Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hannelore« ist weiblich
  • »Hannelore« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 595

Vorname: Hannelore

Arten: Testudo Hermanni boettgeri = Griech. Landschildkröte Ostrasse (kleine Hobbyzucht bis 2010)

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. Januar 2012, 17:05

das neue Wegehaupt-Buch "Europäische Schildkröten: Lebensraum und Lebensweise"

Hallo!

Hat schon jemand das Buch (außer dem Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels) und auch schon drin gestöbert?
Bei amazon sind noch keine Rezensionen zu lesen.
Wie findet Ihr denn das Buch? Ist es interessant, hilfreich, informativ?

Gruß
Hannelore
Signatur von »Hannelore« Gruß
Hannelore

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hannelore verfasst am Freitag, 27. Januar 2012, 17:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Bernie« ist männlich

Beiträge: 76

Vorname: Bernd

Arten: Testudo hermanni boettgeri, Chelonoides carbonaria, Manouria impressa

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Biolehrer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 27. Januar 2012, 17:17

Hallo Hannelore,
ich habe das Buch am Montag bestellt und dachte eigentlich, dass ich es heute schon hätte. Bei der Bestellbestätigung wird angegeben, dass es in der Regel am nächsten Werktag verschickt wird. Ich hoffe nun auf morgen, denn ich habe ein langes Wochenende mit viel Zeit zum Lesen. Ich bin sehr gespannt, denn das Buch hat ja auch einen stolzen Preis. Wenn ich es gelesen habe, kann ich dir eine Rückmeldung geben.
Gruß
Bernd

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Bernie verfasst am Freitag, 27. Januar 2012, 17:17 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »niddl« ist weiblich

Beiträge: 1 507

Arten: Land-, Wasser- und Sumpfschildkröten

Beruf: Heilpädagogische Förderlehrerin

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 27. Januar 2012, 18:12

Hallo Bernd,

würde mich auch interessieren, denn wie du schon sagst: stolzer Preis. Die Frage wäre für mich, ob es sich so von den Vorgängerbüchern unterscheidet, dass es den Preis rechtfertigt.

lg niddl
Signatur von »niddl«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers niddl verfasst am Freitag, 27. Januar 2012, 18:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Tytor« ist männlich

Beiträge: 1 009

Vorname: Holger

Arten: THB, Kleinmanni

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 28. Januar 2012, 01:31

Ich habe das Buch Gestern (Freitag) bekommen!!!!!! Schön mit Widmung. War ein toller Adventskalenderpreis.

Das Buch ist Gebunden und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Ich konnte es bisher leider nur überfliegen, aber es scheint wieder Alles drin zu sein(auch mit schönen Illustationen).
Signatur von »Tytor« Meine Schildkötenseite (noch im Aufbau): Schildkrötentipp

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tytor verfasst am Samstag, 28. Januar 2012, 01:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Ricarda« ist weiblich

Beiträge: 4 076

Vorname: Ricarda

Arten: T.h.hercegovinensis, Thh Lokalformen, Sizilien, Kalabrien, Malacochersus tornieri (Spaltenschildkröten), vorher lange Jahre T. horsfieldii und Thb

Wohnort: Hessen

Beruf: Diplom-Biologin

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 28. Januar 2012, 07:07

Hallo Ihr Lieben,

ich bekomme es zum Geburtstag, weiß, dass es schon angekommen ist.
Werde Euch dann bald Genaueres berichten können.

Liebe Grüße

Ricarda

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ricarda verfasst am Samstag, 28. Januar 2012, 07:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


christine61

unregistriert

6

Samstag, 28. Januar 2012, 09:35

Hallo!
Ich habe es seit dem vergangenen Wochenende.
Es ist gut, sehr umfangreich, wie sein erstes auch. Wirklich viel Neues steht nicht unbedingt drinnen, W.W. schreibt ja schon so ziemlich alles sehr ausführlich in seinem ersten Buch.
Was allerdings neu ist, es geht auch um die anderen europäischen Arten und es ist, wie sein erstes, sehr schön bebildert.
Allen Anfängern würde ich nach wie vor sein erstes Werk empfählen und das zweite Buch später, als Ergänzung dazu.
Für alle Wegehauptfans, wie ich es bin, ein MUSS!!!


Lg

christine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers christine61 verfasst am Samstag, 28. Januar 2012, 09:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hannelore« ist weiblich
  • »Hannelore« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 595

Vorname: Hannelore

Arten: Testudo Hermanni boettgeri = Griech. Landschildkröte Ostrasse (kleine Hobbyzucht bis 2010)

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 28. Januar 2012, 10:22

Hallo,

ich bekam eben eine Email von einem Bekannten, der wiederum gestern eine automatisch versandte Email vom Wegehaupt-Verlag bekam.
Hier der Inhalt:

Neuerscheinung
Europäische Schildkröten - Lebensraum und Lebensweise
Lieber Schildkrötenfreund,

ich möchte Ihnen heute mein neues Werk "Europäische Schildkröten, Lebensraum und Lebensweise" vorstellen.

In dem mit 1490 eindrucksvollen Naturaufnahmen sehr umfangreich bebilderten Werk, zeige ich die Lebensräume und die Lebensweise der europäischen
Schildkröten in ihren Primärlebensräumen. Zusätzlich beleuchte ich im Anhang "Vorbild Natur Spezial" ergänzende Themen, sodass keine Fragen mehr offen bleiben.

Leider werden auch in neuer Literatur, sicherlich aus Unkenntnis, immer dieselben falschen Angaben gemacht. Kulturflächen haben mit der freien Wildbahn und dem Leitgedanke Vorbild Natur nichts zu tun.Europäische Landschildkröten haben sehr spezifische Habitatsansprüche ohne die sie ihre angeborenen Instinkte und Verhaltensmuster nicht ausleben können.
Schildkröten wurden in einem für uns Menschen fast unvorstellbaren Zeitraum von rund 230 Millionen Jahren auf ihre Lebensweise in speziellen Arealen mit einem ganz besonderen Kleinklima geprägt. In diesen Lebensräumen konnten die Schildkröten allen Gefahren widerstehen und besondere Mechanismen und Überlebensstrategien entwickeln.

Ich bin sicher, Sie werden in diesem Werk viel Neues entdecken und die eine oder andere Eigenart Ihrer Schildkröten künftig besser verstehen und dadurch manches Verhalten mit anderen Augen betrachten. Schildkröten werden gern als lebende Fossilien bezeichnet. Wir sollten uns der großen Verantwortung bewusst sein und alles tun, um diese wertvollen ältesten Landwirbeltiere unserer Erde so artgerecht wie möglich zu halten.
Sie können dieses Buch und auch alle meine anderen Werke per E-Mail an
Wegehaupt-Verlag@gmx.de, Fax: 07543 500465 oder über den Online-Shop meiner
Website www.Testudo-Farm.de bestellen.
Die Auslieferung erfolgt am darauffolgenden Werktag auf Rechnung.
Ich wünsche Ihnen schon heute viel Spaß beim Lesen und Betrachten der bislang noch in keiner anderen Publikation gezeigten Bilder aus allen Lebenssituationen der europäischen Schildkröten und hoffe Sie haben mit Ihren eigenen Tieren immer viel Freude.

Gruß Hannelore, die sich das Buch in Hofheim sicher erst mal anschaun wird
Signatur von »Hannelore« Gruß
Hannelore

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Hannelore« (28. Januar 2012, 10:29)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hannelore verfasst am Samstag, 28. Januar 2012, 10:22 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hubbel67« ist männlich

Beiträge: 168

Vorname: Frank

Arten: Testudo Hermanni Boettgeri, Testudo Marginata

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Februar 2012, 16:13

Neues Wegehaupt Buch

Hallo,
zum Thema Wegehaupt Buch 2012.

Ja, es ist wieder ein super tolles informationsreiches Buch mit neuen Erkenntnissen was die Haltung anbelangt.

Neue ist in dem Buch:
Verhaltensweisen in der Natur,Tagesablauf der Tiere, Abwanderung der Jungtiere ab einen bestimmten alter und und.....
Jetzt weiß ich auch warum meine Tier sich so Verhalten.


Die echten Ursprungshabitate der Schildkröten spielt eine sehr große Rolle in dem Buch und die wichtigen klein Klimazonen die die Tiere benötigen usw.

Ich kann es jedem echt nur empfehlen da es auch super schöne einzigartige Bilder von Schildkröten Zeigt. Wegehaupt halt.......

Warum kauf man dierses Buch, weil dieses Buch die Haltung der Tiere und das Verstehen der Tiere neu beschreibt. :right :right :right :right :right
Super :winken:
Gruss Frank
Signatur von »Hubbel67« Gib jeden Tag die Chance der schönste Deines Lebens zu werden

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hubbel67 verfasst am Mittwoch, 1. Februar 2012, 16:13 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Ricarda« ist weiblich

Beiträge: 4 076

Vorname: Ricarda

Arten: T.h.hercegovinensis, Thh Lokalformen, Sizilien, Kalabrien, Malacochersus tornieri (Spaltenschildkröten), vorher lange Jahre T. horsfieldii und Thb

Wohnort: Hessen

Beruf: Diplom-Biologin

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Februar 2012, 08:48

Hallo Ihr Lieben,

ich habe jetzt 2/3 des Buches gelesen.

Es enthält eine großartige Zusammenfassung jahrzehntelanger Beobachtungen im Freiland.
Sicher hat Wegehaupt einiges davon schon in seinen anderen Büchern erwähnt, dennoch findet der Leser hier auch viel Neues.
Wichtig ist es ihm darzustellen, wie wirklich noch ursprüngliche Habitate aussehen, dort gibt es auch noch Individuenstarke Populationen (leider nur noch selten). Dagegen werden auch Sekundärhabitate mit geringer Populationsdichte beschrieben und die Gründe aufgezeigt.
Hier erfährt man, warum man oft in vermeintlich augenscheinlich geeigneten Landstrichen dennoch keine Schildkröten findet.
Am Ablauf eines Schildkrötenjahres werden alle Aspekte, alle in einem intakten Habitat vorhandenen Voraussetzungen für ein optimales Schildkrötenleben dargestellt, z. B. Wärmeinseln und Mikroklima durch entsprechenden Bewuchs usw.. Die vergleichenden Temperaturmessungen in verschiedenen Höhen sind sehr aufschlussreich.
Hier kann man eventuell noch einige Tipps zur Umgestaltung der eigenen Gehege mitnehmen.

Die Beobachtungen über die Bedingungen und die Abfolge des Schlupfs in der Natur mit Fotosequenzen sind ebenfalls sehr interessant.
Erstaunlich auch die Beobachtungen von Anomalien zum einen und sogar Höckerbildung und Papageienschnabel zum anderen durch suboptimale Bedingungen in der Natur.

Persönlich fand ich (natürlich) sehr schön, dass auch dort wachsende Pflanzen in Wort und Bild beschrieben wurden.

Ich meine, auch ein erfahrener Schildkrötenhalter kommt hier wieder auf seine Kosten, besonders, wenn man auch schon in einigen Ländern ganze Urlaube mit Besichtigungen von Habitaten statt Sehenswürdigkeiten verbracht hat.

Liebe Grüße

Ricarda

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ricarda verfasst am Donnerstag, 2. Februar 2012, 08:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Roymia« ist männlich

Beiträge: 920

Vorname: Dieter

Arten: THB 1,6,5 THM 0,0,1 Spengleri 1,0,2

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Haustechnik

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Februar 2012, 04:38

das neue Wegehaupt-Buch "Europäische Schildkröten: Lebensraum und Lebensweise"

Hallo

Gestern habe ich auf meinen Geburtstag das Buch von meiner Frau bekommen, habe zwar noch nicht viel gelesen und nicht viele Bilder angeschaut bin aber begeistert von dem Buch.
Teuer aber wie ich denke jeden Cent wert.

LG Dieter
Signatur von »Roymia« Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste, würde die Anzahl der Pflanzenesser ins Ungemessene steigen. (Christian Morgenstern)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Roymia verfasst am Dienstag, 7. Februar 2012, 04:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten