Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Sonntag, 1. August 2010, 23:39

Wie soll ich das jetzt eigentlich nehmen...;D
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Sonntag, 1. August 2010, 23:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 312

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

62

Montag, 2. August 2010, 07:50

auf jeden Fall nicht Ernst. :haha
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Montag, 2. August 2010, 07:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


63

Montag, 2. August 2010, 11:46

:D:
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Montag, 2. August 2010, 11:46 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


64

Dienstag, 3. August 2010, 22:01

Hallo Leute!

Heute lag mein eine auf dem Rücken und eigentlich wollte ich nicht eingreifen weil wenn ich nicht da bin muss sie das ja auch alleine schaffen, und ich wolte Gewissheit das sie es schaft....naja zumindet lag sie da so 10sec und auf einmal hat sie in großem Bogen gepinkelt??Kommt das weil die Organe so drücken oder wie?



Und Anregungen bräuchte ich auch noch, ich suche eine bessere Lösung als Einstieg für mein Wasserteil.Die Korkröhre nimmt mir zu viel Platz weg.Vielleicht habt ihr ja Ideen?Würde mich freuen....LG
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Dienstag, 3. August 2010, 22:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 312

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

65

Dienstag, 3. August 2010, 22:12

Wenn nicht helfendes , stützendes in der Nähe istr, geraten die Tiere leicht in Panik und benutzen abschreckende Maßnahmen. Übergang zum Wasserteil:Moorkienholz Holz- oder Glassteg mit Querleisten evtl. auch einen passenden Stein, Terrakkottafliesen. Alles ist praktisch möglich. Hauptsache die Tiere rutschen nicht ab und können darauf klettern oder laufen.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Dienstag, 3. August 2010, 22:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


66

Dienstag, 3. August 2010, 22:18

Ja an Fliesen o.Ä. hab ich auch schon gedacht, aber mir ist nich in den Sinn gekommen wie ich die festmachen kann. In etwa einen 45°Winkel mit Silikon kleben und dann den einen Teil ins Substrat stecken?

Kann ich auch aus Beton etwas formen und dann lackkieren?Dürfte doch dann nicht mehr schädlich sein oder?Ich dachte an ne kleine "Ecktreppe"...

Danke.LG :lol:
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Dienstag, 3. August 2010, 22:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 312

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

67

Dienstag, 3. August 2010, 22:27

Andere Baustelle: ich habe bei Terrapene carolina triunguis als Einstieg oder Ausstieghilfe für den Wasserteil Terrakottafliesen mit Noppen (oder wie man das nennt) an der Unterseite benutzt.Aufgrund der ungleichmäßßigen Unterseite rutschen die Dinger nicht weg.
Soviel ich weiß, sollte Beton einen Schutzanstrich haben. Aber was ist mit Fliesenkleber mit Putz oder Sand, Erde oder Kokofaser vermischt? Wird doch auch für den Innenausbau von Terrarien benutzt.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Dienstag, 3. August 2010, 22:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


68

Dienstag, 3. August 2010, 22:33

Das mit dem Fleisenkleber dürfte funktioniren.Den Sand dann untermischen oder wie?Ich dachte Ich "forme" das und dann mach ich Rillen und Furchen rein damit sie nicht abrutschen, und der Sand dann obend drauf?Ok, aber lackieren muss ich dann nicht oder wie?


Das kann ich doch dann auch mit Silikon reinkleben, weil leicht zu reineigen ist es ja,.....?!
Grüße, und danke für die Hilfe
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ADLER=)« (3. August 2010, 22:34)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Dienstag, 3. August 2010, 22:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 312

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

69

Mittwoch, 4. August 2010, 07:48

Müßte eigentlich dann klappen.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Mittwoch, 4. August 2010, 07:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


70

Mittwoch, 4. August 2010, 10:14

Ok.Also lackieren bracuh ich das nicht ?

LG
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Mittwoch, 4. August 2010, 10:14 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 312

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 4. August 2010, 12:45

Wenn es eine Sand- oder Kokosoberfläche hat nicht. Außer Du möchtsst unbedingt es in Farbe haben.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Mittwoch, 4. August 2010, 12:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


72

Mittwoch, 4. August 2010, 17:12

Ok, ich werd probieren es zu basteln.Werde dann schreiben ob es geklappt hat.

LG
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Mittwoch, 4. August 2010, 17:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


73

Freitag, 6. August 2010, 16:48

Hallo nochmal!Der Wassereinstiegbau ist noch nciht in Gange aber das mach ich am Wochenende.

Nur so zur Info weil ich nen besseres Messgerät habe=) :Ich habe jetzt eine Luftfeuchte von 85% und 27°C Lufttemperatur im Terrarium.Denke das ist so ok...

Nun meine eigentlicher Grund....alsooo der Vorgänger hat gemeint das ich meine Kokoshumus-Erde mit Pinienrinde mischen sollte um Schimmel vorzubeugen, vor allem an den Stellen an den Kot liegt den man nicht gefunden hat.Habe das nun schon auf anderen Seiten oft gelesen.Jedoch stand da auch das diese Rinde oft Pestizidbelastet ist. Hat jemand länger Freude am Boden wenn die Rinde untergemischt ist?Überlege mir nämlich auch solche zu hohlen....Oder könnt ihr Halter etwas anders berichten oder Tips geben???

Meine Wurzel schimmelt zwar auch aber das scheint ja normal zu sein, hab ich schon abgewaschen.Würde der Schimmel dann auch an der Wurzel wegbleiben??

Grüße
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Freitag, 6. August 2010, 16:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 312

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

74

Montag, 9. August 2010, 09:13

kokosfaser schimmelt eigentlich nicht. Zumindest habe ich das nicht erlebt. Es kommt aber vor, wenn irgendwelche Fremdköper beigemischt werden, wie Futterreste, Kot usw. Die Rinde brauchst Du nicht unterzumischen.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Montag, 9. August 2010, 09:13 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


75

Sonntag, 17. Oktober 2010, 19:04

Hallo zusammen;)

Ich habe meine beiden ja mittlerweile schon 3 Monate oO.Und das Terrarium hat mir immer nicht so gefallen, es kam nicht so wirklich "Dschungelfeeling" auf( http://www.pic-upload.de/view-6449211/P1020395.jpg.html ).Heute hab ich ncoh einen kleinen Ficus in drei Teile geteilt und eingepflanzt.Finde es jetzt schon besser, und die eine Ecke ist etwas dunkler, da sich da ein kleiner Tunnel aus den Blättern gebildet hat.



Ich wollte nun mal wissen ob ich meine Efeutute auch mit im Terrarium anbrigen kann??!!in der Ecke wäre noch Platz und ich könnte die "Stängel" am Kork feststecken.Würde etwas schlimmes passieren wenn sie die mal anknabbern?

Und hat jemand von euch Erfahrung mit Feucht-Tilandsien ? die würde ich auch gerne am Kork befestigen...

LG! :right
»ADLER=)« hat folgendes Bild angehängt:
  • tstudo forum.jpg
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ADLER=)« (17. Oktober 2010, 22:05)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Sonntag, 17. Oktober 2010, 19:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

76

Montag, 18. Oktober 2010, 12:24

Hallo ,
Tillandsien kann man in grüne und graue unterteilen . Die grünen sind die eher feuchteliebenden .Regelmäßiges Sprühen läßt sie relativ lange leben .Am hellsten Platz anbringen .
Efeutute habe ich in mehreren Becken als Wandbegrünung .Da wird auch mal dranrumgefressen . Hatte noch nie Ausfälle deswegen .Bei meinen Rh.p.m. habe ich sie allerdings noch nicht drin gehabt .
Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Montag, 18. Oktober 2010, 12:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 312

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

77

Montag, 18. Oktober 2010, 12:56

Bisher wurde alle Grüne was ich eingepflanzt hatte, im Laufe der Zeit vernichtet. :rolleyes: Bis jetzt hält sich nur noch ein Ficcus benjamina standhaft.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Montag, 18. Oktober 2010, 12:56 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


78

Montag, 18. Oktober 2010, 13:32

Hey!Danke für eure Antworten! :right

Also Schefflera und Drachenbaum sind immer noch wie am ersten Tag!Nur das Klima scheint für den Drachenbaum nicht das beste zu sein aber die andere wächst wie verrückt.Der Schefflera fehlen nur 2 Ecken, da haben beide probiert, aber es schmeckt wohl nciht=)

Also ich kann es ja mit der Efeutute probieren, wenn nichts schlimmes gegen einzuwenden ist,die werden eh nur an ein paar Blätter rankommen können,die anderen Äste (oder wie man das bei der nennt) werden hochgesteckt.Mal sehen wie das dann aussieht.Kommt in die Ecke wo die UV-Röhre am meisten hinkommt.Den Topf werde ich mit nem Stück vom Jutesack feststecken.

@knarf:An die Tillandsien würden sie ja auch nicht ran kommen, ich werde mir wahrscheinlich ein paar zur Probe holen;)find die nämlcih wie kleine Wunder der Natur.Übers Terrarium werde ich wahrscheinlich noch einen Epiphytenast anbringen mit verschiedenen Aufsitzern=)

Moos wollte ich auch noch einbringen.So einen Fleck von 20cm.Kann ich beliebiges aus dem Wald nehmen, oder lieber brav im Geschäft kaufen?Die gekauften sind ja eingeschweißt, und trocken aber werden dann noch grün und wachsen oder?

LG!
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ADLER=)« (18. Oktober 2010, 13:45)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Montag, 18. Oktober 2010, 13:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


79

Montag, 18. Oktober 2010, 15:12

Schade, Tillandsien gabs nicht.Die bemühen sich drum für mich welche zu kriegen=)

LG!
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Montag, 18. Oktober 2010, 15:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

80

Montag, 18. Oktober 2010, 15:29

Hallo ,
getrocknetes Moos treibt nicht wieder aus .Ich hole meins aus dem Wald .Es überlebt aber meist nicht lange .Erstens ist es es dafür auf Dauer zu warm im Terra und die Tierchen trampeln rücksichtslos drauf rum .Selbst Spagnum ( Sumpfmoos ), extra in einen flachen Untersetzer mit Wasser gesetzt , macht nicht lange mit .Temperaturmäßig , auch vom Licht her , könnte das schon eher überleben - bei meinen Kinixys bell. und Rh.punktularia lebt noch welches vom Frühjahr .Bei den mannis sehe ich da eher schwarz .Das sind üble Schweinchen - meine zumindestens .Die haben sich regelrecht darin gesuhlt , obwohl ein extra Becken zum rumsauen auch noch im Terra drin ist .
Wieso gibt es keine Tillandsien ? Welche Sorte brauchst Du ? Wenn es nicht gerade ausgefallene Arten sind ,kann ich jede Menge davon besorgen .
Grüße Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knarf« (18. Oktober 2010, 15:32)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Montag, 18. Oktober 2010, 15:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten