Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »rickf« ist männlich
  • »rickf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Vorname: Rick

Arten: Land+Wasserschildis

Wohnort: Schwarmstedt

Beruf: Flugbegleiter

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Mai 2010, 20:06

Haltung cuora flavomarginata

Hallo, wer hält auch flavos und kann mir tipps und evtl bilder von seiner haltung geben. ich möchte das terrarium neu gestalten und brauch mal ein paar ideen. habe das terrarium jetzt nur praktisch eingerichtet möchte es aber auch fürs auge gestalten.

was füttert ihr so ???



grüße rick

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rickf verfasst am Montag, 10. Mai 2010, 20:06 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 318

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. Mai 2010, 21:54

Tja, welche Art hälst Du denn? Die einen sind aquatiler, die anderen terrestrischer. :D: Grundsächlich kann man sagen Versteckmöglichkeiten durch Korkhöhlen. Wurzelstümpfe, hoher Bodengrund, regelmäßiges sprühen, analog der Klimatischen Bedingungen der Tiere (Regenzeit), Badeschalen ( kleine Katzenklos oder ähnliche leicht zu reinigende Becken). Pflanzen haben bei mir nur in Töpfen überlebt und dann nur Zimmerbambus und Ficcus benjamina. (aber nach 3 Jahren hatte auch dies sich erledigt).Kein zu gelles Licht, Zimmertempartut bis 34 Grad (siehe Klimatabellen)Futter: Grünzeug (Unkräuter),Regenwürmer, Schnecken , Mäuse, Garnelen, Krebse, Fische, Schildkrötenpudding, Insekten und nicht zu vergessen als zusätzliche Calziumzufuhr Sephiaschalen. Hälst Du eine Gruppe oder Einzeltiere? Wenn Gruppe, ein Männchen und mehrere Weibchen oder reine Weibchengruppe, Männergruppe kann bei großen Terrarien mit Versteckmöglichkeiten gut gehen, ich rate aber davon der Gesundheit der Tiere zuliebe ab. Besser ist auch eine häufigere Trennung des Männchen von den Weibchen.
Das war ein Kurzinfo :devilgrin: . Noch Fragen? Dann bitte.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stock« (10. Mai 2010, 21:57)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Montag, 10. Mai 2010, 21:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten