Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Donnerstag, 15. Juli 2010, 23:28

ich wollte per Hand besprühen, und einen spot mit 50w habe ich schon drinne...also kann ich nicht mal die UV-Röhre drinne lassen?
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Donnerstag, 15. Juli 2010, 23:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 16. Juli 2010, 00:07

ich bin zwar kein freund der uv röhren aber ich würde jetzt wo die die sachen schon hast die "Exo Terra Repti-Glo 10.0 UV-Leuchtstofröhre 90cm 30W" und den " Lucky Reptile Halogen Sun 50W Spot Strahler (kein UV)" einbauen.

is die frage ob die uv versorgung durch die lampe gegeben ist, ausserdem bin ich davon überzeugt das die 90cm lampe das 120er terrarium mehr als nur hell ausleuchtet, ob das den tieren gut tut weiß ich nicht.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Freitag, 16. Juli 2010, 00:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 16. Juli 2010, 07:49

Versuch es mit der Röhre und dem Spot. Notfalls muß Du dann wechseln.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Freitag, 16. Juli 2010, 07:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


24

Freitag, 16. Juli 2010, 09:01

alles klar!Danke werd ich machen!

kann ich die Röhre dann auch auf die Netzgitterabdeckung legen?

.....mal sehn ob sich noch mehr Probleme auftun!

stelle bei Zeiten auch mal Bilder rein!
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Freitag, 16. Juli 2010, 09:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 16. Juli 2010, 09:12

ja, kannst Du. Ich würde dann aber einen Reflecktor für Röhren benutzen, sonst strahlt fast alles nach oben ab.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Freitag, 16. Juli 2010, 09:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 16. Juli 2010, 10:41

@ martin

wie sieht das denn mit der licht intensivität aus? ich weiß ja nicht wie stark diese röhre leuchtet aber sie würde mit 90cm das gesammte 120er terra hell ausleuchten. bei meinen 2 habe ich im neuem terra die erfahrung gemacht das gerade nach dem sonnenbad die dunklen ecken bevorzugt aufgesucht werden.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Freitag, 16. Juli 2010, 10:41 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


27

Freitag, 16. Juli 2010, 13:29

ich lasse die Röhre erstma drin....sieht in der Bambuskonstruktion nämlich gar nicht so schlecht aus. Nur wenn es zu warm wird muss ich mir was überlegen....
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Freitag, 16. Juli 2010, 13:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 16. Juli 2010, 13:34

zu warm wird warscheinlich nicht =] dein terra ist aus glas und gibt somit viel wärme nach aussen ab. bei der sommerhitze und sonneneinstrahlung wirds selbst bei mir maximal 36 °C, das tut den tieren auch mal gut, wenns zu warm wird vergraben sie sich oder gehen baden

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Freitag, 16. Juli 2010, 13:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


29

Freitag, 16. Juli 2010, 13:37

ok^^dann geht ja soweit alles klar!
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Freitag, 16. Juli 2010, 13:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 17. Juli 2010, 18:26

Wärme: nicht die Leuchtstoffröhren heizen eigentlich (obwohl sie ganz schön heiß werden) nicht über einen größere Entfernung als 10 cm. Eigentlich sind es mehr die Steuergeräte die eine entsprechende Heiztemperatur von sich geben. Wieso eigentlich, kann ich nicht erklären, bin da kein Klimatechniker. Lichtintensivität, so blöd es sich jetzt anhört oder liest, hängt von den jeweilegen Gegebenheiten ab, wird ein Reflektor benutzt, wie hoch ist die Röhre angebracht und was ist das für eine RÖhre? Es gibt Röhren für Kellerbeleuchtung , die haben ein ganz anderes Lichtintensivität als Pflanzenröhren, Aquarienröhren oder normale Haushaltröhren. Steht das Becken hell, ist die optische Wirkung ganz anderes als in einem relativ dunken Raum.Dann ist da auch noch die Sache mit der Lichtfarbe. Die steht auf der normelen Röhrenpackung . weiß, Tageslicht und so weiter.
Da heißt es wirklich das Dingen mit nach Hause nehmen, ausprobieren und nötigenfalls umtauschen.
Hast Du separates UV-Licht mittels Strahler oder UV-Sparlampe. dann reicht häufig die normale Leuchtstoffröhre weiß. Wenn nicht, Uv-Röhre holen und einen normalen 40 Watt -Spot. Die Kombination ist auch widerum geschmackssahe und versuchsorientiert.
Man sieht ich bin kein Freund von der pauschalen Aussage, eine Lucky-Reptil-Jungle muß her und schon hat man die Lösung. Es kann mit ihr alleine gehen oder auch mit diversen Kombinationen.oder auch mit anderen grundsächlichen Beleuchtungen. Ich habe anfänglich bei der einen Rhinoclemmys-Gruppe 1 Leuchtstoffröhre 18 W weiß und eine 18 w Röhre mit 5,0 UV genommen, Ich habe keine Nachteile festgestellt. Jetzt habe in dem neuen Becken eine Spar UV-Lampe 10,0 (16 W) und einen Spot mit 40 Watt. Das Becken ist jetzt flacher und länger. Beide Lampen befinden sich an den jeweiligen Enden. So das unterschiedliche Temperatur und Lichtbezirke entstehen.
Zusätzlich habe ich die Versteckmöglichkeiten durch weitere Korkrinden erhöht. Die Tieren
wühlen, graben sich ein, benutzen die Röhren und andere Verstecke und sind auch so draußen aktiv.
Also scheinen beide Möglichkeiten ok sein. (Die zweite Gruppe hat wie bisher UV-Röhre und und Tageslicht röhren).
Andere Halter mögen vielleicht auch andere Erfahrungen gemacht haben. Ich habe diese gemacht und es funktioniert. ( Helleres Licht habe ich kurzfristig ausprobiert, war aber für die Tiere eine Verhörbeleuchtung, d.h, sie blieben versteckt und waren dementsprechend nicht so aktiv)
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stock« (17. Juli 2010, 18:33)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 18:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


31

Samstag, 17. Juli 2010, 20:06

Danke für deine Antwort!

Momentan brennt nur der 50-W Spot und die UV-Röhre!Temperatur liegt bei ca.28°C und unter dem Spot um die40°.Wiegesagt habe die Röhren http://www.zooplus.de/shop/reptilien/ter…offroehre/41418 mit 30W und http://www.zooplus.de/shop/reptilien/ter…offroehre/41416 mit 30W in jeweils einer Bambushälfte eingebaut.

Auf dem Foto sieht man das Terrarium wo alle 3 Lampen brennen.Habe im nachhinein noch 2 Pflanzen reingetan.

Soll ich die zweite Röhre wie im Bild auch wieder einschalten? habe leider kein "aktuelles" Bild da meine Cam nicht geht.

Soll ich auch noch für den Winter einen Elsteinstrahler besorgen?

LG
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 20:06 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


32

Samstag, 17. Juli 2010, 20:10

so doch geschafft^^danke

Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ADLER=)« (17. Juli 2010, 20:32)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 20:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 17. Juli 2010, 20:27

du kannst http://www.pic-upload.de/ benutzen und dann die klickbare voransicht auswählen

ich denke da ist mit sicherheit ein elsteinstrahler nötig, allein um die nachttemperatur zu halten. 28 grad höchsttemperatur, im sommer, wird im winter probleme bereiten.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 20:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 17. Juli 2010, 21:37

Hängt davon ab wie die Raumtemperatur im Winter gehalten wird, Ist es dieselbe wie im Sommer, dann ist es schon ok. Obwohl man ihnen eine halbes Jahr höheres Temperatur anbieten sollte. Ellsteinstrahler mag ich nicht, ich habe zuviel Verbrennungen bei Reptilien durch die Dinger gesehen In eien höheres Frühbeet oder meinetwegen Gewächshaus kann man sie sicherlich gut einesetzten. Im Terrarium, das nur 40 cm hoch nein. Ich schlage dafür diese Klebeheizmatten vor, die gibt es unterschiedlichen Wattstärken und lassen sich auch durch Thermoregler oder Thermostaten regeln.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 21:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 17. Juli 2010, 21:40

ich nutze in meinem terra nen elsteinstrahler, allerdings hab ich da auch genung abstand zum tier.

meinst du mit den reptilien die sich verbrannt haben schildkröten?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 21:40 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


36

Samstag, 17. Juli 2010, 21:41

ok werde mich dann in geraumer zeit aufmachen und so etwas besorgen!Ist das Terra wenn beide Lampen an sind zu hell?
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 21:41 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 17. Juli 2010, 21:43

das kann man so schlecht sagen, aber durch die 90 cm röhre ist es jedenfalls komplett ausgeleuchtet

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 21:43 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 17. Juli 2010, 21:57

Schildkröten, Echsen, Schlangen die an den Ecken oder der Dekoration hochklettern konnten.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 21:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 17. Juli 2010, 22:00

das kann bei mir zum glück nicht passieren, deswegen kann ich den ach ohne probleme verwenden.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 22:00 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


40

Samstag, 17. Juli 2010, 22:04

so hier sind mal Bilder von denen die ich ihn"Aussicht" habe!Wäre nett wenn ihr mal schreibt was ihr übers Geschlecht denkt :knutsch: :
die ersten beiden bilder sind das eine Tier und die anderen das andere Tier!






Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ADLER=)« (17. Juli 2010, 22:13)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Samstag, 17. Juli 2010, 22:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten