Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Februar 2011, 11:54

Welche Wasser- oder Sumpfschildkrötenart geeignet?

Hallo Allerseits.
Ich habe eine Freundin, die mir schon seit Jahren in den Ohren liegt, wie gerne sie doch eine Wasser- oder Sumpfschildkröte hätte, seit sie mal Europäische Sumpfschildkröten in einem Laden gesehen hatte. Naja, ich dachte, die stünden unter Schutz und dürften nicht gehalten werden?
Wie auch immer, ihre Wohnung ist sowieso zu warm für die Tiere. Da ich aber nicht viel Ahnung von Schildkröten habe, wollte ich hier mal nachfragen, welche Arten es denn gibt, die

- nicht sehr gross werden (alles über 15-17cm geht nicht)
- möglichst keine Winterruhe brauchen

Bis jetzt habe ich vor allem Haltungsberichte über nordamerikanische Schildkröten gefunden, aber es gibt doch sicher auch Schildkröten aus tropischen Gebieten, die bei uns als Haustiere gehalten werden?
Wäre froh um Anregungen.

besten dank
Berit

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers wildvet verfasst am Freitag, 11. Februar 2011, 11:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. Februar 2011, 14:46

Hallo ,

schau Dich doch mal nach Kinosternon cruentatum um .

www.klappschildkroete.de/kinosternon-cruentatum.html

Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Freitag, 11. Februar 2011, 14:46 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten