Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Wölkchen« ist weiblich
  • »Wölkchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Arten: gelbwangenschmuckschildkröte

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. Februar 2012, 14:03

Wasserschildkröte wenig aktiv

Hallo alle zusammen,

meine Wasserschildkröte, ein halbes Jahr alt, ist in letzter Zeit wenig aktiv.
Sie frisst wenig und kommt nicht immer gleich, wenn ich sie füttere (macht sie sonst immer).
Außerdem sonnt sie sich nicht mehr so oft und schwimmt nur sehr wenig herum.

Sie sitzt meistens in einen Ecke unter einer Pflanze.

Die Wassertemperatur wurde nicht verändert (26°C).

Hängt es trotzdem mit dem Winter zusammen?

Liebe Grüße
Wölkchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wölkchen« (25. Februar 2012, 14:09)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Wölkchen verfasst am Samstag, 25. Februar 2012, 14:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Samstag, 25. Februar 2012, 16:22

Hallo Wölckchen,
erst einmal Herzlich Willkommen im Forum. Schön, dass Du Dich mit deinen Fragen an uns wendest.

Leider ist es aufgrund Deiner Fragestellung nicht möglich eine passende Antwort zu geben, da uns weitere Hintergrundinformationen fehlen.

Von daher bitten wir Dich nachfolgende Fragen bzgl. Deiner WSK zu beantworten.
Die Fragen lauten:
Fragen zur Schildkröte
Um welche Art handelt es sich (lateinischer Name )wäre am besten?

Alter des Tieres ?

Größe der Schildkröte?

Womit wird das Tier gefüttert?

Männlich oder Weiblich (bei Jungtieren entfällt das)?

Wie lange ist sie schon beim Halter?

_______________________________________________________________

Fragen zum Wasser:

Welche Wassertemperatur ist zur Zeit vorhanden?

Wie im Verlauf des Jahres?

Höhe des Wasserstandes in cm ?

Wieoft wird das Wasser gewechselt?

Wie viel Wasser wird bei einem Wasserwechsel ausgetauscht?

Welche Filterung wird praktiziert?
Innenfilter:

Außenfilter:
______________________________________________________________

Fragen zum Aquarium:
Wie Groß?
Länge:
Breite:
Höhe:


Wird eine Abdeckung verwendet?
ja:
nein:

Art des Beckens?
Aquarium:
Teich:
Kunststoffwanne:

Wie ist der Aufbau des Beckens - ( Einrichtung, Bodengrund, Landteil)

Beleuchtung:
Welche Beleuchtungsmittel werden verwendet?

Beleuchtungsdauer?
Ist eine Wärmelampe zum Sonnen vorhanden?

Welche Temperatur entsteht auf dem Sonnenplatz? (Notfalls Nachmessen!!)

_______________________________________________________________

Bitte auch Bilder einfügen
_______________________________________________________________

Auch bitten wir Dich die Angaben in Deinem Profil zu vervollständigen. Dies erleichtert uns ggf. die Suche nach einem TA etc.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald« (25. Februar 2012, 16:33)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Samstag, 25. Februar 2012, 16:22 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Samstag, 25. Februar 2012, 16:56

Hallo und herzlich Willkommen im Forum :winken:

LG Tapsi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tapsi« (25. Februar 2012, 17:00)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tapsi verfasst am Samstag, 25. Februar 2012, 16:56 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Wölkchen« ist weiblich
  • »Wölkchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Arten: gelbwangenschmuckschildkröte

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 25. Februar 2012, 17:03

Hallo,

tut mir Leid, dass ich diese Infos nicht gleich geschrieben habe.

Art: Gelbwangen-Schmuckschildkröte
Alter: 7 Monate
Größe: 11cm
Futter: Gamerus und zusätzliche Vitamine
Geschlecht: unbekannt
Bei mir seit 4 Monaten

Wassertemperatur: 26°C (bei mir wurde die Temp. noch nicht verändert)
Höhe des Wasserstandes: 6-10cm
Wasserwechsel: 1-2 Mal im Monat
Bei einem Wasserwechsel wird 50% ausgetauscht
Filterung: Innenfilter

Aquarium: 100x80x50cm (Länge x Breite x Höhe)

keine Abdeckung

Bodengrund: Kieselsteine
Einrichtung: flache Steine als Landteil, Kunstpflanzen (der andere Stein auf dem Bild ist nicht mehr drin)

Beleuchtung: 50W Strahler über dem Landteil, Zimmerlicht
Wärmelampe: 50W Strahler über dem Landteil

Temperatur über dem Landteil weiß ich im Moment nicht, kommt noch nach (bin grad nicht Daheim)

Liebe Grüße
Wölkchen
»Wölkchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wölckchen 17.10.JPG
  • Wölckchens erster Tag daheim ;) (5).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wölkchen« (25. Februar 2012, 17:04)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Wölkchen verfasst am Samstag, 25. Februar 2012, 17:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Samstag, 25. Februar 2012, 17:51

Hallo,

tut mir Leid, dass ich diese Infos nicht gleich geschrieben habe.

Art: Gelbwangen-Schmuckschildkröte
Alter: 7 Monate
Größe: 11cm
Futter: Gamerus und zusätzliche Vitamine
Die Fütterung ist zu einseitig. Hier ist Abwechslung geboten
Futterpflanzen
Futtertiere
Geschlecht: unbekannt
Bei mir seit 4 Monaten

Wassertemperatur: 26°C (bei mir wurde die Temp. noch nicht verändert)
Folgende Wassertemperaturen und Beleuchtungszeiten kann man bei der Haltung einer Trachemys scripta scripta ( Gelbwangenschmuckschildkröte) im Verlauf einen Jahres praktizieren:

Januar

Beleuchtungszeit: 0 h
Wassertemperatur: 8 - 12°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 0

Februar

Beleuchtungszeit: 0 h
Wassertemperatur: 8 - 12°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 0

März

Beleuchtungszeit: 3 h
Wassertemperatur: 15°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 11:00 - 14:00

April

Beleuchtungszeit: 6 h
Wassertemperatur: 20°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 10:00 - 16:00

Mai
Beleuchtungszeit: 7 h
Wassertemperatur: 23°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 09:30 – 16:30

Juni

Beleuchtungszeit: 10 h
Wassertemperatur: 25°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 08:00 - 18:00

Juli

Beleuchtungszeit: 12 h
Wassertemperatur: 27° 0
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 07:00 - 19:00

August

Beleuchtungszeit: 13 h
Wassertemperatur: 27°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 07:00 - 20:00

September

Beleuchtungszeit: 10 h
Wassertemperatur: 25°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 10:00 - 18:00

Oktober

Beleuchtungszeit: 6 h
Wassertemperatur: 20°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 10:00 - 16:00

November

Beleuchtungszeit: 3 h
Wassertemperatur: 15°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 11:00 - 14:00

Dezember

Beleuchtungszeit: 0 h
Wassertemperatur: 8 – 12°
Mögliche Einstellungen der Zeitschaltuhr: 0


Höhe des Wasserstandes: 6-10cm
Der Wasserstand ist zu gering. Bitte diesen in kleinen Schritten auf 30cm - 40 cm erhöhen
Wasserwechsel: 1-2 Mal im Monat
Bei einem Wasserwechsel wird 50% ausgetauscht
Filterung: Innenfilter
Hier müsste über ein Außenfilter oder HMF (Hamburger MattenFilter nach gedacht werden.

Aquarium: 100x80x50cm (Länge x Breite x Höhe)
Auf Dauer zu Klein.
Mänchen: 150 x60 x 60 cm
Weibchen : 200 x 60 x60 cm
plus externer Eiablageplatz

keine Abdeckung

Bodengrund: Kieselsteine
Einrichtung: flache Steine als Landteil, Kunstpflanzen (der andere Stein auf dem Bild ist nicht mehr drin)
Diesen bitte gegen Aquariumsand austauschen( Vorher mehrfach durchspülen)

Beleuchtung: 50W Strahler über dem Landteil, Zimmerlicht
Wärmelampe: 50W Strahler über dem Landteil
Beleuchtung:
http://www.zierschildkroete.de/pages/beleuchtung.php


Temperatur über dem Landteil weiß ich im Moment nicht, kommt noch nach (bin grad nicht Daheim)

Liebe Grüße
Wölkchen

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Samstag, 25. Februar 2012, 17:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Wölkchen« ist weiblich
  • »Wölkchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Arten: gelbwangenschmuckschildkröte

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 25. Februar 2012, 18:09

Hallo,

Vielen Dank, das werde ich alles nach und nach umstellen.

Wie lange reicht dieses Aquarium noch?
Es ist auch geplant, sie draußen in einen Teich zu setzen, wenn sie größer ist.

Liebe Grüße,
Wölkchen

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Wölkchen verfasst am Samstag, 25. Februar 2012, 18:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nelli NZ06« ist weiblich

Beiträge: 94

Vorname: Silke

Arten: Testudo Marginata 2,0 ; Rotwangenschmuckschildkröte 0,1 ; Köhlerschildkröte 2,3 ; Teju 1.0 ; Pantherchamäleon 1.0 ; Pfeilgiftfrösche 0.0.2 ; Stallkaninchen , Fische und Nymphensittich

Wohnort: Nähe Wesel ( Niederrhein)

Beruf: Terraristikberatung , Vollzeitmami :)

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Februar 2012, 09:27

Hallo Wölkchen :winken: .....

Harald hat Dir ja schon Alles erklärt......ich möchte aber vielleicht noch hinzufügen, dass die richtige Beleuchtung, das Erste sein sollte worum Du dich kümmern musst.....der Stoffwechsel der Kröte ist absolut davon abhängig, dass die Beleuchtung, wichtig auch UVB Anteil und richtige Temperatur ( Sonnenplatz ) stimmt......und die Ernährung erweitern...... ( Mückenlarven, Stinte u.s.w. )

Den Eiablageplatz brauchst Du, wenn erst später, wenn sie geschlechtsreif ist und wenn sie in den Teich kommt, musst Du sie dort, solange sie klein ist, durch ein Vogelschutznetz o.Ä. vor Fressfeinden schützen......
;)
Vielleicht kannst Du sie schon dieses Jahr in den Teich lassen, je eher desto besser :jump: ....wie lange das Aquarium noch ausreicht kann ich kaum beantworten....aber vorerst ist das sicher in Ordnung

Ich wollte nur vielleicht mal die Prioritäten aufzeigen....bevor Du am falschen Ende anfängst....als Anfänger ist man da möglicherweise leicht überfordert......
:crazy

@Harald.....berichtige mich bitte, wenn was falsch ist......würde Dir auf keinen Fall ins Handwerk pfuschen
:D:

Lieben Gruß....Silke :winken:
Signatur von »Nelli NZ06« Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
solange müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken.
:bash:



:walk: www.faszination-reptilien.de :winken: :walk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nelli NZ06« (26. Februar 2012, 09:33)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nelli NZ06 verfasst am Sonntag, 26. Februar 2012, 09:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Sonntag, 26. Februar 2012, 10:48

Hallo Silke,
Ich war schon dabei eine weitere Antwort zu schreiben, bis ich Dein Statement gelesen habe.
Vielen lieben Dank für Deine Unterstützung.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Sonntag, 26. Februar 2012, 10:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nelli NZ06« ist weiblich

Beiträge: 94

Vorname: Silke

Arten: Testudo Marginata 2,0 ; Rotwangenschmuckschildkröte 0,1 ; Köhlerschildkröte 2,3 ; Teju 1.0 ; Pantherchamäleon 1.0 ; Pfeilgiftfrösche 0.0.2 ; Stallkaninchen , Fische und Nymphensittich

Wohnort: Nähe Wesel ( Niederrhein)

Beruf: Terraristikberatung , Vollzeitmami :)

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Februar 2012, 14:05

@ Harald......bitte, gern`geschehen :D:
Signatur von »Nelli NZ06« Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
solange müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken.
:bash:



:walk: www.faszination-reptilien.de :winken: :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nelli NZ06 verfasst am Sonntag, 26. Februar 2012, 14:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten