Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Januar 2012, 15:45

Geoemyda Spengleri nachzucht

Hallo ihr lieben,

ein tolles Forum mit vielen Informationen habt ihr hier! Ich hab mich angemeldet, weil ich als junger Mensch mal eure Erfahrung und euren Rat brauche! :D

Seit Kindesbeinen an wünsch ich mir eigentlich eine Schildkröte und nun da ich erwachsen bin hab ich endlich die Möglichkeiten mir den Wunsch zu erfüllen.
Ich habe mich lange informiert und auch ein Buch gelesen (spengleri.de gibts ja so nicht mehr, sind die jetzt spengleri.ch?) und habe mich für die Erd-Zackenschildkröte entschieden!
Diese kleinen Tiere haben es mir ungeheur angetan und seit Wochen bin ich am vorbereiten und rumgucken, wie ich alle nötigen Dinge zur Pflege und Verwöhnung meiner kleinen fürs Terrarium bekomme.
Ein Problem bleibt aber noch:
Trotz umfassender Informationen habe ich leider keinerlei Kontakt zu einer Nachzucht. Wildfänge oder adulte Tiere möchte ich beide nicht. So eine Schildkröte ist ein Begleiter fürs Leben und ich würde gern von Anfang an dabei sein!
Habe jetzt verschiedene Internetseiten zu Nachzuchten gecheckt, kann aber keinen Kontakt hier in Norddeutschland finden. Hatte noch auf die Reptilienmesse in Wilhelmsburg Anfang März gehofft, glaube aber mittlerweile kaum, dass ich ohne Vorherige Absprache dort ein Tier erwerben kann! :(

Kennt ihr gute Züchter in Norddeutschland, bzw. habt ihr eine Idee wie ich ohne Auto überhaupt ein Tier nach Hamburg bekomme?
Der Preis ist vergleichsweise nebensächlich, bin auch bereit Kosten zu tragen, wenn das beudetet dass ich meine Kleine dann endlich bekomme!

Lieben Gruß und in stiller (und lauter) Hoffnung,
Max

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers shmx verfasst am Freitag, 27. Januar 2012, 15:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Michael« ist männlich

Beiträge: 1 877

Vorname: Michael

Arten: verschiedene Landschildkröten aus Europa, Afrika und Asien

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Januar 2012, 21:16

Die meisten seriösen Züchter besuchen sicherlich die Jahrestagung der AG Schildkröten im März in Hofheim.
Vielleicht findest du über den Hamburger Schildkrötenstammtisch eine Mitfahrgelegenheit für die Kröte, denn einige der Hamburger fahren bestimmt auch nach Hofheim.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michael verfasst am Dienstag, 31. Januar 2012, 21:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten