Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Inge K.« ist weiblich
  • »Inge K.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vorname: Inge

Arten: testudo hermanni boettgeri

Wohnort: Friedberg Hessen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. September 2012, 18:19

UT200/Thermotimer was ist für was?

Hallo,
bin grad etwas verwirrt. Hab mir für die Technik im Frühbeet 2 UT200 gekauft. Damit wollte ich die Wärmelampe steuern und mit dem anderen die Deckelheizung.
Kann es sein, dass der UT 200 gar kein Thermotimer ist? Ich weis nicht so recht, wie ich die Geräte einstellen soll. Wollte die Deckelheizung so bei 10 Grad angehen lassen und die Wärmelampe bei einer gewissen Wärme eben aus. Geht das mit den UT200 ?
Oder hab ich mich da im Kauf vertan?
Bitte um Eure Hilfe...Danke

Inge
Signatur von »Inge K.« :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge K. verfasst am Freitag, 14. September 2012, 18:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Kurti« ist männlich

Beiträge: 1 155

Vorname: Kurt

Arten: Tgi

Wohnort: Zweibrücken

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. September 2012, 18:43

Hallo @Inge K.:



Zitat

Kann es sein, dass der UT 200 gar kein Thermotimer ist?

Der UT200 ist kein Thermotimer sondern ein Termostat, im fehlt also die Zeitsteuerung


Zitat

Ich weis nicht so recht, wie ich die Geräte einstellen soll. Wollte die Deckelheizung so bei 10 Grad angehen lassen und die Wärmelampe bei einer gewissen Wärme eben aus. Geht das mit den UT200 ?

Das geht!

Du kannst mit dem UT200 sowohl heizen als auch kühlen. Wenn du einen für die Deckelheizung nimmst., dann stell ihn auf 10 Grad an und 13 Grad aus. Ich finde es etwas kalt, meiner steht auf 15 Grad. Genauso machst du es mit der Wärrme Lampe. Der NAchteil ist, das sie so unabhängig von der Zeit schalten, also die Decklheizung kann auch tagsüber angehen und die Wärmelampe nachts. Du kannst einen normale Zeitschaltuhr dazwischen setzten, dann geht das auch. D.H. Die UT 200 auf die eingestellen Zeitschaltuhren. Überprüf aber bitte ob der UT200, bei Abschaltung durch die Uhren ,auch weiter die Temperatureinstellung behält. Es kann sein dass er dann diese Einstellung nicht behält, sondern einfach bei irgendeiner Temp. steht wenn die Uhr den Strom wieder anstellt. Dann wäre es nicht machbar. Bei manchen UT200 klappt das bei manchen nicht. Versuche es einfach.

Gruß Kurt
Signatur von »Kurti« "Die Zeit, die du deiner Rose geschenkt hast, sie macht deine Rose so wichtig."Antoine de Saint-Exupery
CAVE: Handy frißt Hirn

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kurti verfasst am Freitag, 14. September 2012, 18:43 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Freitag, 14. September 2012, 18:47

Hallo Inge,
der UT200 ist kein ThermoTIMER sondern ein Thermostat. Für den Betrieb einer Wärmelampe ist er weniger geeignet, weil die Lampe dann ja auch nachts angehen würde, wenn eine bestimmte Temperatur unterschritten wird. Für die Deckelheizung kannst du ihn gut verwenden. Das Schlafhaus soll ja sicher Tag und Nacht auf Temperatur gebracht werden. Auch für den Betrieb der Heizmaten während der Winterstarre ist der UT200 bestens geeignet.
LG
Gunda

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gunda verfasst am Freitag, 14. September 2012, 18:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nordlicht« ist weiblich

Beiträge: 143

Vorname: Kerstin

Arten: 6 THB

Wohnort: Flensburg

Beruf: Maschinenführerin

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 14. September 2012, 19:39

Ich habe alles drüber laufen. Momentan, muss ich die Deckelheizung noch nicht laufen lassen, stattdessen, läuft bei mir der Heizlüfter (im Gewächshaus) , um die notwendige Wärme zu halten.
Die beiden PAR 38 Strahler werden auch mit dem UT200 gesteuert, da sitzt allerdings eine Schaktzeituhr (eine die für Außen geeignet ist ).
Der UT200 behält seine Einstellungen auch wenn die Zeitschaltuhr den Stohm unterbrochen hat. Jedenfalls, hatte ich das noch nie, dass sich die eingestellten Werte verändert haben.
Signatur von »Nordlicht« LG Kerstin

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nordlicht verfasst am Freitag, 14. September 2012, 19:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung