Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 25. März 2012, 14:32

Nachwuchs rhinoclemmys pulcherima manni

Hallo Fories ...

... gerade eben heulte ich mir noch die Augen aus, weil ich in meinem Terrarium ein totes manni-Baby gefunden habe ... :heul ... und dann schaue ich nach und finde noch eins ... lebend!! ... :lol: ... und dann ließ es mir keine Ruhe ... ich noch weiter geforscht im Terra ... und siehe da: Noch zwei weitere Schlüpflinge!!! :right :right :right

Bei dem einen Schlüpfling sieht der Panzer zwar nicht soo gleichmäßig geform aus ... ich weiss nicht, ob sich das noch verwächst ... wenn nicht, ist auch egal ... ich bin grad sooo happy, dass ich diese Schlüpflinge habe ... ohne, dass ich großartig nach Eiern geforscht hätte, denn mein Weibchen war ja vor einiger Zeit verstorben ... jetzt habe ich wenigstens noch Kinder von meiner Kleinen ... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Anbei ein paar Bilder ...





Der Vater:





Die gesamte "Kleinfamilie"



:walk: :walk: :walk: :walk: ... bis denne ... :winken: :winken:
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lionsgemmini« (25. März 2012, 14:34)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Sonntag, 25. März 2012, 14:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. März 2012, 16:17

Hallo ,

Glückwunsch - :right

Kannst Du bitte ein paar Daten preisgeben ? Länge , Breite , Gewicht .

Auch eine kurze Haltungsbeschreibung der bisherigen Elterntiere wäre schön .

Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Sonntag, 25. März 2012, 16:17 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Grace« ist weiblich

Beiträge: 715

Arten: Testudo hermanni boettgeri, Testudo graeca nabeulensis

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 25. März 2012, 16:40

Hallo,
Glückwunsch.
ich kenn mich mit diese Art ja nicht aus, aber ich finde die NZ schon sehr groß.
Über weitere Daten würde ich mich auch freuen
gruß JuttaB
Signatur von »Grace«
[url]www.schildkroete-bayern.npage.de[/url]
schildkroete-bayern gibts auch bei facebook
Lebe Dein Leben, du weißt nie, wieviel Zeit Dir noch bleibt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grace« (25. März 2012, 16:41)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Grace verfasst am Sonntag, 25. März 2012, 16:40 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »turtle-bine« ist weiblich

Beiträge: 332

Vorname: Sabine

Arten: malacochersus tornieri, kinixys belliana, testudo horsfieldii

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 25. März 2012, 18:38

Hallo,

ich gratuliere zu diesen hübschen Tieren!!! :thumbsup:

Liebe Grüße...Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers turtle-bine verfasst am Sonntag, 25. März 2012, 18:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »frankielee91« ist männlich

Beiträge: 351

Vorname: Jens

Arten: T. horsfieldii

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 25. März 2012, 19:18

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum niedlichen Nachwuchs ! :winken:

Jens

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers frankielee91 verfasst am Sonntag, 25. März 2012, 19:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 25. März 2012, 19:43

Danke für die Glückwünsche ... :D:

Hier noch mal ein Bild mit den Daten




Über das Gewicht der Lütten kann ich leider nichts sagen, denn meine Digitalwaage hat den Geist aufgegeben ... 8| 8| ... werde ich mir also wieder zulegen müssen.

Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue ... *ausflipp* ... :jump:

Liebe Grüße Petra
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Sonntag, 25. März 2012, 19:43 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 26. März 2012, 11:42

Korrektur ... Nachwuchs bei rhinoclemmys pulcherrima incisa

Hey Leute ... mir ist gerade bewußt geworden, dass die Schlüpflinge gar nicht von dem Manni-Weibchen stammen. Nach dessen Tod hatte ich die Tiere umgesetzt, so dass das manni-Männchen jetzt im oberen Terra sitzt, wo vorher die incisas drin gelebt haben ... also sind das Schlüpflinge von dem incisa-Pärchen!!! ... mit anderen Worten: wahrscheinlich noch seltener, als manni-Nachwuchs ...

Kurze Haltungsbeschreibung: Die Schildkröten bewohnen ein geschlossenes, mit Teichfolie ausgelegtes Terrarium. Das Terra ist Selbstbau (allerdings nicht von mir) mit einer Größe von 150x60x60 cm. Der Bodengrund ist Kokoshumus (diese Trockenziegel, die man mit Wasser aufweicht) - gut 20 cm hoch. Temperatur bei 29-31° und einer Luftfeuchtigkeit von 80-90 % oder auch höher ... Bepflanzung wurde leider eliminiert ... muss ich noch wieder neu anlegen ... Zu Fressen bekommen die Schildkröten abwechselnd etwas Obst (die dürfen nämlich ein bissel), im Winter gemischten Salat (den aus den Tüten in der Kühlung ... den fressen sie mit Begeisterung) oder Romana-Salat, im Sommer was der Garten so hergibt: Löwenzahn, Ackerwinde usw. Tierisches: Ich habe einmal große Heimchen gekauft ... die hab ich einfach ins Terra entlassen ... dort fangen sich die Schildkröten die selbst und die Heimchen vermehren sich sogar sehr gut, so dass für die tierische Nahrung somit auch immer gesorgt ist.

Ansonsten haben die Tiere ein paar Korkrinden, unter denen sie sich gerne auch mal verstecken ... und eine Badeschale zum Baden und Trinken ... Wasser wird je nach Verschmutzung täglich oder spätestens nach 2 Tagen erneuert ...

Ach ja : Um die Temperatur zu halten haben die Schildkröten zwei Lampen im Terra: Eine Wärmelampe (Rotlicht) + eine die UVB-Strahlung abgibt. Da die Tiere keine Sonnenanbeter sind, wie andere Schildkröten, sondern im Normalfall ein eher verstecktes Leben im Regenwald führen, reicht in diesem Fall die Repti Glo 10.0 als UVB-Lampe aus ...

Soo ... und nun verabschiede ich mich erstmal in den Urlaub ... bis in zwei Wochen ... :winken: :winken:
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Montag, 26. März 2012, 11:42 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. April 2012, 21:26

Sodele ... die Lütten haben die zweiwöchige Abwesenheit von meinereiner gut verkraftet. Mein Tochterkind hat sie in der Zwischenzeit versorgt. Zum besseren Überblick hatte ich sie in eine kleinere Box ins Terra gestellt. Auch mir selbst fällt es dann leichter, die Kleinen zu beobachten. Irgendwann in naher Zukunft werde ich sie aber ganz normal umsiedeln. Ich muss nur zusehen, dass ich ihnen eine kleine für sie zugängliche Badeschale zur Verfügung stelle. In die große Schale könnten sie noch nicht reinkrabbeln.

Und hier dann erstmal die neuen Bilder:





hier noch relativ deutlich der Eizahn sichtbar:


Die Kleinen graben sich ordentlich ein:










Suchbilder: Entdecke die Babies:






Das Muttertier:




und der Vater:




Die Panzer der Kleinen haben sich innerhalb der zwei Wochen noch schön "entknautscht". Ich dachte zuerst, sie seien verformt, aber jetzt schauen sie doch gut aus.
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Montag, 9. April 2012, 21:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


9

Donnerstag, 19. April 2012, 13:12

Herzlichen Glückwunsch erstmal! =)
Deine kleinen sind total niedlich! Habe mir die Bilder schon so oft angeschaut. Bildernachschub ist höchst erwünscht ;)
Viele Grüße

Rudi
Signatur von »ADLER=)«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ADLER=) verfasst am Donnerstag, 19. April 2012, 13:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. April 2012, 13:32

Danke schön .. ich habe die Kleinen heute erstmal ganz normal ins große Terra umgesiedelt. Sie sind also jetzt nicht mehr in der kleinen Box, sondern können mit ihren Eltern um die Wette krabbeln ... :walk:

Lieben Gruß Petra
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Donnerstag, 19. April 2012, 13:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 21. April 2012, 22:39

Entdeckt im "Nirwana" des großen Terrariums:


völlig relaxt der Vater


und das Muttertier


Zweimal musste ich schon ein Baby aus der großen Badeschale fischen ... :crazy ... weiß der Geier, wie es da reingekommen ist .. jetzt habe ich vorsichtshaber eine Wurzel ins Becken reingehängt ... nicht dass das Kleine da noch ertrinkt ... eigentlich soll's da nämlich noch gar nicht rein ... :nana
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lionsgemmini« (21. April 2012, 22:42)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Samstag, 21. April 2012, 22:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Mai 2012, 19:35

Der Frühling hat im Terra Einzug gehalten:

So sah es am Anfang aus:









... und so nach etwa einer Stunde, nachdem Madame Dampfwalze durch's Terra gepfügt war:

















Die Kleinen gedeihen ganz prächtig und ich könnte eigentlich die ganze Zeit am Terra stehen und gucken um keine Bewegung und Regung zu verpassen ... :spinnst :lol:
Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lionsgemmini« (1. Mai 2012, 19:37)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Dienstag, 1. Mai 2012, 19:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten