. Februar 2010, 15:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten