Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »AndyH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Vorname: Andrea

Wohnort: Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Oktober 2010, 12:07

Sk haben Gewicht verloren

Hallo Ihr Lieben,

was läuft schief ? Unsere Schildies starteten Anfang des Jahres mit 72g und 86 g. Bei der letzten Kontrolle Anfang August
war Ihr Gewicht 132 g und 154g. Grad eben habe ich die beiden nochmals gewogen - beide haben jeweils 16 Gramm
abgenommen !! Was sollen wir tun ?

LG
Andrea

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AndyH verfasst am Sonntag, 3. Oktober 2010, 12:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Kilian« ist männlich

Beiträge: 693

Vorname: Jörg

Arten: THB, TM, TMW, Kleinmanni

Wohnort: Marktleugast

Beruf: Kälteanlagenbauermeister

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Oktober 2010, 12:40

also meine vermutung wäre das sie sich auf die Starre schon vorbereiten, aber ich kann mich natürlich auch irren.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kilian verfasst am Sonntag, 3. Oktober 2010, 12:40 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Michael« ist männlich

Beiträge: 1 877

Vorname: Michael

Arten: verschiedene Landschildkröten aus Europa, Afrika und Asien

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Oktober 2010, 16:39

Das ist ganz normal, dass die Tiere vor der Starre etwas abnehmen, denn sie fresen weniger und entschlacken sich ja ganz natürlich.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michael verfasst am Sonntag, 3. Oktober 2010, 16:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »AndyH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Vorname: Andrea

Wohnort: Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Oktober 2010, 16:50

Letztes Jahr haben die Schildies ihr Gewicht vor dem WS gehalten und nix abgenommen, aber man lernt nicht aus....
Ich wollte sie schon panisch ins Terrarium packen.... :S:

LG
Andrea

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AndyH verfasst am Sonntag, 3. Oktober 2010, 16:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »mus« ist weiblich

Beiträge: 117

Vorname: franzi

Arten: THB

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Oktober 2010, 22:20

meine haben auch abgenommen ;)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mus verfasst am Sonntag, 3. Oktober 2010, 22:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Ricarda« ist weiblich

Beiträge: 4 076

Vorname: Ricarda

Arten: T.h.hercegovinensis, Thh Lokalformen, Sizilien, Kalabrien, Malacochersus tornieri (Spaltenschildkröten), vorher lange Jahre T. horsfieldii und Thb

Wohnort: Hessen

Beruf: Diplom-Biologin

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 4. Oktober 2010, 08:43

Keine Panik, sie fressen naturgemäß jetzt weniger und entleeren mehr oder weniger den Darm, da kann das Gewicht sich schon mal verringern.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ricarda verfasst am Montag, 4. Oktober 2010, 08:43 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Tytor« ist männlich

Beiträge: 1 009

Vorname: Holger

Arten: THB, Kleinmanni

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 4. Oktober 2010, 09:02

aber findet ihr 16g nicht ein bischen viel? das sind ja mehr als 10% !
Signatur von »Tytor« Meine Schildkötenseite (noch im Aufbau): Schildkrötentipp

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tytor verfasst am Montag, 4. Oktober 2010, 09:02 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Montag, 4. Oktober 2010, 09:09

Woher kommen eigentlich die geheimnisvollen 10%?


In der Vorbereitungszeit muss man keine Angst haben. Sie verhungern nicht wenn du noch was zum futtern anbietest.
Aber wenn sie während der Starre viel abnehmen sieht das schon anders aus. Es kann auch passieren, daß sie in der Starre noch Kot absetzen. Das sind auch gleich wieder ein paar Gramm weniger. Man sollte sich da nicht zu sehr verrückt machen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaffkar verfasst am Montag, 4. Oktober 2010, 09:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Tytor« ist männlich

Beiträge: 1 009

Vorname: Holger

Arten: THB, Kleinmanni

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 4. Oktober 2010, 09:22

die tiere wiegen 134g und 154g, sie haben jeweils 16g abgenommen. jetzt rate mal wie ich auf mehr als 10% komme
Signatur von »Tytor« Meine Schildkötenseite (noch im Aufbau): Schildkrötentipp

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tytor« (4. Oktober 2010, 09:23)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tytor verfasst am Montag, 4. Oktober 2010, 09:22 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Tytor« ist männlich

Beiträge: 1 009

Vorname: Holger

Arten: THB, Kleinmanni

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 4. Oktober 2010, 09:25

mal ein kleines Zitat von Villa-Testudo

Zitat

Es ist richtig, dass die Tiere in der Vorbereitungszeit bis ca. 10% an Gewicht verlieren. Dies ist einleuchtend, da ja allein schon durch die Leerung des

Magen-/Darmtraktes Gewicht abgebaut wird.
Signatur von »Tytor« Meine Schildkötenseite (noch im Aufbau): Schildkrötentipp

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tytor verfasst am Montag, 4. Oktober 2010, 09:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


11

Montag, 4. Oktober 2010, 12:31

Ja schon klar.
Aber warum werden auf einmal 10% Gewichtsverlust gefährlich.
Woher kommen die 10%. Warum nicht 5 oder 20? Hab das noch in keiner Literatur gelesen.
Bei den Haufen was die kleinen so kacken können sind doch die paar Gramm nicht viel.
Anders herum schaust doch genau so aus wenn sie sich den Bauch voll knallen.

Außerdem ist die Gewichtsabnahme während der Starre eher interessant.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaffkar« (4. Oktober 2010, 12:33)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaffkar verfasst am Montag, 4. Oktober 2010, 12:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung