Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. Mai 2010, 20:09

Terrapene Naturbrut ?

Ich habe heute im Gewächshaus für Terrapene triungius leere Eierschalen gefunden. Diese lagen in und neben einer kleinen Grube, die die typische Birnenform einer Eiergrube hatten. Die verbleibende Erde in der Grube war sehr locker, der Boden drumherum dicht gelagert. Die Situation legt für mich den Schluss nahe, dass dort kleine Terrapene geschlüpft sind. Die Eier müssten letztes Jahr gelegt worden sein und in dem meistens frostfreien Gewächshaus hiberniert haben. Jetzt am ersten schönen warmen Tag des Jahres sind sie an die Oberfläche gekommen.

Hat jemand Erfahrung mit Naturbruten von Terrapene? Wie realistisch ist das von mir entworfene Szenario ?

Wie sind die Überlebenschancen für die Schlüpflinge einzuschätzen? Suchen ist zwecklos. Es leben dort 7 adulte Weibchen. Sind die Babys Lebendfutter für die Adulti?
Signatur von »ThomasSc« Schöner Gruß, Thomas

Keine Angst vor der Natur!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasSc verfasst am Sonntag, 23. Mai 2010, 20:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 24. Mai 2010, 13:20

Meine Antwort hast Du schon in einem anderen Forum bekommen. Nur für Interessenten : Ja es ist möglich. Leider fressen die Eltern ihre Jungen. (eigene Erfahrungen)
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Montag, 24. Mai 2010, 13:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten