Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »carola« ist weiblich
  • »carola« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Vorname: Carola

Arten: Breitrandschildkröte

Wohnort: Staßfurt

Beruf: Angestellte

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. Dezember 2011, 13:16

Hilfe-Marginata`s vergraben sich nicht!

Hallo zusammen,
muß noch mal Nachfragen, denn meine Marginata`s vergraben sich einfach nicht.
Sie leben das ganze Jahr bei uns draußen im Außengehege mit Frühbeet, sie haben sich eine kleine Mulde gegraben aber der ganze obere Panzer ist immer noch draußen, sie bwegen sich auch nicht.
Kann mir jemand einen Rat geben, oder ist es einfach noch zu warm, sie liegen aber im Stroh, Danke! :-)
Signatur von »carola«
Liebe Grüße
:walk: Carola :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers carola verfasst am Freitag, 9. Dezember 2011, 13:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Conny70« ist weiblich

Beiträge: 227

Vorname: Conny

Arten: THB, Tm

Wohnort: Sünna/Unterbreizbach

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. Dezember 2011, 13:26

Hallo Carola,

ich denke einfach,das es zu warm ist.
Meine sind im Winter zwar im Kühlschrank,bei 4-5 grad,aber nicht mal da vergraben sie sich.
Sie werden sich einbutteln, wenn es kälter wird.

Gruß Conny

PS: Es werden sicher noch welche Antworten,die da mehr Erfahrung haben. :walk:
Signatur von »Conny70« Liebe grüße Conny :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Conny70 verfasst am Freitag, 9. Dezember 2011, 13:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »TheFrauTurtle« ist weiblich

Beiträge: 77

Vorname: Mira

Arten: Griechische Landschildkröten

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. Dezember 2011, 16:28

Hallo,
meine Schildkröte vergräbt sich auch nicht (Testudo Hermanni, drei Jahre alt) obwohl es im Gehege immer ca. 5° sind. Ich musste sie noch wachhalten wegen einer Kotprobe und habe sie vor ca. zwei Wochen wieder auf die Wintertemperaturen zurückgeführt. Sie schläft zwar, aber starrt nicht. Aber wenn ich jetzt auf kältere Temperaturen warte, ist das nicht zu kalt?
Signatur von »TheFrauTurtle« .•°*”˜˜”*°•. ˜”*°

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TheFrauTurtle verfasst am Samstag, 10. Dezember 2011, 16:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 445

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 10. Dezember 2011, 17:28

Hallo Carola,
draußen sind die SK noch? Aber es wird nicht unter 4° bei den Tieren?
Wenn keine Austrocknung wie durch Kühlibetrieb stattfindet, dann müssen sich die Sk auch nicht unbedingt eingraben. Deck sie einfach mit Laub oder Moos ab und fertig.
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Samstag, 10. Dezember 2011, 17:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hubbel67« ist männlich

Beiträge: 168

Vorname: Frank

Arten: Testudo Hermanni Boettgeri, Testudo Marginata

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 30. Dezember 2011, 20:47

Hallo Carola,

mach Dir keinen Kopf ! Das ist ganz normal.

Die Marginatas graben sich bei normalen Temperaturen zwischen 3-6 Grad nicht richtig in die Erde ein so wie die Testudo Hermanni Boetteri
Sie suchen meisten immer eine geeignette Stelle wo sie sich leicht eingraben unter Dickicht oder Streucher.

Erst wenn die Temperaturen auf 0 oder es unter 0 Grad bleibt dann gehen die Tiere tiefer in den Boden.

Aber Achtung:
Marginats dürfen keine starken Frosttemperaturen abbekommen, da Sie sich nicht so tief vergraben wie Testudo Hermanni Boettgeri.

Die THB sind meisten richtig tief vergraben, das machen die Marginats nicht da Sie teilweise im milden Winter aktiv werden könne wenn die Sonne öfters Scheint und die Temperaturen
auf 10-12 gehen.
Mann hat schon in Grichenland Marginats gesehen die mal kurz zum Sonnenbad raus gekommen sind obwohl der Schnee noch nicht ganz weg war.

Marginatas sind sehr feinfühlig was die Temparaturen anbelangt.
Also bei der Winterruhe sollte man schon ein Auge drauf werfen.

Die Testudo Hermanni B. ist da viel einfacher bei der Winterruhe und bleib auch meisten ganz verbuddelt.
Die ersten Schildkröten sind meisten immer die Marginatas die Ihre Winterruhe beenden wo die Testudo H.B meisten noch voll in der Winterruhe sind.
Gruss
Signatur von »Hubbel67« Gib jeden Tag die Chance der schönste Deines Lebens zu werden

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hubbel67 verfasst am Freitag, 30. Dezember 2011, 20:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen