Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 27. Oktober 2012, 15:39

Artenbestimmung

Hallo zusammen,
aufgrund einer Anrfage zur Artenbestimmung anbei die Bilder:





Um welche Art handelt es sich ?

Ich bin mir nicht zu 100% sicher, deshalb meine Anfrage
»Harald« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald« (27. Oktober 2012, 15:41) aus folgendem Grund: ????
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Harald verfasst am Samstag, 27. Oktober 2012, 15:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Grünschnabel« ist weiblich

Beiträge: 47

Vorname: Gaby

Arten: 2 Wasserschildkrötenmädels

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Oktober 2012, 11:01

Danke nochmal fürs Einstellen

Hallo Harald,
Ich geb hier nochmal meine bisherigen Informationen von anderen zum besten:

Der Tierarzt sagte mir, es sei eine pseudemys floridana floridana

Die Dame von der Auffangstation glaubt, das es eine pseudemis concinna concinna ist

Beste Grüsse
Gaby
Signatur von »Grünschnabel« :megalol: Lachen is jesund, also nimm nich allet so furschba ernscht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grünschnabel« (28. Oktober 2012, 11:01)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Grünschnabel verfasst am Sonntag, 28. Oktober 2012, 11:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Montag, 29. Oktober 2012, 01:32

Hallo,

Es ist eine melanistische Trachemys scripta elegans .

lg

Thorsten
Signatur von »Thorsten Stackelbeck«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Thorsten Stackelbeck verfasst am Montag, 29. Oktober 2012, 01:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Grünschnabel« ist weiblich

Beiträge: 47

Vorname: Gaby

Arten: 2 Wasserschildkrötenmädels

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. Oktober 2012, 15:22

Hallo Thorsten,
Ich kann und will hier nicht der Oberschlauscheiss sein. Zum einen sind die Fotos recht dunkel geraten und zum anderen muss ich sagen, dass Rotwangen doch wegen des roten Streifens Rotwangen heissen, oder ? Und meine hatte und hat am Kopf NUR richtig GELBE Zeichnungen.
Sorry, aber ich glaube, dass diese Information schon wichtig ist, vor allem eben weil die Fotos so dunkel sind.
Gruss
Gaby
P.S. Ich habe in meinem Profil /Abteilung Galerie mal 2 Fotos von ihrem Kopf eingestellt, wo man die Zeichnung ganz gut sehen kann
Man sieht sie in der Gallerie unter "image von Grünschnabel" -
Signatur von »Grünschnabel« :megalol: Lachen is jesund, also nimm nich allet so furschba ernscht

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Grünschnabel« (29. Oktober 2012, 15:31)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Grünschnabel verfasst am Montag, 29. Oktober 2012, 15:22 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. Oktober 2012, 20:07

Hallo ,

auf Deinem ersten Bild der Galerie sieht man recht deutlich den ehemals roten Wangenstreifen durchschimmern .

Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Montag, 29. Oktober 2012, 20:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


credo

Nachtschwärmer

  • »credo« ist männlich

Beiträge: 3 631

Vorname: Dietmar

Arten: Thb, Tgi

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 29. Oktober 2012, 20:16

Hallo

Mein erster Gedanke war auch Rotwangen.
Aber dann hättest Du sie selbst bestimmen können, oder?

Mach doch bitte mal ein ordentliches Bild, wenn der Kopf ganz ausgestreckt ist.

Gruß
Didi
Signatur von »credo« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers credo verfasst am Montag, 29. Oktober 2012, 20:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


7

Dienstag, 30. Oktober 2012, 01:54

Hallo ,

Dein Tier ist eine Trachemys scripta elegans mit beginnenden Altersmelanismus , die schwarzen Ozellenflecken auf den Plastron ist Typisch für Trachemys scripta elegans, aber kommt nicht in der Form bei der Gattung Pseudemys vor ! Dazu auch wenn die Fotos dunkeln sind , sieht man noch die Ansätze von den roten Schläfenstreifen . Google doch einfach mal nach Altersmelanismus bei Trachemys scripta elegans oder scripta scripta .

Übrigens steht in deinen Account Pseudemys troosti mittlerweile heisst es Trachemys scripta troosti .

lg

Thorsten
Signatur von »Thorsten Stackelbeck«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Thorsten Stackelbeck verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2012, 01:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Grünschnabel« ist weiblich

Beiträge: 47

Vorname: Gaby

Arten: 2 Wasserschildkrötenmädels

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Oktober 2012, 13:44

Hallo zusammen,

Ich habe heute einen Termin bei einem erfahrenen Reptilientierarzt gemacht und denke, dass er mir morgen, wenn er sie sieht, die Art nennen kann.
Ich danke euch sehr für eure Kommentare und werde morgen Bescheid geben, was sie nun ist.

:megalol: Ich musste das tun, denn ich träum schon von pseu / trach und sonstigen emyssen :megalol:


Viele Grüsse
Gaby
Signatur von »Grünschnabel« :megalol: Lachen is jesund, also nimm nich allet so furschba ernscht

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Grünschnabel verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2012, 13:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Grünschnabel« ist weiblich

Beiträge: 47

Vorname: Gaby

Arten: 2 Wasserschildkrötenmädels

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 13:05

Hallo, ich bins schon wieder,
Die Artbestimmung kann noch etwas dauern, denn dieser Tierarzt wusste es auch nicht.

Ich mache einen weiteren Termin in den nächsten Tagen....... :D:

Viele Grüsse
Gaby
Signatur von »Grünschnabel« :megalol: Lachen is jesund, also nimm nich allet so furschba ernscht

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Grünschnabel verfasst am Mittwoch, 31. Oktober 2012, 13:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 307

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 14:21

Es ist eine melanistische Trachemys scripta elegans.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Mittwoch, 31. Oktober 2012, 14:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Grünschnabel« ist weiblich

Beiträge: 47

Vorname: Gaby

Arten: 2 Wasserschildkrötenmädels

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 5. November 2012, 16:00

Pseudemys concinna concinna

Hallo Harald und alle, die sich hier gemeldet haben,
Vielen Dank für euer Interesse.
Mittlerweile war ich bei drei Tierärzten und der dritte war ein richtig toller guter Fachmann. Er sagt, dass BEIDE ( gottseidank) zweifelsfrei von der Gattung pseudemys concinna concinna sind.

Viele Grüsse
Gaby
Signatur von »Grünschnabel« :megalol: Lachen is jesund, also nimm nich allet so furschba ernscht

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Grünschnabel verfasst am Montag, 5. November 2012, 16:00 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 307

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 5. November 2012, 17:41

Dann hat er keine Ahnung. Pseudemys concinna hat andere Kopfzeichnungen und andere (wenn überhaupt) Plastronzeichnugen.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stock« (5. November 2012, 17:42)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Montag, 5. November 2012, 17:41 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »niddl« ist weiblich

Beiträge: 1 506

Arten: Land-, Wasser- und Sumpfschildkröten

Beruf: Heilpädagogische Förderlehrerin

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 5. November 2012, 18:18

Hallo Gaby,
Dann hat er keine Ahnung. Pseudemys concinna hat andere Kopfzeichnungen und andere (wenn überhaupt) Plastronzeichnugen.

Stimmt. Ich sehe ja viel, aber absolut keine Pseudemys concinna. Ich pflichte Thorsten bei.

lg niddl
Signatur von »niddl«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers niddl verfasst am Montag, 5. November 2012, 18:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Rambo« ist männlich

Beiträge: 184

Arten: Chrysemys picta dorsalis

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 5. November 2012, 19:57

Hallo Gaby

ich denke das du viel auf die Meinungen der User hier geben kannst, mehr als so manchem Tierarzt, der sich wahrscheinlich gut mit der Schildi-Medizin allgemein auskennt... Aber wer kennt schon alle Arten?

Peter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Rambo verfasst am Montag, 5. November 2012, 19:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Grünschnabel« ist weiblich

Beiträge: 47

Vorname: Gaby

Arten: 2 Wasserschildkrötenmädels

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. November 2012, 12:27

Hab hier nichts mehr sagen mögen, wegen der unterschiedlichen Meinungen, aber

Nachdem ihr mich bei den älteren Fotos auf die roten Flecken aufmerksam gemacht habt, parallel ihr Bauch zunehmend dunkler wird, schliesse ich mich eurer Meinung vollkommen an.

Kann man eigentlich aufgrund der "Verdunkelung" :D: so etwa das Alter bestimmen? Über 20 weiss ich eh schon, sagt es evtl. ein noch höheres Alter aus?

Nochmals danke für die guten Infos.
Signatur von »Grünschnabel« :megalol: Lachen is jesund, also nimm nich allet so furschba ernscht

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Grünschnabel verfasst am Mittwoch, 28. November 2012, 12:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten