Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Februar 2011, 16:03

HILFE Panzernekrose

Hallo
ich habe eben meine schildkröten unter die lupe genommen, ich mache mir vorwürfe das ich das nicht öfter mache den leider musste ich eine große Panzernekrose feststellen.

wer kann mir sagen woran es liegt bzw was ich dagegen tun kann???

leider habe ich im moment nur ein handy bild da mein kameraakku leer ist aber man erkennt sie schon sehr deutlich.

http://www.pic-upload.de/view-8730557/IM…1-1554.jpg.html

=[ =[ bitte nicht steinigen ich mache es ab jetzt alle paar tage...

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Dienstag, 1. Februar 2011, 16:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Februar 2011, 16:48

Hallo ,

was benutzt Du denn für ein Sch.. portal , um die Bilder zu zeigen ? Da kommen Tussen die nicht mal wegzudrücken gehen , von Deinem Bild sehe ich nicht viel .

Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Dienstag, 1. Februar 2011, 16:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 17:21

bis jetzt nie probleme mit diesem anbieter gehabt

http://img823.imageshack.us/i/p1050162.jpg/ hier nen anderer uploader und diesmal mit kamera

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Dienstag, 1. Februar 2011, 17:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Februar 2011, 22:25

Hallo ,

jetzt geht es .
Meinst Du die Stelle am ersten rechten Rippenschild ? Sieht eher wie eine gewechselte Platte aus . Wie sieht es darunter Im Original aus ? Kann auf dem Bild auch mit Vergrößerung nichts auffälliges entdecken .

Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Dienstag, 1. Februar 2011, 22:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Februar 2011, 22:50

ich finde die löcher mit den schwarzen rändern schon beängstigend...

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Dienstag, 1. Februar 2011, 22:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Februar 2011, 12:58

Hallo ,

sehe die Löcher leider nicht so richtig . Auf Bildern sieht ja manches etwas anders aus . Da würde ich mal schnell bei einem kundigen TA vorbeischauen , ehe es schlimmer wird .

Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Mittwoch, 2. Februar 2011, 12:58 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Februar 2011, 23:15

ich finde die löcher mit den schwarzen rändern schon beängstigend...

Hi Fabian ... also ich habe mir das Bild auch noch mal genau angesehen. Eine Panzernekrose kann ich persönlich da nicht sehen. Ok - die Panzerplatte hat sich noch nicht komplett abgelöst, sondern nur in Teilen und die Reste sitzen noch halbwegs fest. Die Ränder sind wahrscheinlich deswegen schwarz, weil das Tier ja durch Kokoshumus wühlt und sich der Schmutz darunter sammelt. Wenn es eine Wasserschildkröte wäre, wären die Ränder aller Wahrscheinlichkeit nach hell. Bei einer Panzernekrose entstehen ja wirklich richtige Löcher und der Panzer sieht eher "wie angefressen" aus. Bei Deiner Schildkröte kann ich sowas aber wirklich nicht erkennen.

Natürlich kannst Du vorsichtshalber einen TA aufsuchen, um sicher zu gehen - aber ich denke, dass es keine Nekrose ist, sondern sich um eine nicht vollständig gelöste Panzerplatte handelt ...

Gruß Petra
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Mittwoch, 2. Februar 2011, 23:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hardrock« ist männlich
  • »Hardrock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Vorname: Fabian

Arten: Rhinoclemmys pulcherrima manni

Wohnort: Siegen

Beruf: Industriemechaniker

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Februar 2011, 21:36

hallo petra
ich werde das ganze einfach mal beobachten, habe mal vorsichtig an den platten geknibbelt und die haben sich auch relativ leicht gelöst. bin nur ein bisschen misstraurisch geworden weil auch so ein paar weißliche und matschige stellen dabei sind.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hardrock verfasst am Donnerstag, 3. Februar 2011, 21:36 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten