Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Nessi« ist weiblich
  • »Nessi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

Vorname: Jessica

Arten: 3 Marginatas (NZ 06)

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Floristin

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 16. August 2005, 23:01

Buch über Winterstarre???

Hi,

ich habe mir das Buch "Mein Hobby: Griechische Landschildkröten" gekauft!
Leider steht da nix über die Winterstarre drin...

Könnt ihr mir ein gutes Buch empfehlen in der ich viel über Winterstarre lerne??

Jessi
Signatur von »Nessi« :crazy --> Der Mensch ist ein Affe! Wenn ein Mensch einen Affen quält, quält er sich selber!!! <-- :crazy

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nessi verfasst am Dienstag, 16. August 2005, 23:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »markusri« ist männlich

Beiträge: 763

Vorname: Markus

Arten: horsfieldii/Tm/Thb/

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. August 2005, 23:24

RE: Buch über Winterstarre???

Hallo Jessi,
einen direkten Buchtipp über die Winterruhe habe ich leider nicht, aber vielleicht bringt Dir das auch etwas.

Kühlschrank

sigs

LG
Markus
Signatur von »markusri« www.schildkroetengarten.de

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers markusri verfasst am Dienstag, 16. August 2005, 23:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Mittwoch, 17. August 2005, 07:24

Hallo,

oder lies da mal, eine gute Beschreibung:

http://wald.heim.at/urwald/542304/winter/index.html

Gruß
Annemarie

Signatur von »Annemarie«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Annemarie verfasst am Mittwoch, 17. August 2005, 07:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Mittwoch, 17. August 2005, 07:57

Die natürliche Haltung und Zucht der Griechischen Landschildkröten
von: Wolfgang Wegehaupt
Herausgeber: Wegehaupt-Verlag

...da findest du ganz tolle Infos (nicht nur zum Thema Winterstarre).


Sardinien, die Insel der europäischen Schildkröten
von: Wolfgang Wegehaupt
Herausgeber: Wegehaupt-Verlag

...das einzige Schildkrötenbuch, in dem es um die Lebensweise im natürlichen Habitat geht. Da man sich ja in der SK -Haltung daran orientieren soll, ist dieses Buch besonders interessant und wertvoll.


Bestellen kannst du sie direkt hier:

http://www.testudo-farm.de/Buch.htm

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Mittwoch, 17. August 2005, 07:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Mittwoch, 17. August 2005, 09:03

RE: Buch über Winterstarre???

Moin Nessi,
das ist so nicht ganz richtig ???
von Seite 39 bis 43 wid das Thema Hibernation(Winterstarre) beschrieben :]
Wenn Dir das nicht langt solltes du den Rat von Ewald befolgen und die Bücher von W.Wegehaupt zu legen.


Es grüßt Nordlicht
StefanT
Signatur von »StefanT« Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas .....!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers StefanT verfasst am Mittwoch, 17. August 2005, 09:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nessi« ist weiblich
  • »Nessi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

Vorname: Jessica

Arten: 3 Marginatas (NZ 06)

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Floristin

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 20. August 2005, 19:33

Ohje... die sind ja mal teuer :heul

Verkauft denn nicht zufällig einer des Buch????
Ich muss es selber zahlen :wütend

Gibts nich au noch "günstigere"??

Jessi
Signatur von »Nessi« :crazy --> Der Mensch ist ein Affe! Wenn ein Mensch einen Affen quält, quält er sich selber!!! <-- :crazy

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nessi verfasst am Samstag, 20. August 2005, 19:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


7

Samstag, 20. August 2005, 19:52

Zitat

Original von Nessi
Ohje... die sind ja mal teuer :heul
Verkauft denn nicht zufällig einer des Buch????
Ich muss es selber zahlen :wütend
Gibts nich au noch "günstigere"??


Natürlich gibt es günstigere Bücher, darin steht dann aber auch nichts wirklich Brauchbares. Sag mal, hast du dir schon einmal überlegt, welche laufenden Kosten auf dich zukommen werden in all den Jahren, in denen deine SK bei dir sein werden? Im Vergleich dazu sind die Preise der Bücher ja nicht mal nennenswert!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ewald« (20. August 2005, 19:53)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Samstag, 20. August 2005, 19:52 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


sabinewil

unregistriert

8

Samstag, 20. August 2005, 19:54

Hallo Jessi
Schildkrötenhaltung ist teuer, die Bücher über sie auch. Du kannst dich aber auch über das Internet zum Thema Winterstarre informieren. Es gibt viele gute Webseiten, wo du Informationen findest.
Es gibt übrigens nicht nur eine richtige Anweisung zur Vorgehungsweise, sondern viele, die alle richtig sind. Du mußt das für dich geeigneste heraussuchen. Z.B. ob du die Schildkröten im Freiland, im Frühbeet , im Keller oder im Kühlschrank überwintern willst.
Die Vorbereitungen sind auch unterschiedlich, je nachdem wo du deine Tiere hälst. Im Freigehege bereiten sich die Schildkröten ganz alleine vor, im Terrarium ist es shcon schwieriger.
Du kannst hier ruhig deine Fragen stellen. Vielleicht findet sich eine Antwoert, die für dich machbar ist.
Eines gilt immer und für alle Tiere: Es darf kein Tier eingewintert werden, das vorher nicht auf Parasiten untersucht wurde, ebenso kein krankes Tier.
Viele Grüße
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Samstag, 20. August 2005, 19:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


9

Montag, 22. August 2005, 21:02

RE: Buch über Winterstarre???

Moin Nessi,

Zitat

Mein Hobby: Griechische Landschildkröten" gekauft!

Du brauchst eigendlich kein Geld "mehr" ausgeben!
Lese doch einfach die Seiten:

Zitat

39 bis 43 dort wird das Thema Hibernation(Winterstarre) beschrieben

Und das Buch hast da ja ?
Oder doch nicht ?


Es grüßt Nordlicht
StefanT
Signatur von »StefanT« Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas .....!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StefanT« (22. August 2005, 21:03)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers StefanT verfasst am Montag, 22. August 2005, 21:02 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nessi« ist weiblich
  • »Nessi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

Vorname: Jessica

Arten: 3 Marginatas (NZ 06)

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Floristin

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 22. August 2005, 21:55

Jep des Buch hab ich!

Habe wohl die Seiten über Winterstarre übersehen!
Aber ab wann geht eine Marginata in WInterruhe bzw. muss vorbereitet werden???

Jessi
Signatur von »Nessi« :crazy --> Der Mensch ist ein Affe! Wenn ein Mensch einen Affen quält, quält er sich selber!!! <-- :crazy

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nessi verfasst am Montag, 22. August 2005, 21:55 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


sabinewil

unregistriert

11

Montag, 22. August 2005, 22:38

Hallo Jessi
Auch die Marginatas bereiten sich völlig selbständig im Freigehege mit Frühbeet auf ihre Winterstarre vor. Diese Tiere sollte man, wie auch alle anderen europäischen Landschildkröten nicht im Terrarium halten.
Viele Grüße
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Montag, 22. August 2005, 22:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


12

Dienstag, 23. August 2005, 00:11

RE: Buch über Winterstarre???

Moin Nessi,
wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Zitat

--> Der Mensch ist ein Affe! Wenn ein Mensch einen Affen quält, quält er sich selber!!! <--

Du quälst uns weil du NICHT lesen willst oder KANNST!!!

Es grüßt Nordlicht
StefanT
Signatur von »StefanT« Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas .....!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers StefanT verfasst am Dienstag, 23. August 2005, 00:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nessi« ist weiblich
  • »Nessi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

Vorname: Jessica

Arten: 3 Marginatas (NZ 06)

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Floristin

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 23. August 2005, 00:19

aha? Nur weil ich nochma nachgefragt habe??? :heul
Signatur von »Nessi« :crazy --> Der Mensch ist ein Affe! Wenn ein Mensch einen Affen quält, quält er sich selber!!! <-- :crazy

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nessi verfasst am Dienstag, 23. August 2005, 00:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


14

Dienstag, 23. August 2005, 08:14

Zitat

Original von Nessi
aha? Nur weil ich nochma nachgefragt habe??? :heul


Erwartest du etwa, dass wir bei jedem Nachfragen dir etwas anderes erzählen? Wenn du diese Tipps nicht befolgen willst, dann lass es, aber warte nicht darauf, dass du hier genau die Antwort bekommst, die du dir vielleicht erhoffst, auch wenn du noch so oft nachhakst.
Wie Stefan schon richtig schrieb: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Dienstag, 23. August 2005, 08:14 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten