Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »crisu2006« ist männlich
  • »crisu2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Arten: 4 griechische Landschildkröten

Wohnort: Dornheim/Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Juni 2010, 10:38

Schildis verhalten sich komisch

Hi!

Habe vor ein paar Wochen mir 4 grieschiche Landschildkröten zugelegt. Am Anfang waren sie quietsch fiedel.

Aber seit ein paar Tagen kommen sie nur noch zum fressen aus ihrer Hütte.

Bei uns war in den letzten Tagen nachts zwischen 7 und 12 Grad.Am Tag maximal 18-20 Grad. Hatte also nachts den Elstein Keramikstrahler auf 15 grad eingestellt und morgends 4 Stunden die Wärmelampe an, so das 20-25 Grad im Frühbeet sind.

Ich weiß halt bei dem komischen Wetter nicht genau wie ich die Lampen einstellen soll.

Kann es vielleicht am Wetter liegen?

Ich finde es sehr seltsam, das sich die kleinen kaum bewegen und mache mir große Sorgen, nicht das ich was falsch mache und sie was weg haben.

Wäre dankbar für eure Kommentare.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crisu2006« (22. Juni 2010, 10:40)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers crisu2006 verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 10:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »crisu2006« ist männlich
  • »crisu2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Arten: 4 griechische Landschildkröten

Wohnort: Dornheim/Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:10

Kann mir niemand von euch helfen? Ich dachte ich bin hier richtig. Wäre schön wenn mal jemand antworten würde

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers crisu2006 verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 14:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »paja2kids« ist weiblich

Beiträge: 905

Vorname: Manuela

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Selbständige Wellnessmasseurin

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:24

Hi,

ich vermute mal, du hast noch ganz junge Schildis. Es ist normal, daß sich die kleinen noch oft verstecken, besonders am Anfang, wenn alles neu ist. Es liegt in der Natur, daß sie sich oft verstecken.

Schaue, daß bei schlechtem Wetter die Wärmelampe an ist und darunter ca. 35 Grad sind. Wenn draussen keine Sonne scheint, dann ist bei mir von 8.00 Uhr bis 14 Uhr die Lampe an. Scheint die Sonne gegen Mittag, dann schalte ich sie aus. Strom sparen. Meine tanken morgens gleich um 8.00 Uhr Sonne und gehen dann raus. WEnn ich sehe, daß keiner mehr unter der Lampe sitz und ich gerade da bin, dann schalte ich auch aus. Das Gefühl dafür bekommst du noch.

Wenn die kleinen fressen und sonst einen fitten Eindruck machen, brauchst Du dir keine Sorgen machen.

Bei schlechtem Wetter dösen meine auch nur den ganzen Tag und machen gar nichts.

Gruß
Manu
Signatur von »paja2kids« Liebe Grüße

Manu



http://www.tiere-suchen-menschen.org/index.php?menuid=1

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers paja2kids verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 14:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Miezekatze4you« ist weiblich

Beiträge: 304

Vorname: Yvonne

Arten: 2 THB

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: im moment Vollzeit-Mama

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:25

Hallo,



ich persönlich finde die Lampeneinstellung ok. Also bei mir ist das ähnlich, die Beiden kommen auch nur zum Fressen raus, den Rest des Tages sind sie im Frühbeet im Schlafhäuschen. Ich denke schon, dass es am Wetter liegt. Ich würde mir keine Sorgen machen, wenn es jetzt endlich wieder schön wird werden sie auch schnell wieder aktiver.



LG Yvonne

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Miezekatze4you verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 14:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »carlo« ist weiblich

Beiträge: 426

Vorname: Annette

Arten: thb, hercis, Dalmatiner, Westi, afrikanischer Weißbauchigel

Wohnort: An der holländischen Grenze

Beruf: "Familienmanagerin"

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:31

Hallo Crisu,



zunächst einmal willkommen im Forum. Sicherlich bist Du hier richtig.



Ich denke Deinen Schildis ist es zu kalt! Im Frühbeet sollte es einen Platz geben, welcher eine Temperatur von 35 - 40 Grad aufweisen sollte. Ich habe neben einem PAR 38 Strahler eine Ferkelwärmelampe angebracht (mit Schutzkorb natürlich). Bei schlechtem Wetter sind die sogar 8 Stunden am Tag in Betrieb.



Aber ich sehe einen Hoffnungsschimmer: Ab Morgen soll der Sommer kommen! Dann werden Deine Schildis bestimmt agiler.



Gruß Annette

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers carlo verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 14:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Miezekatze4you« ist weiblich

Beiträge: 304

Vorname: Yvonne

Arten: 2 THB

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: im moment Vollzeit-Mama

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:45

Das mit der Lampeneinstellung sieht jeder anders. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß wenn die Lampen auch den ganzen Tag brennen die Tiere trotzdem bei schlechtem Wetter auch nicht aktiver sind. Und meine z.B. sitzen wirklich nur am Morgen für ein paar Minuten drunter, dann den ganzen Tag nicht mehr. Und aus diesem Grund brennt der PAR 38 bei mir im Sommer auch nur noch für zwei Stunden. Und das ändere ich auch nicht wenn mal ein paar schlechte Tage sind.



Wie gesagt, daß sieht jeder anders, ganz wichtig ist in meinen Augen nur, daß sie sich zumindest einmal am Tag anständig aufwärmen können.



LG Yvonne

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Miezekatze4you verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 14:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »crisu2006« ist männlich
  • »crisu2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Arten: 4 griechische Landschildkröten

Wohnort: Dornheim/Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:39

Danke für die vielen Antworten. Jetzt bin ich etwas beruhigt.Heute hat ab 12 die Sonne ins Frühbeet geschienen und siehe da, schon wurden sie fit

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers crisu2006 verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 15:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »crisu2006« ist männlich
  • »crisu2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Arten: 4 griechische Landschildkröten

Wohnort: Dornheim/Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Juni 2010, 18:21

Das Frühbeet steht zur zeit so, dass erst ab 14:00 die sonne drauf scheint. Wäre es besser woanders hinzustellen wo morgends schon die Sonne drauf scheint? Kann es sein das sie dann agiler werden?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers crisu2006 verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 18:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »paja2kids« ist weiblich

Beiträge: 905

Vorname: Manuela

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Selbständige Wellnessmasseurin

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:50

Hi,

die Morgensonne ist am wichtigsten am ganzen Tag. Morgens um 8 Uhr ist ideal. Bei mir ist das so, zum Glück. Die Krötchen sind richtig wild drauf gleich nach dem Sonnenbad unter der Lampe raus ins Freigehege zu marschieren. Erst um 14 Uhr ist da schon wirklich spät, der Tag für die Krötchen ist dann fast schon wieder vorbei.

Vielleicht kannst Du ja dein Frühbeet dort aufstellen, wo sie Sonne morgens als erstes hinscheint.

Gruß
Manu
Signatur von »paja2kids« Liebe Grüße

Manu



http://www.tiere-suchen-menschen.org/index.php?menuid=1

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers paja2kids verfasst am Dienstag, 22. Juni 2010, 20:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Angel« ist weiblich

Beiträge: 106

Vorname: Petra

Arten: Thb

Wohnort: Mühlheim/M

Beruf: Hausfrau

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 5. Juli 2010, 22:13

noch ganz junge Schildis. Es ist normal, daß sich die kleinen noch oft verstecken, besonders am Anfang, wenn alles neu ist. Es liegt in der Natur, daß sie sich oft verstecken.

Hab seit Gestern Zwei Grieschiche Landschildkröten und Heute habe ich ihnen einen anderen Auslauf hergerichtet und seit dem haben sie ich eingebuddelt.
Nun ist es brausen auch etwas Kühler geworden zum Glück für uns, aber was ist mit meine Grieschiche Landschildkröten, der Auslauf passt sich der Temperatur an? sollte ich eine Lampe über Nacht an haben?
Signatur von »Angel« Lg.Petra
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. Finderlohn wird nicht gezahlt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Angel verfasst am Montag, 5. Juli 2010, 22:13 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


11

Dienstag, 6. Juli 2010, 13:49

Angel ......hast du sie denn jetzt draußen ?

Nein - nachts brauchst du weder Licht noch Wärme - es ist zwar kühler aber es wird noch keine Minus-Grade geben... :lol: ...wirst sehn, wenn die ersten wärmenden Sonnenstrahlen sich wieder blicken lassen werden auch deine Schildis wieder munter - hab Geduld....

aber - ich weiß wie das ist, da hat man dann endlich seine Schildkröten, dann haben die nix besseres zu tun als sich ständig zu verbuddeln... :hä ...wo man sie doch am liebsten den ganzen Tag nur beobachten und anschaun würde... :rolleyes: ...gib den zweien noch bissl Zeit :winken:
Signatur von »Maggy«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maggy« (6. Juli 2010, 13:50)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Maggy verfasst am Dienstag, 6. Juli 2010, 13:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung