Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Helena« ist weiblich
  • »Helena« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Vorname: Kerstin

Arten: THB,spengleri

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Mai 2011, 16:01

aufgebrochene Eierschale entdeckt

Hallo zusammen,
brauche dringend eure Hilfe!
Ich habe heute morgen auf einem Stein in meinem Becken der Spengleris eine halbe Eierschale entdeckt.Zuerst dachte ich, es wäre ein Pilz, dann sah ich es. Es waren auch noch recht frische Reste des flüssigen Inneren zu sehen, aber nur sehr wenig. Jetzt weiß ich nicht, ob da was geschlüpft ist oder etwa die Elterntiere die Eier geöffnet haben??? Weiß einer von euch, ob die Elterntiere ihre Jungtiere auffressen, sie sozusagen als Beute ansehen? Das wär ja echt der Hammer, meine ersten Eier und dann sowas.
Ich habe gar keine Eier bemerkt, so was doofes!!!
Habe schon alles abgesucht im Becken, aber nichts gefunden.
Was würdet ihr tun?
LG Kerstin

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Helena verfasst am Samstag, 21. Mai 2011, 16:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten